Personen /

Richard Wagner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (2. v.r.) und ihr Mann Joachim Sauer (2. v.l.) zu Gast bei den Salzburger Festspielen. Sie besuchten die Premiere von «Pique Dame» im Großen Festspielhaus. Foto: Franz Neumayr
Fast altmeisterlich

Neuenfels inszeniert skandalfrei in Salzburg

Hans Neuenfels verzichtet auf Provokationen, Mariss Jansons dirigiert mit Feingefühl: Tschaikowskys fantastische Oper "Pique Dame" wird in Salzburg zum Erfolg. Großen Anteil daran hat auch eine legendäre Sängerin.

Copy%20of%20hires-02_Solistenkonzert_Levit_2018_IgorLevit_c_SF_MarcoBorrelli.tif

Die Stille vor dem Ereignis

Pianist Igor Levit zeigt seine Ausnahmekunst

Plácido Domingo als Dirigent bei der Eröffnung des Balls der Wiener Philharmoniker am 18.01.2018. Foto: Georg Hochmuth
"Walküre"

Plácido Domingo als Dirigent in Bayreuth ausgebuht

In den 1990ern sang Plácido Domingo den "Parsifal" in Bayreuth, 2000 dann den Siegmund in der "Walküre". 18 Jahre später kehrt er in ganz anderer Rolle auf den Grünen Hügel zurück - und tut sich beim Publikum schwer.

Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-GES_KUL_1313254007.tif
Premiere

„Die Bedingungen in Bayreuth sind schon speziell“

Am Mittwoch beginnen die Wagner-Festspiele. Dort gibt Sopranistin Anja Harteros, obwohl weltweit gefeiert, erst jetzt ihr Debüt

Die deutsche Sopranistin Anja Harteros wird zum Auftakt der Bayreuther Festspiele die Partie der Elsa in «Lohengrin» übernehmen. Foto: Jens Kalaene
Bayreuther Festspiele

Anja Harteros über Wagners Frauenbild

Als neue Bayreuther Elsa eröffnet Anja Harteros die Richard-Wagner-Festspiele. Im Interview spricht die Sopranistin über ihr Verhältnis zu Richard Wagner und erklärt, warum sie nur noch in Europa auftritt.

Georg Baselitz lieferte das Bühnenbild für den «Parsifal» an der Bayerischen Staatsoper. Foto: Matthias Balk
Buhrufe

Umstrittener Baselitz-"Parsifal" in München

Solche eine Blockbuster-Besetzung wie für den neuen "Parsifal" zur Eröffnung der Münchner Opernfestspiele muss man lange suchen. Doch Regisseur Pierre Audi vermasselt den Abend.

2bayreuth.jpg
Busreise

Zu den Festspielen nach Bayreuth

Mit Hörmann Classic erleben die Gäste die Wagneroper „Tristan und Isolde“ unter der musikalischen Leitung von Stardirigent Christian Thielemann.

Das Richard-Wagner-Museum beherbergt auch das Richard-Wagner-Nationalarchiv. Die Bestände dort - unter anderem Briefe und Original-Partituren - werden derzeit digitalisiert. Foto: Nicolas Armer
Zugang zu Dokumenten

Bestände des Wagner-Nationalarchivs werden digitalisiert

Die Digitalisierung vereinfacht vieles - auch den Zugang zu Kulturgütern. Deswegen finden derzeit entsprechende Maßnahmen im Richard-Wagner-Nationalarchiv statt, damit Interessierte unkompliziert an die Dokumente des Komponisten kommen. Bislang war das eher schwierig.

Copy%20of%20KAYA0010.tif

Jede Menge Einstein in Ulm

Konzeptkünstler Hörl platziert 500 Figuren

Haus der Bayerischen Geschichte
Mythos Bayern

Berge, Seen, Märchenschlösser - Was den Freistaat ausmacht

Es gibt Menschen, die denken auch heute noch, der ganze Freistaat bestehe aus Bergen, Wäldern, Seen und Märchenschlössern. Woher kommt dieses idyllische Bild?