Personen /

Rick Carlisle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ist seinen Stammplatz bei den Dallas Mavericks los: NBA-Star Dirk Nowitzki. Foto: Tony Gutierrez/AP
NBA-Superstar

Nowitzki zur Reservistenrolle: "Vorher einen Kaffee mehr"

Nur 31 seiner mehr als 1600 NBA-Spiele begann Dirk Nowitzki auf der Bank. Das Schicksal als Reservist blüht dem Basketball-Superstar bei den Dallas Mavericks nun regelmäßig. Für den Würzburger aber kein großes Problem - wenn ein paar Vorkehrungen getroffen werden.

Dallas Mavericks
Basketball

Dirk Nowitzki über Reservistenrolle: Trinke "einen Kaffee mehr"

Dirk Nowitzki steht nicht mehr automatisch in der Startformation der Dallas Mavericks. Der Basketballer muss sich dadurch umstellen, bleibt aber gelassen.

Gal Mekel (r) ist sich mit den Dallas Mavericks einig. Foto: Robert Ghement

Dallas Mavericks mit Israeli Gal Mekel einig

Bereits kurz nach Beginn der Transferperiode haben die Dallas Mavericks Einigung mit dem ersten neuen Spieler erzielt.

Im Herbst seiner NBA-Karriere hat Dirk Nowitzki auch einen neuen Spitznamen erhalten: «The Big Mummy». Foto: Frank Franklin I/AP
NBA

Dallas verneigt sich vor Nowitzki - 21. Saison mit Mavs

Dirk Nowitzkis Saison in der NBA endet enttäuschend. Die Playoffs verpassen die Dallas Mavericks erneut deutlich, der 39-Jährige ist verletzt. Trotzdem will der Würzburger weitermachen. Spielt er auch nächstes Jahr, ist dem Superstar ein weiterer Rekord sicher.

Dirk Nowitzki (l) steuerte 15 Punkte zum Sieg seiner Dallas Mavericks' in Sacramento bei. Foto: Hector Amezcua
US-Basketball-Profiliga

NBA: Nowitzki siegt mit Dallas - Bulls-Pleite für Zipser

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge einen Sieg verbucht. Die Texaner bleiben jedoch trotzdem auf den hinteren Plätzen in der Western Conference.

Dirk Nowitzki (r) kam nur auf sieben Punkte gegen die Rockets. Foto: Tony Gutierrez
Basketball-Profiliga

Nowitzki am Ende Zuschauer bei Derby-Pleite von Dallas

Die Dallas Mavericks zogen im texanischen Derby gegen die Houston Rockets den Kürzeren. Für das Team um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki war es die sechste Niederlage nacheinander gegen die Rockets. Auch Dennis Schröder verlor mit Atlanta erneut.

Musste sich mit seinen Dallas Mavericks den Chicago Bulls geschlagen geben: Dirk Nowitzki (l). Foto: Michael Ainsworth
Basketball-Profiliga

NBA: Frust bei Nowitzki und Co. - Nur Theis überzeugt

Neben den Dallas Mavericks sind auch die Chicago Bulls und Paul Zipser in der laufenden NBA-Saison ohne Konstanz. Einzig Daniel Theis und die Boston Celtics überzeugen bislang.

Dirk Nowitzki kam auf 13 Punkte. Foto: Sue Ogrocki
Basketball-Profiliga NBA

Trotz Westbrook-Feuerwerk: Nowitzki und Dallas siegen

Die Dallas Mavericks konnten trotz einer überragenden Leistung von Russell Westbrook den vierten Sieg in Folge feiern. Das Team um Dirk Nowitzki besiegte am Silvesterabend die Oklahoma City Thunder.

Dirk Nowitzki (l) von den Dallas Mavericks setzt sich gegen Torontos Jonas Valanciunas durch. Foto: Lm Otero
US-Basketball

NBA: Nowitzki und Mavericks bezwingen Toronto

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben am zweiten Weihnachtsfeiertag ihren zehnten Saisonsieg gefeiert. Nationalspieler Paul Zipser konnte mit den Chicago Bulls ebenfalls einen Erfolg verbuchen.

Dirk Nowitzki (r) verlor erneut mit den Dallas Mavericks. Foto: Marcio Jose Sanchez
Basketball-Profiliga

Nowitzki vor weiterer NBA-Saison - "Sieht gut aus"

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki bleibt den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA wahrscheinlich ein weiteres Jahr erhalten.