Personen /

Rihanna

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DSDS_2019_6._ Casting.jpg
DSDS bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" 2019: Kandidaten und Lieder am Dienstag, 22.01.19

DSDS 2019 geht in die nächste Runde. Beim Casting Nummer 6 am Dienstag, 22.1.19, traten zehn Kandidaten an. Wer ging mit einem gelben Recall-Zettel nach Hause?

Chris Brown droht Gefängnis. Foto: Daniel Irungu/EPA
Gerichtstermin

Chris Brown hat Ärger wegen eines Kapuzineräffchens

Ein Kapuzineräffchen ist kein Haustier, finden die US-Behörden. Ärger hat deswegen Sänger Chris Brown. Er muss demnächst vor Gericht erscheinen.

Copy%20of%20helene2.tif
"Forbes"

Helene Fischer ist unter den Top-Verdienerinnen im Musikgeschäft

Helene Fischer verdient mit 28 Millionen jährlich mehr als Britney Spears. Doch international kennt sie keiner. Manche wollen sie auch gar nicht kennenlernen.

Helene_Fischer_2018.jpg
"Forbes"-Ranking

Helene Fischer verdient mehr Geld als Britney Spears

Helene Fischer hat es beim US-Magazin "Forbes" auf Platz 8 der bestverdienenden Musikerinnen geschafft. Von der Erstplatzierten trennen sie aber 50 Millionen Dollar.

Sean «Diddy» Combs trauert um seine Ex-Frau Kim Porter. Foto: Nam Y. Huh/AP
Model gestorben

Rapper "Diddy" spricht erstmals über Kim Porters Tod

"Ich vermisse dich so sehr": Der Rapper Sean "Diddy" Combs hat sich erstmals zum Tod seiner Ex-Freundin Kim Porter geäußert.

Sean «Diddy» Combs trauert um seine Ex-Frau Kim Porter. Foto: Nam Y. Huh/AP
Tod mit 47

Trauer um Model Kim Porter

13 Jahre Beziehung, drei gemeinsame Kinder: Rapper "Diddy" und Model Kim Porter hatten auch nach ihrem Liebes-Aus eine enge Verbindung. Jetzt ist die 47-Jährige gestorben.

IMG_3811.JPG
DomRep ganz natürlich

Grün gewählt! Die Dominikanische Republik mal anders

Die Insel hat ihren Ruf als Billigziel weg. Die Halbinsel Samaná hat sich noch viel Natur und Ursprünglichkeit bewahrt - und ihre Traumstrände

Rihanna hat sich eine Dschungelshow für die New Yorker Fashion Week ausgedacht. Foto: Diane Bondareff/AP
Modewoche New York

Unterwäsche im Dschungel: Rihanna auf der Fashion Week

Die R&B-Sängerin hat sich inzwischen auch einen Namen als Designerin gemacht. Auf der Fashion Week in New York stellte Rihanna ihre neuesten Dessous-Kreationen vor. Es soll Mode für alle Frauen sein.

Ganz in Schwarz mit einem hauchdünnen Cape: Supermodel Gigi Hadid präsentiert eine Kreation von Tom Ford. Foto: Andres Kudacki/FR170905 AP
Modewoche

New Yorker Fashion Week ohne Wang und Beckham

Bei der Fashion Week in New York fehlen diesmal wichtige Designer wie Alexander Wang. Die Macher kämpfen um den Status der Modewoche. Erstmals dabei sind das deutsche Luxuslabel Escada und ein Model mit Down-Syndrom.

Rihanna hatte bösen Besuch. Foto: Evan Agostini/Invision/AP
Untersuchung eingeleitet

Einbruch in Haus von Rihanna

Böse Überraschung für Rihanna: Bei der Sängerin wurde erneut eingebrochen. Glück im Unglück: Rihanna war nicht zu Hause.