Personen /

Robert De Niro

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

gere.jpg
Promis

Richard Gere mit 69 wieder Vater geworden: Was sagen bloß die Leute?

Schauspieler Richard Gere hat einst „Pretty Woman“ verzaubert und damit eine ganze Kino-Generation. Jetzt wird er erneut Papa. Ist es ein Junge oder Mädchen?

Robert De Niro hält bei den Tony Awards eine Wutrede gegen Trump. Foto: Michael Zorn/Invision/AP
Antihaltung

Robert De Niro würde niemals Trump spielen

In seiner langen Karriere ist Robert De Niro schon in viele Rollen geschlüpft. Bei Trump aber stößt er an seine Grenzen.

Jeff Bridges erhält bei den Golden Globes den Cecil B. DeMille Award. Foto: Rich Fury/Invision
Golden Globe Awards

Jeff Bridges wird für sein Lebenswerk geehrt

Für seine Rolle als "Dude" im Film "The Big Lebowski" erlangte er Kultstatus. Nun soll Jeff Bridges für sein Lebenswerk geehrt werden. Er freut sich schon.

Robert De Niro und Grace Hightower befinden sich in einer Übergangsphase. Foto: Str/EPA
Ehe-Aus

Robert De Niro bestätigt Trennung von seiner Frau

In den letzten Tagen gab es bereits Trennungsgerüchte. Jetzt hat Robert De Niro sein Schweigen gebrochen.

Dieses Bild aus einem Video von WPLG-TV zeigt FBI-Agenten, die einen verdächtigen Mann im ärmellosen Hemd begleiten. Foto: AP/WPLG-TV
Fragen bleiben offen

Trump-Fanatiker verschickt Briefbomben

Mehrere Tage lang tauchten in den USA immer wieder Briefbomben auf. Allesamt adressiert an Menschen, die Donald Trump kritisch sehen. Nun haben die Behörden einen Verdächtigen gefasst. Wer ist der Mann?

Verdächtiger im Fall der US-Rohrbomben festgenommen
USA

Mutmaßlicher Briefbomben-Täter festgenommen - Motiv unklar

In den USA herrschte tagelang Briefbomben-Alarm. Die Polizei hat jetzt einen mutmaßlichen Täter in Florida festgenommen, sein Motiv ist nicht endgültig geklärt.

Ein von WPLG-TV zur Verfügung gestelltes Videostandbild zeigt FBI-Beamte, die einen Lieferwagen mit einer Plane abdecken, bevor er abtransportiert wird. Bei dem Fahrzeug soll es sich um das Auto des Festgenommenen handeln. Foto: WPLG-TV/AP
Nach Festnahme in Florida

Verdächtiger in US-Briefbombenserie angeklagt

Mehrere Tage lang tauchten in den USA immer wieder Briefbomben auf. Allesamt adressiert an Menschen, die Donald Trump kritisch gegenüber stehen. Nun haben die Behörden einen Verdächtigen. Trump verurteilt die Taten - zuvor deutete er Zweifel an der Echtheit der Bomben an.

Bill de Blasio (M), der Bürgermeister von New York, spricht von einem «eindeutigen Terrorakt». Foto: Michael Brochstein/ZUMA Wire
Vor den Kongresswahlen

Trump, die Briefbomben und die zerrissenen USA

Es geht "nur" um Kongresswahlen - doch der Wahlkampf in den USA droht knapp zwei Wochen vor dem Urnengang zu überhitzen. Das Klima zwischen den Parteien ist vergiftet. Ein Nährboden, wie gemacht für Radikale. Die Nachricht von Briefbomben an Trump-Kritiker eskaliert die Lage.

dpa_5F9AB20002447F2D.jpg
USA

Briefbomben-Anschläge: Trump beschuldigt die Medien

Nach den vereitelten Briefbomben-Anschlägen in den USA sieht sich ausgerechnet Präsident Donald Trump als eigentliches Opfer.

Til Schweiger bewundert Leonardo DiCaprio. Foto: Patrick Seeger
Lebensweg

Til Schweiger: Medizinstudium war "aussichtslos"

Die Pfade des Lebens sind manchmal verschlungen: Eigentlich wollte Til Schweiger Lehrer werden, begann dann aber ein Medzinstudium, um schließlich ein erfolgreicher Filmemacher zu werden.