Personen /

Robert Frank

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Wirtshaussterben%20I001(1).tif
Unterallgäu

Warum Dorfwirtschaften ums Überleben kämpfen müssen

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Gastro-Betriebe im Unterallgäu um zehn Prozent gesunken. Manche Wirte in der Region wehren sich mit Kreativität.

Copy%20of%20IMG_1123.tif
Pfaffenhofen

Kostenlos mit dem Bus durch die Stadt

Seit Dezember müssen Fahrgäste in Pfaffenhofen nicht mehr zahlen, wenn sie den Stadtbus benutzen wollen.

Copy%20of%20Maier_Farbphotographien_11.tif
Straßenfotografie

Vivian Maier - das Kindermädchen mit der Kamera

Vivian Maier streifte lebenslang durch die Straßen und machte 140.000 Bilder. Durch einen Zufall wurde ihr Werk entdeckt. Der Mythos lebt – jetzt auch in Farbe.

Copy%20of%20Robert%20Frank_027a.tif
Fachkräftemangel

Weshalb dieser Allgäuer Hotelier kaum mehr neues Personal findet

Plus Unternehmer Robert Frank spürt den Fachkräftemangel massiv. Wie er das Problem angeht und warum die Branche seiner Meinung nach ein wenig selbst schuld ist. 

ingv-006.jpg
Neuburg-Schrobenhausen

Der Regionaltarif geht erfolgreich an den Start

Fahrgäste können die Region X mit nur einem Fahrschein bereisen. Ganz reibungslos läuft das System aber noch nicht.

DSCN6028.jpg
Neuburg-Schrobenhausen

Jetzt geht’s los: Der Regiotarif startet am 1. September

Künftig ist in der gesamten Region nur noch ein Ticket nötig. Der Audi-Bahnhalt soll die Attraktivität zusätzlich steigern.

Copy%20of%20St._Klara%2c_Sommerfest_Juni_2018%2c_0658(1).tif
Sommerfest

Die Senioren sollen sich wohlfühlen

Heimleitung betont die frische Küche. Bürgermeister Lehmeier hat Zukunftspläne

Copy%20of%20127191155.tif
ÖPNV

Bald soll es Tickets für Region Ingolstadt geben

Der Regionale Gemeinschaftstarif soll tatsächlich am 1. September starten.Davon wären auch Teile des Marktes Pöttmes betroffen.

Copy%20of%20127191155.tif
Neuburg-Schrobenhausen

Was lange währt, fährt endlich gut

Der Regionale Gemeinschaftstarif in der Region 10 soll tatsächlich am 1. September starten. Das ist der aktuelle Stand bei dem ÖPNV-Projekt.

IMG_3730.JPG
Neuburg-Schrobenhausen

ÖPNV-Ausbau verschlingt weitere Kosten

Im Herbst soll er endlich Realität werden – der einheitliche Tarif in der ganzen Region. Doch bis dahin muss der Landkreis nochmals 167000 Euro bezahlen.