Personen /

Robert Kubica

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Lance Stroll fährt 2019 für Force India. Foto: Xavier Bonilla/gtres
Formel 1

Letztes Cockpit vergeben: Stroll fährt 2019 für Force India

Der Kanadier Lance Stroll hat sich das letzte verfügbare Formel-1-Cockpit gesichert und fährt künftig wie erwartet für Force India.

Copy%20of%20dpa_5F9AEE00CC70EBB5.tif
Motorsport

Im Fahrerlager ist die Formel 1 noch spannend

Der Titelkampf in der Formel 1 ist langweilig. Dank der Persönlichkeiten am Steuer. Nun kehrt ein Liebling der Fans zurück.

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel legt einen Boxenstopp ein. Foto: Luca Bruno/AP
Saisonfinale der Formel 1

Knackt Verstappen den Vettel-Rekord?

Nach Siegverfassung sieht das noch nicht aus. Sebastian Vettel wird nur Sechster beim Trainer unter Wettkampfbedingungen. Der Schnellste ist Valtteri Bottas, ganz knapp dahinter folgt Max Verstappen. Der 21 Jahre Niederländer hat die Chance auf Vettels Pole-Altersrekord.

Hat sich den fünften Weltmeistertitel gesichert. Lewis Hamilton. Foto: Alfredo Estrella/AFP Pool
Großer Preis von Abu Dhabi

Hamilton mit 1 und Goldhelm - Verstappen Auftaktschnellster

Max Verstappen hat beim Auftakttraining zum Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi die erste Bestzeit aufgestellt.

Robert Kubica wird 2019 beim Team Williams in der Formel 1 fahren. Foto: Eric Alonso/ZUMA Wire
Comeback mit 33 Jahren

Kubica-Rückkehr perfekt: Pole bekommt Williams-Cockpit

Acht Jahre kein Rennen: Ein schwerer Rallye-Unfall schien die Formel-1-Karriere von Robert Kubica zerstört zu haben. Nun aber kommt er zurück. 2019 startet der Pole für Williams. Ein Comeback mit 33 Jahren - unglaublich, aber wahr.

Lewis Hamilton hat den fünften WM-Titel im Blick. Foto: Ng Han Guan/AP
Formel 1 in den USA

Hamiltons Hoch gegen das Tief von Vettel und Ferrari

Es spricht viel für Lewis Hamilton, wenig für Sebastian Vettel.

Sebastian Vettel spricht sich für den Verbleib eine Deutschland-Rennens in der Formel-1 aus. Foto: Jan Woitas
Formel 1

Gelingt Sebastian Vettel der Alleingang in Hockenheim?

Sebastian Vettel führt aktuell die WM-Wertung an. Der Deutsche hat sein Heimrennen aber noch nie gewonnen und Lewis Hamilton ist ihm auf den Fersen.

Unberührt von der Video-Panne seines Teams gibt Sebastian Vettel auf der Rennstrecke Autogramme und posiert für Fans. Foto: Ryan Remiorz/The Canadian Press/AP
Großer Preis von Kanada

Darüber wird auch geredet im F1-Fahrerlager in Montréal

Das Formel-1-Rennen von Montréal hat schon in der Vergangenheit für manches Spektakel auf der Strecke gesorgt.

Sebastian Vettel in seinem Ferrari auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Foto: Manu Fernandez/AP
Großer Preis von Spanien

Rutschig und windig: Auftakt für Vettel mit Luft nach oben

Plätze drei und vier für Vettel. Mercedes gibt das Tempo vor. Aber was bedeuten die Trainingszeiten beim Europa-Auftakt? Vettel ist sich sicher, dass in ihm und dem Wagen noch mehr drin steckt. Er will die Pole in Spanien. Es wäre dort sein erste. Es geht um die WM-Führung.

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas rast über die Strecke. Foto: Andy Wong/AP
Formel 1

Bottas im Training schneller als Hamilton und Vettel

Valtteri Bottas hat zum Trainings-Auftakt des Großen Preises von Spanien die Bestzeit aufgestellt.