Personen /

Roberto Hilbert

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_FRS6307.tif
Fußball

Ein Königsbrunner mit Aufstiegsgarantie

Andreas Lill, 50, schaffte mit allen vier Fußballklubs, die er zuletzt trainiert hatte, den Aufstieg. An den Titelgewinn von Deutschland bei der WM glaubt er nicht mehr.

Den Ball im Blick: Fürths Julian Green (r) und der Berliner Kristian Pedersen beim Zweikampf. Foto: Timm Schamberger
2. Liga

2:1 gegen Union Berlin - Greuther Fürth holt Heimsieg

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich im Abstiegskampf der 2.

Aues Calogero Rizzuto (M) sieht sich gleich von mehreren Fürther Spieler umgeben. Foto: Sebastian Kahnert
2. Liga

Aue beendet im Kellerduell Fürther Erfolgsserie

Vier Siege hatte Greuther Fürth in den vergangenen fünf Zweitliga-Partien geholt. In Aue im direkten Duell zweier Kellerkinder endete die Serie. Das macht den Abstiegskampf der 2. Liga noch spannender.

Die Kieler um David Kinsombi (2.v.r.) feierten in Heidenheim ein Torfestival. Foto: Stefan Puchner
2. Fußball-Bundesliga

Kiel bleibt Düsseldorf auf den Fersen - Fürth siegt

Aufsteiger Kiel begeistert mit Offensivspektakel, Düsseldorf bleibt souveräner Spitzenreiter. Greuther Fürth verlässt den letzten Tabellenplatz.

Roberto Hilbert spielte zuletzt für Leverkusen. Foto: Federico Gambarini
Vertrag bis 2019

SpVgg Greuther Fürth holt früheren Nationalspieler Hilbert

Zweitliga-Schlusslicht SpVgg Greuther Fürth hat den früheren Fußball-Nationalspieler Roberto Hilbert verpflichtet.

Roberto Hilbert verabschiedete sich von den Fans. Foto: Federico Gambarini
Ins Ausland?

Hilbert muss Bayer verlassen

Leverkusen (dpa) - Ex-Nationalspieler Roberto Hilbert und Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen gehen ab sofort getrennte Wege.

Bayer Leverkusen und Bayern München trennten sich 0:0. Foto: Marius Becker
Nullnummer

Bayern vergeben den Sieg - 0:0 gegen zehn Leverkusener

Nach dem 1:2 gegen Real Madrid in der Königsklasse gelingt dem FC Bayern auch in der Liga kein Sieg. Beim 0:0 in Leverkusen spielen die Münchner lange in Überzahl und vergeben zahlreiche Großchancen.

Mario Gomez drehte mit einem Hattrick die Partie in Leverkusen. Foto: Rolf Vennenbernd
Hattrick in 8 Minuten

Gomez-Show bei Wolfsburger 3:3 in Leverkusen

Welch ein kurioses Spiel! Leverkusen führt scheinbar sicher mit 2:0, ehe Mario Gomez groß aufspielt. Mit drei Toren in acht Minuten dreht der Torjäger das Spiel komplett, ehe Bayer noch einmal zurückkommt. Trotzdem ist Leverkusen ebenfalls im Abstiegskampf angekommen.

Roberto Hilbert spielte für Bayer Leverkusen in Madrid von Beginn an. Foto: Federico Gambarini
Leverkusen scheidet aus

Mitternachtsspitzen gegen Schmidt - Hilbert der Gewinner

Bayer Leverkusen war nach dem achtbaren 0:0 bei Atlético Madrid trotz Ausscheidens stolz auf eine ordentliche Leistung. Zwischen den Zeilen gab es aber ziemlich deutliche Kritik an Ex-Trainer Roger Schmidt.

Leverkusens Trainer Tayfun Korkut möchte bei 1899 Hoffenheim gewinnen. Foto: Francisco Seco
Korkut lobt Hilbert

Leverkusen will in Hoffenheim Boden gutmachen

Nach dem Aus in der Champions League will Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga Boden gutmachen.