Personen /

Roland Emmerich

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Schauspielerin Senta Berger vor der Preisverleihung der Jupiter Awards 2017 auf dem roten Teppich. Foto: Silas Stein
Publikumsfilmpreis verliehen

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Roter Teppich auf der Berliner Karl-Marx-Allee: Der Publikumsfilmpreis "Jupiter Award" rief Stars aus Film und Fernsehen auf den Plan. Die Hauptrolle des Abends spielte ein Mutter-Sohn-Gespann.

Regisseur Roland Emmerich und Freund Omar de Soto wollen im Sommer heiraten. Sie sind bereits seit achteinhalb Jahren ein Paar. Foto: Britta Pedersen
Liebes-Glück

Hollywood-Regisseur Roland Emmerich heiratet im Sommer

Für Roland Emmerich läuft es sehr gut. Erst gestern nahm der Regisseur den ersten Carl-Laemmle-Preis entgegen. Zuvor erhielt er eine erfreuliche Antwort von seinem Lebensgefährten.

Hollywood-Star Roland Emmerich erhielt in Laupheim (Baden-Württemberg)den ersten Carl Laemmle Produzentenpreis. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Auszeichnung

Roland Emmerich erhält Carl Laemmle Preis

Einen so berühmten Filmproduzenten begrüßt Laupheim wohl nicht alle Tage: Roland Emmerich nahm in der Stadt den ersten Carl Laemmle Produzentenpreis entgegen. Dabei gab sich der Hollywood-Star ganz bescheiden - grüßte Mutter, Schwester und seinen "zukünftigen Mann".

Der Regisseur Roland Emmerich neben einem Plakat, das den Filmpionier Carl Laemmle zeigt. Foto: Bernd Weissbrod
Hollywoodflair

Laupheim punktet mit Roland Emmerich

Zwei Schwaben schreiben Filmgeschichte. Einer wird zum Mitbegründer Hollywoods. Der andere legt auf seinen Spuren einen Blockbuster nach dem anderen auf. Persönlich kennenlernen konnten sie sich nicht. Aber nun kreuzen sich im Städtchen Laupheim ihre Wege.

Keine «Himbeeren» für Roland Emmerich. Foto: Jens Kalaene
Aufatmen

"Goldene Himbeeren": Emmerich bleibt Spottpreis erspart

Roland Emmerichs Fortsetzung von "Independence Day" hatte eine fünffache "Razzie"-Chance. Aber der Kelch ist an dem deutschen Regisseur vorübergegangen.

Copy%20of%20DF-08381_1400.tif
Underworld: Blood Wars

Tapferkeit ist ihre Stärke

Kate Beckinsale ist in "Underworld: Blood Wars" wieder als attraktive Vampirdame Selene zu sehen.

Die britische Schauspielerinnen Gemma Arterton und Sennia Nanua sind mit dem Film «The Girl with All the Gifts» in Locarno am Start. Foto: Alexandra Wey
Film

69. Filmfestival Locarno: Eröffnung mit Star-Glanz

Das 69. Internationale Filmfestival von Locarno (3. bis 13. August) ist am Mittwochabend mit der Uraufführung des englischen Science-Fiction-Thrillers "The Girl with All the Gifts" eröffnet worden. Fast 9000 Zuschauer kamen zur Gala im Sternenzelt auf die Piazza Grande von Locarno.

Sally Matthews (Silvia), Iestyn Davies (Fransicso), John Tomlinson (Doctor), Anne Sofie von Otter (Leonora) in der Oper «The Exterminating Angel» in Salzburg. Foto: Monika Rittershaus/Salzburger Festspiele
Musik

Adès-Oper in Salzburg uraufgeführt

Etwas Zeitgenössisches zum Start des Salzburger Opernprogramms ist schon lange kein Aufreger mehr. Doch dass bei der Uraufführung eines mit viel Tamtam angekündigten Auftragswerks der Festspiele am Donnerstagabend sogar im gar nicht besonders großen Haus für Mozart Plätze leer blieben, ist ungewöhnlich. 

dpa_1491E40091F50F84.jpg
Filmfest

Was Roland Emmerich mit Ballmertshofen zu tun hat

Zum 39. Mal lockt der kleine Ort an der Landesgrenze Filmenthusiasten an. Zu sehen sind Raritäten des Kinojahrs

Schauspieler Chris Pine bei der Premiere von 'Star Trek Beyond' in Sydney. Foto: Paul Miller
Film

"Star Trek Beyond" räumt an Kinokassen ab

"Star Trek Beyond", das neue Abenteuer der Sternenflotte, ist auf Platz eins der offiziellen deutschen Kinocharts gestartet. 302 415 Besucher wollten sehen, was Regisseur Justin Lin zum 50-jährigen Bestehen der Saga aufgefahren hat, wie Media Control am Montag mitteilte. Das ist allerdings weniger als beim Start in den Vorjahren: 2009 startete "Star Trek" den Angaben zufolge mit 421 593 Zuschauern und 2013 bei "Star Trek Into Darkness" waren es 446 915.