Personen /

Roland Garros

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Haben auch schon zusammen gespielt: Der Spanier Rafael Nadal (l) und der Schweizer Roger Federer. Foto: Vít Šimánek/CTK
Hintergrund

Paris 2006 bis Melbourne 2017: Duelle von Federer und Nadal

Das heutige Wimbledon-Halbfinale ist Duell Nummer 40 in der jahrelangen Rivalität zwischen Roger Federer und Rafael Nadal.

Ashleigh Barty umarmt ihren ersten Grand-Slam-Pokal. Foto: Michel Euler/AP
Reaktionen aus Down Under

Australien feiert French-Open-Siegerin Ashleigh Barty

Sie war Junioren-Siegerin in Wimbledon, galt als außergewöhnliches Tennis-Talent. Ausgebrannt nahm sie sich eine fast zweijährige Auszeit, spielte professionell Kricket, kam zurück und kämpfte sich zurück. Nun hat Ashleigh Barty die French Open gewonnen.

Copy%20of%20dpa_5F9D900095E2BEC7.tif
Tennis

Höllisch gut im siebten Himmel

Andreas Mies und Kevin Krawietz gewinnen in Paris den Titel im Doppel. Es ist der erste Sieg eines deutschen Duos seit Ewigkeiten. Beim TC Augsburg freut man sich ganz besonders

Nach seinem Sieg im Finale hat sich Rafael Nadal rücklings auf den Platz fallen lassen. Foto: Pavel Golovkin/AP
Grand-Slam-Turnier

Pressestimmen zum French-Open-Sieg von Rafael Nadal

Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Sieg von Rafael Nadal bei den French Open zusammengestellt.

Dominic Thiem (l) und Rafael Nadal stehen sich erneut im French-Open-Endspiel gegenüber. Foto (Archiv): Alessandra Tarantino/AP Foto: Alessandra Tarantino
Neuauflage des Vorjahres

Nadal und Thiem bestreiten French-Open-Finale

Wie im vergangenen Jahr heißt das Finale der French Open Rafael Nadal gegen Dominic Thiem. Damals setzte sich der Spanier klar in drei Sätzen durch. Thiem aber glaubt an seine Außenseiter-Chance.

Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies jubeln nach dem Turniersieg mit dem Pokal. Foto: Pavel Golovkin/AP
French Open

Deutsches Doppel und Barty holen Titel, Thiem fordert Nadal

Das Doppel Kevin Krawietz/Andreas Mies sorgt bei den French Open für den ersten deutschen Titel seit 1937. Im Herren-Einzel kommt es zur Neuauflage des Vorjahres-Endspiels zwischen Rafael Nadal und Dominic Thiem. Bei den Damen feiert Ashleigh Barty eine Premiere.

Im Jahr 2011 sicherte sich Rafael Nadal (l) gegen Roger Federer den Siegerpokal in Paris. Foto: Ian Langsdon/EPA
Vor French-Open-Halbfinale

Paris 2006 bis Melbourne 2017: Fünf Federer-Nadal-Duelle

Das French-Open-Halbfinale am Freitag ist Duell Nummer 39 in der jahrelangen Rivalität zwischen Roger Federer und Rafael Nadal.

Alexander Zverev (l) hatte im Viertelfinale gegen Novak Djokovic keine Chance. Foto: Michel Euler/AP
Grand-Slam-Turnier

Zverev scheitert in French-Open-Viertelfinale an Djokovic

Er startet stark - und gibt die ersten beiden Durchgänge dann jeweils mit einem Doppelfehler ab. Alexander Zverev verliert bei den French Open glatt in drei Sätzen.

Regen in Paris: Derzeit kann bei den French Open nicht gespielt werden. Foto: Jean-Francois Badias/AP
French Open

Dauerregen in Paris: Viertelfinale von Zverev vertagt

Zunächst wurde der Beginn immer weiter nach hinten verschoben. Um 16.30 Uhr beschlossen die French-Open-Chefs dann: Die Planen auf den Plätzen bleiben drauf, wegen Regens kann nicht mehr gespielt werden. Betroffen davon war auch der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev.

Roger Federer fordert Rafael Nadal heraus. Foto: Jean-Francois Badias/AP
French Open

"Giganten-Duell" in Paris: Federer vs. Nadal

38 Mal schon standen sich Roger Federer und Rafael Nadal gegenüber. Im Halbfinale der French Open erlebt der Tennis-Klassiker eine Renaissance. Das bislang letzte Duell ist bereits zwei Jahre her.