Personen /

Rubens Barrichello

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Kimi Räikkönen sitzt nur noch bis zum Saisonende im Ferrari-Cockpit. Foto: Laszlo Balogh/AP
Formel 1

Räikkönen wortkarg zu Sauber-Wechsel: "Warum nicht?"

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen hat sich bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach seinem feststehenden Wechsel von Ferrari zu Sauber wortkarg gezeigt.

Copy%20of%2036227690.tif
Formel 1

Beziehungsprobleme

Das Desaster von Monza offenbart die Probleme von Ferrari. Der Rennstall hat den besten Wagen des Feldes, bringt sich aber durch Taktik-Fehler ins Hintertreffen. Dann patzt noch Sebastian Vettel und schon leidet das Binnenklima

Sebastian Vettel hadert mit der fehlenden Stallregie bei Ferrari. Foto: Luca Bruno/AP
Großer Preis von Italien

Kein Butler für Vettel: Ferrari versagt im Titelrennen

Das Fiasko von Monza ist ein Offenbarungseid für Ferrari und Sebastian Vettel. Der Rennstall wirkt im Titel-Endspurt der Formel 1 plötzlich kopflos, der Chefpilot ist zu fehleranfällig.

Unberührt von der Video-Panne seines Teams gibt Sebastian Vettel auf der Rennstrecke Autogramme und posiert für Fans. Foto: Ryan Remiorz/The Canadian Press/AP
Großer Preis von Kanada

Darüber wird auch geredet im F1-Fahrerlager in Montréal

Das Formel-1-Rennen von Montréal hat schon in der Vergangenheit für manches Spektakel auf der Strecke gesorgt.

Befindet sich nach gesundheitlichen Problemen auf dem Weg der Besserung: Rubens Barrichello. Foto: Diego Azubel
Ex-Formel-1-Pilot

Nach Gesundheitsproblemen: Barrichello geht es besser

Rubens Barrichello hat sich von schweren gesundheitlichen Problemen wieder gut erholt.

Lewis Hamilton springt nach der Qualifikation aus seinem Rennwagen. Foto: Andy Wong/AP
Hintergrund

Mercedes-Dominanz auf der Shanghai-Strecke

Der Shanghai International Circuit war in den vergangenen Formel-1-Jahren Mercedes-Hoheitsgebiet.

Die Teamkollegen Sebastian Vettel (l) und Kimi Räikkönen vom Team Scuderia Ferrari starten an Eins und Zwei. Foto: Zsolt Czegledi
Zwei Ferrari in Reihe Eins

Darauf muss man beim Großen Preis von Ungarn achten

Sebastian Vettel will beim Großen Preis von Ungarn seine WM-Führung wieder ausbauen. Der Ferrari-Fahrer hat sich auf dem Hungaroring die beste Ausgangsposition dafür verschafft.

Porsche will seinen Titel in Le Mans verteidigen. Foto: Eddy Lemaistre
Rennsport-Klassiker

24 Stunden von Le Mans: Mythos mit blassem Glanz

Die 24h von Le Mans gelten nach wie vor als legendäres Motorsport-Rennen. Doch der Mythos bröckelt ein wenig, was vor allem am Audi-Ausstieg liegt. Damit kommt es in diesem Jahr zum Duell von zwei Teams.

In den letzten Jahren lag der China-GP Sebastian Vettel und der Scuderia Ferrari nicht sonderlich. Foto: Rick Rycroft
2. Formel-1-Saisonrennen

Grand Prix von China: Das muss man wissen

Auf ihrer Welttournee macht die Formel 1 Station in China. Die zweite Etappe 2017 soll in vielerlei Hinsicht aufschlussreich sein. Es geht nicht nur um den Kampf Sebastian Vettel gegen Lewis Hamilton.

Michael Schumacher gehört zu den Rennfahrern, die nach einem Sieg zum Saisonauftakt in Melbourne am Ende Weltmeister wurden. Foto: Rainer Jensen/Archiv
Blick in die Satistik

Formel-1-Auftaktsieger in 34 Fällen später auch Weltmeister

Der Gewinner des Formel-1-Saisonstarts wird statistisch gesehen in mehr als der Hälfte der Fälle auch Weltmeister.