Rudi Assauer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Rudi Assauer"

BVB-Star Marco Reus hatte in einem TV-Interview drastische Worte gewählt. Foto: Bernd Thissen
Große Debatte

Grätschen, Kämpfen: Der Fußball und die abstrakte Mentalität

Haben sie besondere Erfolge errungen, verweisen Fußballer gern auf ihre Mentalität. Werden sie nach Enttäuschungen nach dieser gefragt, stellen sie gern die Gegenfrage, was das denn überhaupt bedeuten soll.

Die Schalker Spieler zeigten in Gedenken an den gestorbenen ehemaligen Schalke-Manager Rudi Assauer ein Fan-Spruchband. Foto: Ina Fassbender
Schalke-Legende gestorben

Trauer und Jubel: Emotionaler Fußballabend nach Assauers Tod

Das Pokal-Achtelfinale gegen Düsseldorf auf Schalke steht lange unter dem Eindruck einer traurigen Nachricht.

Bayerns Kingsley Coman (M) köpft den Ball zum 3:2 gegen Hertha ins Tor. Foto: Kay Nietfeld
3:2 bei Hertha BSC

Coman trifft in der Verlängerung: Bayern entgeht Pokal-K.o.

Der FC Bayern hat bei Hertha BSC viel Mühe, zieht aber trotzdem ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Berliner sind nah an der Überraschung, das Finale im eigenen Stadion bleibt jedoch ein Traum.

Copy%20of%20dpa_5F9C9E001A8F3E33.tif
Gedenkfeier

Glückauf, Rudi Assauer

In Gelsenkirchen nehmen viele Prominente und Wegbegleiter Abschied von der Schalker Legende. Die Gäste erinnerten mit vielen Anekdoten an den großen Macher des Bundesligisten

Schalke nimmt Abschied von Rudi Assauer. Foto: Federico Gambarini
Langjähriger Manager

Schalke nimmt bei Gedenkfeier Abschied von Rudi Assauer

Ein passender Abschied für Rudi Assauer: Königsblauer Himmel und eine bewegende Gedenkfeier. Familie, Freunde und Weggefährten erweisen ihm noch einmal die Ehre.

Der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer wurde am Diensdtag beerdigt. Foto: Rolf Vennenbernd
Beerdigung

Schalkes früherer Manager Assauer in aller Stille beigesetzt

Rudi Assauer ist in aller Stille und im engsten Familienkreis beigesetzt worden.

Rosamunde Pilcher 2012 zu Besuch in Berlin. Foto: Jens Kalaene
Tote Promis 2019

Diese Prominenten starben 2019

Das Jahr 2019 ist noch nicht alt, trotzdem mussten wir uns schon von mehreren bekannten Menschen verabschieden. Die Toten des Jahres im Überblick.

Rudi Assauer war als Spieler, Manager und Interimstrainer für Werder Bremen aktiv. Foto: Roland Weihrauch
Schalke-Legende

Trauerfeier für Assauer am Freitag: "Zigarre und Pilsken im Himmel"

Schalke 04 verabschiedet sich an diesem Freitag stilecht vom in der letzten Woche gestorbenen Idol Rudi Assauer: Erst geht's in die Kirche und dann ins Stadion.

Nach dpa-Informationen plant der FC Schalke 04 eine Trauerfeier für Rudi Assauer in der Veltins-Arena. Foto: Ina Fassbender
Bundesliga

Tod von Rudi Assauer: Bremen spielt gegen FCA doch mit Trauerflor

Kehrtwende bei Werder Bremen: Der Verein wird am Sonntag gegen den FC Augsburg nach dem Tod von Rudi Assauer nun doch in Trauerflor auflaufen.

Der FC Schalke 04 plant eine Trauerfeier für Rudi Assauer. Foto: Ina Fassbender
Schalke-Legende

Trauerfeier für Assauer findet am kommenden Freitag statt

Die Gedenkfeier für den am vergangenen Mittwoch verstorbenen Ex-Manager Rudi Assauer findet am nächsten Freitag statt.

Rudi Assauer
Tod von Rudi Assauer

"Rudi-Assauer-Arena": Schalke-Fans schlagen Umbenennung vor

Jahrelang prägte Rudi Assauer den FC Schalke 04 wie kein anderer. Fans fordern die Umbenennung der Arena, um den Manager zu ehren.

Fans von Schalke trauern mit einem Transparent um den verstorbenen ehemaligen Vereinsmanager Rudi Assauer. Foto: Ina Fassbender
Tod des ehemaligen Managers

"Rudi-Assauer-Arena": Schalke-Fans schlagen Umbenennung vor

Die Fußball-Fans des Bundesligisten FC Schalke 04 trauern um Rudi Assauer.

Schon langer Manager von Schalkes Erzrivalen Borussia Dortmund: Michael Zorc. Foto: Bernd Thissen
Neue Manager-Generation

Assauer, Hoeneß & Co.: Club-Ikonen sind Auslaufmodelle

Schalkes langjähriger Manager Rudi Assauer galt als einer der letzten Patriarchen im deutschen Profi-Fußball. Ein kantiger und liebenswerter Typ, der den Revierclub mit Herz und Verstand durch Höhen und Tiefen lotste. Die neue Manager-Generation ist anders.

Uli Hoeneß (l) und Rudi Assauer hatten ein gutes Verhältnis. Foto/Archiv (2005): Franz-Peter Tschauner Foto: Franz-Peter Tschauner
Reaktionen

Hoeneß über Assauer: "Haben uns gefetzt und immer gemocht"

Bayern-Boss Uli Hoeneß hat den am Mittwoch gestorbenen Rudi Assauer gewürdigt.

Copy%20of%20dpa_5F9C8C00B60FD71C.tif

Einer der Letzten seiner Art

Fußball Mit Rudi Assauer ist ein Funktionärstyp gestorben, den es heute nur noch selten gibt. Einer mit Ecken und Kanten. Einer, der seinem Verein ein Gesicht gegeben hat

Ehemaliger Legendärer Manager vom FC Schalke 04: Rudi Assauer ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Foto (2017): Guido Kirchner Foto: Guido Kirchner
Im Alter von 74 Jahren

Manager mit Macho-Image: Schalke-Legende Assauer ist tot

Jahrelang prägte Rudi Assauer den FC Schalke 04 wie kein anderer. Er war Macher und Seele des Traditionsclubs. Der UEFA-Cup-Sieg 1997 und seine Tränen nach der "Vier-Minuten-Meisterschaft" 2001 sind unvergessene Momente. Nun starb der Ex-Manager nach langer Krankheit.

Die Münchner jubeln mit dem Torschützen Kingsley Coman (links neben dem Pfosten) über den Treffer zum 3:2 in der Verlängerung. Foto. Andreas Gora Foto: Andreas Gora
DFB-Pokal

Bayern-Sieg in Verlängerung - Schalkes emotionaler Abend

Schalke 04 gelang an einem traurigen Fußballabend ungefährdet der Einzug ins DFB-Pokalviertelfinale. Spannender war es im Berliner Olympiastadion zwischen Hertha BSC und Bayern München.

Hertha BSC - Bayern München
FC Bayern in Berlin

Coman trifft in der Verlängerung: Bayern entgeht Pokal-K.o.

Der FC Bayern hat bei Hertha BSC viel Mühe, zieht aber trotzdem ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Berliner sind nah an der Überraschung.

Ein Foto von Schalkes ehemaligen Manager Rudi Assauer ist auf dem Videowürfel in der Veltins Arena zu sehen. Foto: Ina Fassbender
Rudi Assauer

So trauert Fußball-Deutschland um Schalke -Legende Assauer

Ein Kämpfer, ein Original, ein Held: Der deutsche Fußball verneigt sich vor Rudi Assauer. Der ehemalige Schalke-Manager ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Mark Uth (l), Ahmed Kutucu und Torschütze Salif Sane (r) von Schalke bejubeln das 2:0 gegen Fortuna Düsseldorf. Foto: Ina Fassbender
DFB-Pokal

Nach Assauers Tod: Traurige Schalker stehen im Viertelfinale

Wenige Stunden nach dem Tod von Rudi Assauer haben die Königsblauen gegen Düsseldorf den Einzug ins Pokal-Viertelfinale perfekt gemacht.

Rudi Assauer ist im Alter von 74 gestorben. Foto: Caroline Seidel
Ehemaliger Manager von Schalke

Rudi Assauer ist tot - Schalke-Chef: Tief betroffen

Rudi Assauer ist tot. Der frühere Schalke-Manager ist in den Armen seiner Tochter gestorben. Seine Schalker Eurofighter wollen für die Beerdigung etwas organisieren. "Wir werden sein Andenken immer in Ehren halten", sagte Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Tönnies.

Rudi Assauer ist am 6. Februar im Alter von 74 Jahren gestorben. Foto (Archiv): Bernd Thissen Foto: Bernd Thissen
FC Schalke 04

Assauers Tod: Trauerflor und Gedenkminute vor Pokalspiel

Vor dem DFB-Pokalspiel zwischen FC Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf wird es nach dem Tod von Rudi Assauer eine Gedenkminute geben, teilten die Schalker vor dem Anpfiff über ihren Twitter-Account mit.

Huub Stevens, ehemaliger Trainer von Schalke, gibt vor der Uraufführung des Assauer-Films in der Veltins-Arena ein Interview. Foto: Ina Fassbender
Schalkes Manager-Legende

Bewegender Assauer-Film feiert Premiere

Der Dokumentarfilm über das Leben von Schalkes Manager-Legende Rudi Assauer ist am Freitag in Gelsenkirchen uraufgeführt worden.

Der Film über Ex-Schalke-Manager Rudi Aussauer wird am 4. Mai uraufgeführt. Foto: Franz-Peter Tschauner
In Schalker Arena

Weltrekord-Versuch bei Uraufführung von Assauer-Film

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 strebt bei der Uraufführung eines Kinofilms über Manager-Ikone Rudi Assauer einen Weltrekord an.

DSCN4445.jpg
Neuheit

Der Club der edlen Schmaucher

Zu Beginn des Jahres haben Zigarrenliebhaber in Aichach einen Verein gegründet. Die Schmauchbriada Oacha haben inzwischen 13 Gleichgesinnte gefunden. Was sich dahinter verbirgt.