Personen /

Rudi Assauer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Torschütze Ahmed Kutucu ist Schalkes Hoffnungsträger für die Zukunft. Foto: Ina Fassbender
Neues Fußball-Juwel

Schalke sieht großes Potenzial in Stürmertalent Kutucu

Neuer, Höwedes, Draxler, Kehrer, Kolasinac, Sané - und bald Ahmed Kutucu? In der Nachwuchsabteilung des FC Schalke 04 mit dem treffenden Namen "Knappenschmiede" ist ein neues Fußball-Talent herangereift.

Der FC Bayern München setzte sich in Berlin erst in der Verlängerung durch. Foto: Kay Nietfeld
Lob und Warnung

Kovac sieht Bayern schon bereit für Liverpool

Noch sind eineinhalb Wochen Zeit bis zum Champions-League-Hit gegen Liverpool. Doch das besondere Duell ist schon allgegenwärtig. Das Weiterkommen im Pokal gibt einige positive Zeichen: Gnabry und Ribery bekommen Lob. Die Defensiv-Aussetzer gelten als weitere Warnung.

Luke Perry ist mit nur Anfang fünfzig gestorben. Foto: Chris Pizzello/Invision
Tote Promis

Diese Promis starben 2019

Auch 2019 mussten wir uns schon von vielen beliebten Prominenten, Künstlern, Musikern und Politikern verabschieden. Die Toten des Jahres in Bildern.

Schalkes Sportvorstand Christian Heidel hat bereits seinen Rückzug angekündigt. Foto: Guido Kirchner
Fragen & Antworten

Schalke 04 erneut vor Umbruch: Suche nach Heidel-Nachfolger

Vizemeister Schalke 04 steckt in der Krise. Der kritisierte Sportvorstand Christian Heidel kündigte bereits seinen Rückzug bis zum Saisonende an. Um seine gehandelten Nachfolger wird heftig spekuliert.

Schalkes Suat Serdar gegen Freiburgs Lucas Höler (r) im Zweikampf um den Ball. Foto: Ina Fassbender
22. Spieltag

Schalke kommt nicht voran: 0:0 und "Rot" für Serdar

Beim 0:0 gegen Freiburg ist Schalke nach "Rot" für Serdar mehr als 45 Minuten in Unterzahl. Eine Erklärung für den erneut schwachen Auftritt ist das nicht. Und am Mittwoch kommt Englands Meister Manchester City zum Champions-League-Duell in die Arena.

201902151341_40_281143_201902151335-20190215123639_MPEG2_00.jpg
Video

Schalke-Gedenkfeier für Assauer

Großer Abschied von Rudi Assauer: Der Traditionsclub aus dem Revier würdigt die Manager-Legende mit einer Gedenkfeier in Gelsenkirchen. Danach gibt es Bratwurst und Bier für alle in der Arena.

201902122211_40_280224_201902122204-20190212210533_MPEG2_00.jpg
Video

Schalkes früherer Manager Assauer in aller Stille beigesetzt

Rudi Assauer ist in aller Stille und im engsten Familienkreis beigesetzt worden. Der langjährige Manager des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 fand seine letzte Ruhestätte in einem Bestattungswald im nördlichen Ruhrgebiet.

Der ehemalige Schalke-Manager Rudi Assauer wurde am Diensdtag beerdigt. Foto: Rolf Vennenbernd
Beerdigung

Schalkes früherer Manager Assauer in aller Stille beigesetzt

Rudi Assauer ist in aller Stille und im engsten Familienkreis beigesetzt worden.

Rosamunde Pilcher 2012 zu Besuch in Berlin. Foto: Jens Kalaene
Tote Promis 2019

Diese Prominenten starben 2019

Das Jahr 2019 ist noch nicht alt, trotzdem mussten wir uns schon von mehreren bekannten Menschen verabschieden. Die Toten des Jahres im Überblick.

Werder Bremens Max Kruse (r) gratuliert Milot Rashica zu seinem Tor zum 3:0. Foto: Carmen Jaspersen
21. Spieltag

Werder Bremen krönt "emotionale Woche": 4:0 gegen Augsburg

Beflügelt vom Pokal-Erfolg in Dortmund feiert Werder Bremen mit dem 4:0 gegen Augsburg auch in der Liga einen berauschenden 120. Geburtstag. Für Augsburg wird es wieder prekärer.