Personen /

Rudi Völler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Leverkusens Kapitän Simon Rolfes will am liebsten gegen den FC Barcelona spielen.

Rolfes wünscht sich Barcelona - BVB gelassen

Mit großer Spannung, aber auch Gelassenheit blicken die Fußballer von Meister Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen der Champions-League-Auslosung am 25.

Leverkusens Trainer Peter Bosz klatscht mit Leon Patrick Bailey ab, dem Torschützen zum 2:0 gegen Freiburg. Foto: Rolf Vennenbernd
Nach Sieg über SC Freibug

Leverkusen mit Europacup-Perspektivern - "Nicht unmöglich"

Bayer Leverkusen will mit Macht in den Europapokal, im Idealfall in die Königsklasse - und hat sogar Perspektiven. Die Tabellensituation vor den restlichen zehn Spielen macht eine Prognose aber nahezu unmöglich.

Die Leverkusener Spieler lassen nach dem Ausscheiden die Köpfe hängen. Foto: Marius Becker
Europa League

Bosz-Team scheitert bei Teil eins der Reifeprüfung

Die Europa League ist für Bayer Leverkusen nach dem 1:1 gegen Krasnodar vorzeitig beendet. Trainer Bosz hofft jetzt an alter Wirkungsstätte auf eine ähnliche Reaktion seines Teams wie nach dem Aus im DFB-Pokal. Beim BVB fällt weiter der wichtigste Spieler aus.

Leverkusens Sportlicher Leiter Rudi Völler bevorzugt einen Nachfolger mit Stallgeruch für sich. Foto: Guido Kirchner
Bayer-Sport-Geschäftsführer

Rudi Völler: Nachfolger mit Stallgeruch gesucht

Bayer Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler ist davon überzeugt, seine Nachfolger in den eigenen Reihen finden zu können.

Jochen Schneider (l) 2010 bei der Präsentation von Fredi Bobic als Sportdirektor beim VfB. Foto: Bernd Weißbrod dpa
Neuer Schalker Sportvorstand

Schneider rückt ins Rampenlicht - Calmund: "Dicker Fisch"

In Stuttgart und Leipzig arbeitete Jochen Schneider jahrelang erfolgreich und hoch geschätzt in der zweiten Reihe. In der kommenden Woche wird er Sportvorstand von Schalke 04.

Leverkusens Mitchell Weiser (l) und Charles Kaboré von FK Krasnodar kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker
Europa League in Krasnodar

Fortschritt oder Stillstand? Bayer sinniert über 0:0

Bayer Leverkusen nimmt nach dem Europacup-Comeback von Trainer Peter Bosz Kurs auf das Achtelfinale der Europa League. Das 0:0 beim russischen Tabellenzweiten FK Krasnodar dürfte vor dem Rückspiel eher für die Werkself sprechen.

Jürgen Klinsmann
Porträt

Hat Jürgen Klinsmann das Zeug zum TV-Experten?

Jürgen Klinsmann denkt groß. Immer. Mit tiefgehenden Analysen ist er dagegen noch nicht aufgefallen. Ist er als TV–Experte geeignet?

Die Frankfurter Fans hoffen auf weitere Siege in der Europa League. Foto: Arne Dedert
Auslosung

Europa League: Unangenehme Aufgaben für Frankfurt und Bayer

Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen müssen die Hinspiele der ersten K.o.-Runde der Europa League gegen unangenehme Gegner aus Osteuropa bestreiten. Die Hessen haben den ukrainischen Club Schachtjor Donezk und Bayer FK Krasnodar zugelost bekommen.

Leverkusens Trainer Peter Bosz lässt offensiv spielen. Foto: Rolf Vennenbernd
3:1 gegen FC Bayern München

Leverkusen blickt mit Trainer Bosz nach oben

Die Skepsis war verbreitet. Kann Peter Bosz Bayer Leverkusen wirklich verbessern? Mit dem ehemaligen BVB-Trainer strahlt die Werkself nun ein neues Selbstvertrauen aus. Doch auch beim BVB funktionierte die Spielidee des Niederländers anfangs - ehe es steil bergab ging.

Leverkusens Kai Havertz droht verletzungsbedingt ein Ausfall. Foto: Peter Steffen
Verletzung an der Hüfte

Leverkusens Kai Havertz droht Ausfall

Bayer Leverkusen muss möglicherweise länger auf Fußball-Nationalspieler Kai Havertz verzichten.