Personen /

Rudolf Köppler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMG_5627(2).jpg
Stadtgeschichte

Die Stiege erzählt vom Aufstieg

Die Treppe vom Schnöllermarkt Richtung Marktplatz in Günzburg hat jetzt einen Namen.

Copy%20of%20Muehlwegtunnel_GZ_Juli18_5_2.tif
Landkreis Günzburg

„Der Schlusspfiff für ein bereits abgepfiffenes Spiel“

Die Diskussion um den Ausbau der B16 ist gelaufen. Warum der Kreistag trotzdem noch eine Resolution verabschiedet.

AfD_Veranstaltung_Gegendemo_GZ_21Juli18_102.JPG
Günzburg

AfD tagt in Günzburg: Beatrix von Storch löst Protest aus

Wegen einer Parteiveranstaltung der AfD hatten viele Sicherheitskräfte am Sonntag in Günzburg Dienst. Neben dem Forum am Hofgarten formiert sich Widerstand.

Copy%20of%20B16_GZ_Auffahrt_A8_ASS_Juni18_4.tif
Landkreis Günzburg

B16: Kreistag soll Resolution verabschieden

Auch der Landkreis lehnt den dreispurigen Ausbau der Bundesstraße im Bereich Günzburgs ab.

Copy%20of%20Waldsportplatz.jpg
Landkreis Günzburg

Bewegte Frisuren und heiße Musik

1968 und die Jahre danach haben auch unsere Region maßgeblich verändert. Es war mehr als nur ein politischer Umbruch.

Copy%20of%20Scannen0010.tif
Geschichte

Bewegte Frisuren und heiße Musik

1968 und die Jahre danach haben auch unsere Region maßgeblich verändert. Es war mehr als nur ein politischer Umbruch.

Copy%20of%20Koeppler_Apr18_9.tif
Gebietsreform

Nornheim sei Dank

Am 1. Mai 1978 wurden aus Dutzenden Gemeinden im Landkreis Günzburg 34. Alt-Oberbürgermeister Rudolf Köppler verrät, wie die Große Kreisstadt entstanden ist.

Copy%20of%20173862359.tif
Kreis Günzburg

Als die Synagogen zerstört wurden

In dem ehemaligen jüdischen Gotteshaus in Ichenhausen wurde an die Pogromnacht vor 79 Jahren erinnert. Warum ein Redner meinte, dass dies nötiger denn je ist.

Copy%20of%20Korczak_Ausstellung.tif
Ausstellung

Der Blick ins Freie

Wer war Janusz Korczak? Eine deutsch-israelische Wanderausstellung im Gymnasium Wettenhausen nähert sich dem Pädagogen auf künstlerische Weise

Copy%20of%20Schl%c3%bcssel%c3%bcbergabe_Kuhturm_28061997%20001.tif
Günzburg

Ein Schlüsselmoment für den Brauchtumsverein

Beim Guntiafest vor 20 Jahren übernahmen die Mitglieder den Kuhturm. Wie viel Arbeit sie damit übernahmen, zeigt ein Blick ins Fotoalbum des Vereins.