Sami Khedira
Aktuelle News und Infos

Foto: Marius Becker, dpa

Sami Khedira wurde am 4. April 1987 in Stuttgart geboren. Er ist Sohn einer Deutschen und eines Tunesiers und wuchs gemeinsam mit zwei Brüdern auf. Er schloss die Schule mit der mittleren Reife ab und begann anschließend eine Ausbildung zum Industriekaufmann, die er jedoch wegen seiner aufstrebenden fußballerischen Karriere abbrach.

Seine ersten Erfahrungen sammelte Khedira beim Verein TV Oeffingen. Dort spielte er, bis er im Alter von acht Jahren von Talentscouts des VfB Stuttgart entdeckt wurde. Nachdem er mehrere Jahre im Amateurbereich tätig war, unterschrieb Khedira im Jahr 2007 seinen ersten Profivertrag beim VfB. 2010 war es für Khedira an der Zeit für einen internationalen Wechsel - er unterzeichnete bei Real Madrid. Dort feierte er diverse Erfolge, unter anderem sicherte er sich mit seinem Verein die spanische Meisterschaft. Fünf Jahre später, 2015, wechselte er zum italienischen Erstligisten Juventus Turin. Auch dort konnte er schon die nationale Meisterschaft gewinnen. Sein Vertrag läuft noch bis 2021.

Neben den Erfolgen auf Vereinsebene lief es für Sami Khedira auch in der Nationalmannschaft gut. 2007 schaffte er den Sprung in die A-Mannschaft und feierte im Jahr 2014 zusammen mit ganz Fußball-Deutschland den vierten Weltmeistertitel der Geschichte. 2018 verkündete Bundestrainer Löw schließlich, Khedira künftig nicht mehr für die Nationalelf in Betracht zu ziehen.

Abseits des Platzes zeigt sich der Sportler großherzig: So kaufte er im September 2017 1200 Tickets für ein WM-Qualifikationsspiel der deutschen Nationalmannschaft in Stuttgart und verschenkte die Karten an Einrichtungen für krebskranke und sozial benachteiligte Kinder.

Über das Privatleben des Fußballers ist kaum etwas bekannt. Von 2011 bis 2015 lebte er mit dem Model Lena Gerke zusammen. Die Trennung verkündeten die beiden im Juli 2015.

Aktuelle News zu „Sami Khedira“

Wird den FC Chelsea verlassen: Antonio Rüdiger (r).
Transfermarkt

Ex-Weltmeister Khedira: Real würde Rüdiger "gut stehen"

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Sami Khedira hat Antonio Rüdiger zu einem Wechsel zu Real Madrid geraten.

Die Trainer von Stuttgart und Augsburg beim FCA-Aktionstag Anfang August 2006: Armin Veh (links) und Rainer Hörgl.
FC Augsburg

Vor 15 Jahren: FCA und Stuttgart erleben Denkwürdiges

Die einen zurück im Profifußball, die anderen an dessen Spitze: Die Saison 2006/07 war sowohl für den FC Augsburg als auch den VfB Stuttgart erfreulich.

Sami Khedira hat im vergangenen Sommer seine Karriere beendet. Jetzt wird der Ex-Juve-Star offenbar Vater.
Schwangerschaft

Melanie Leupolz bekommt ein Baby: Ist Sami Khedira der Vater?

Fußball-Nationalspielerin Melanie Leupolz ist schwanger. Nun wird spekuliert, ob Ex-Juve-Star und Weltmeister Sami Khedira der Vater des Kindes ist.

Verteidiger Marc Oliver Kempf ist bereits ein halbes Jahr vor Vertragsende vom VfB Stuttgart zu Hertha BSC gewechselt.
Verkaufen statt kaufen

Verkaufen statt kaufen - und die Kruse-Überraschung am Abend

Die Hertha treibt in Abstiegsnot den Kader-Umbau voran, viele Vereine haben Ersatzspieler abgegeben, ansonsten ist auf dem Winter-Transfermarkt wenig los. Corona zwingt die Vereine zum Haushalten.

Video

Khedira sieht Kimmich und Haaland als kommende Weltfußballer

Rio-Weltmeister Sami Khedira sieht Bayerns Joshua Kimmich und Dortmunds Erling Haaland als kommende Weltfußballer. Die Stunde der beiden Topspieler könne nach der "großen Ära von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo" schlagen.

Kann sich Hoffnung auf seinen zweiten Titel als Weltfußballer machen: Bayern-Torjäger Robert Lewandowski:.
Chance auf zweiten Titel

Weltfußballer-Wahl: Lewandowski unter drei Finalisten

Torjäger Robert Lewandowski vom FC Bayern München zählt zu den drei Finalisten bei der Wahl zum Weltfußballer 2021.

Er ist der Arzt, dem die Profis und die Vereine vertrauen: Dr. Ulrich Boenisch, Orthopäde, ärztlicher Leiter der Hessingpark Clinic in Augsburg.
Interview

Kniespezialist Boenisch erhielt einen Geheimauftrag des FC Bayern

Exklusiv Ulrich Boenisch ist ein europaweit gefragter Kniespezialist. Warum ihm das Jahr 2022 Sorge bereitet und wie er in verdeckter Mission für den FCB arbeitete.

Joachim Löw wird am 11. November offiziell verabschiedet.
Ex-Bundestrainer

Löw-Verabschiedung mit Mertesacker, Khedira und Podolski

Der langjährige Fußball-Bundestrainer Joachim Löw wird bei seiner Verabschiedung am 11.

Robert Andrich (r) wechselte vom 1. FC Union Berlin zu Bayer Leverkusen.
4. Spieltag

Fußball-Bundesliga am Samstag: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Das Spitzenspiel mit Julian Nagelsmanns Rückkehr nach Leipzig bietet vor dem vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga reichlich Gesprächsstoff. In Leverkusen treffen zwei möglich Herausforderer aufeinander.

Auch Ex-Profi Sami Khedira wird in der FIFA-Expertengruppe sein.
Zukunft des Männerfußballs

Khedira, Matthäus und Klinsmann in FIFA-Expertengruppe

Die deutschen Ex-Weltmeister Sami Khedira, Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann gehören einer Gruppe an, die sich in dieser Woche in Doha mit der Zukunft des Männerfußballs beschäftigt.

Benedikt Höwedes (r) und Marco Reus beim DFB-Abschlusstraining.
Nationalmannschaft

Bierhoff denkt über Verstärkung im DFB-Management nach

Oliver Bierhoff hat viel zu tun. Also denkt der DFB-Direktor über Verstärkungen für den Managementbereich beim Nationalteam nach. Im ersten Azubi-Jahrgang wird Ex-Weltmeister Benedikt Höwedes angelernt. Sami Khedira und Per Mertesacker traut Bierhoff den Job ebenfalls zu.

Rani Khedira (M) brachte Union im Test gegen Nizza in Führung.
Saisonvorbereitung

Union gewinnt Testspiel gegen Nizza

Der 1.

Hoffenheims Sargis Adamyan (l) erzielt gegen Hertha-Schlussmann Schwolow den Treffer zum 1:1-Ausgleich.
34. Spieltag

Abschieds-Niederlage für Khedira: 1:2 bei Hoffenheim

Die TSG 1899 Hoffenheim hat Sami Khedira ein Erfolgserlebnis zum Abschied von der großen Fußball-Bühne verwehrt. Trotz der Niederlage mit Hertha BSC geht der 34-Jährige voller Zufriedenheit in den sportlichen Ruhestand.

Die Rückkehr von Kevin-Prince Boateng zu Hertha BSC wird konkreter.
Transfermarkt

Bericht: Kevin-Prince Boateng vor Rückkehr zu Hertha BSC

Die Bundesliga-Rückkehr von Kevin-Prince Boateng zu Hertha BSC wird offenbar immer konkreter.

Bald Ex-Augsburgs Rani Khedira wechselt in die Hauptstadt zu Union.
Medienbericht

Rani Khedira über Bruder-Duell mit Sami: "Hätte ich mir natürlich gewünscht"

Nur noch wenige Tage zählt Rani Khedira zum Kader des FC Augsburg. Dann wechselt er zu Union Berlin. Zu einem Duell mit Bruder Sami kommt es erstmal nicht.

Hätte gerne mit Union gegen Bruder Sami im Berliner Derby gespielt: Union-Neuzugang Rani Khedira.
Künftiger Union-Profi

Rani Khedira hätte sich über Berliner Bruder-Duell gefreut

Rani Khedira hätte sich über ein Berliner Bruder-Duell in der Fußball-Bundesliga gefreut.

Maskottchen Erwin schwingt in der kommenden Saison in der Zweiten Liga die Fahne. Ihm ist zu wünschen, dass er dann wieder häufiger einen guten Grund dazu hat – und von Fans unterstützt wird.
Fußball

Die Bundesliga sagt auf Wiedersehen! Für diese Akteure ist nach Samstag Schluss

Plus Für einige Akteure der Bundesliga ist nach diesem Samstag Schluss. Darunter ein bayerisches Trio und ein schwäbischer Weltmeister. Eine Sache wird wohl niemand vermissen.

Hertha BSC war für Sami Khedira die letzte Station als Fußballprofi.
Karriereende des Weltmeisters

Hertha-Startelf zum Abschluss: Der "alte Herr" Khedira geht

Noch ein letztes Mal Bundesliga, dann ist für Sami Khedira Schluss. Zum Abschied hat der Weltmeister von 2014 noch ein paar Ratschläge für Hertha BSC. In die Trainerdiskussion mischt er sich nicht ein.

Sami Khedira wird seine Karriere beenden.
Karriereende

Kämpfer Khedira macht Schluss: "Ich bin dann erstmal raus"

Sami Khedira macht Schluss. Für den 34-Jährigen bleibt das kurze Engagement bei Hertha BSC die letzte Station seiner Karriere. Der Körper macht nach 15 Jahren Profi-Fußball nicht mehr mit.

Joachim Löw hat bei der Kadernominierung auf große Überraschungen verzichtet.
Kommentar

Joachim Löws EM-Kader: In diesem Team steckt Überraschungspotenzial

Dass Joachim Löw nun Mats Hummels und Thomas Müller für die EM nominiert hat, überrascht nicht. Der Verzicht auf Extravaganzen könnte der Trumpf des deutschen Teams sein.

Freude pur: Torschütze Rani Khedira läuft Richtung Ersatzbank. Jeffrey Gouweleeuw und Reece Oxford (alle von rechts) versuchen ihn aber noch einzufangen.
FC Augsburg

Rani Khedira präsentiert den Klassenerhalt als Abschiedsgeschenk

Plus Rani Khedira ist ein Mann für wichtige Tore. Doch nach dem Saisonende wird er den FC Augsburg Richtung Union Berlin verlassen.

Der Vertrag von Sami Khedira bei Hertha BSC läuft aus.
Bundesliga

Hertha-Trainer Dardai lobt Khedira

Hertha-Trainer Pal Dardai hat Sami Khedira für dessen Anteil am Klassenerhalt gelobt und sich für eine Fortsetzung des Engagements des Ex-Weltmeisters beim Berliner Fußball-Bundesligisten ausgesprochen.

Droht gegen Köln auszufallen: Herthas Jessic Ngankam.
Bundesliga-Abstiegskampf

Hertha-Personalnot noch größer: Ngankam und Khedira fraglich

Die Personalnot von Hertha BSC im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga wird immer größer.

Muss im Saisonendspurt auf Stürmer Jhon Cordoba verzichten: Hertha-Coach Pal Dardai.
Bundesliga-Abstiegskampf

Hertha im Saisonendspurt ohne Stürmer Cordoba

Hertha BSC muss im Kampf gegen den Abstieg in den verbleibenden drei Spielen der Fußball-Bundesliga auf Stürmer Jhon Cordoba verzichten.

Herthas Trainer Pal Dardai (oben, r) spricht beim Interview vor dem Spiel.
32. Spieltag

Hertha weiter mit Extrem-Rotation - Khedira nicht im Kader

Pal Dardai setzt seine Extrem-Rotation bei Hertha BSC im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga fort.