Personen /

Sandra Kohnle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Nach Steinschlag: Alte Häuser im Auge behalten

Nach Steinschlag: Alte Häuser im Auge behalten

Neu-Ulm Am Morgen danach sind die Steine verschwunden, die beschädigten Autos abtransportiert. Trotzdem hat der Absturz vom Mittwochabend in der Luitpoldstraße deutliche Spuren hinterlassen. Ein großes Gerüst ragt an dem dreistöckigen Backsteinhaus empor, ein Arbeiter untersucht das Dach. Wie gestern exklusiv berichtet hatten sich während eines starken Regenschauers Teile einer Mauer gelöst und waren auf die Straße gefallen.

Herren sollten nicht mehr müssen müssen

Herren sollten nicht mehr müssen müssen

Neu-Ulm Normalerweise haben es die Herren der Schöpfung leichter, wenn sie mal dringend müssen. Am Neu-Ulmer Petrusplatz hingegen sind sie momentan im Nachteil: Die Männertoilette in der Tiefgarage ist seit einiger Zeit geschlossen.

Alte Unterführung wird nun auch saniert

Alte Unterführung wird nun auch saniert

Burlafingen Nachdem in den Jahren 2007/2008 die Geh- und Radwegunterführung unter der Bahn in Burlafingen modernisiert und behindertengerecht ausgebaut worden ist, kommt nun der alte Teil des Bauwerkes dran.

Feste feiern in der Region

Feste feiern in der Region

Neu-Ulm/Attenhofen Es war, als hätten die Menschen in der Region nach dem anhaltenden Regenwetter der vergangenen Wochen nur auf das Zeichen zum Feiern gewartet. Und am Samstag gab der Himmel ein unmissverständliches Signal. Bei strahlendem Sonnenschein strömten Tausende von Besuchern zum 33. Neu-Ulmer Stadtfest.

neu-ulm-wiley-open-120510
Sportpark Wiley

Neu-Ulm: Sommer ohne Open Air

Was sich bereits seit Längerem abgezeichnet hat, ist jetzt offiziell: Diesen Sommer wird es kein Rockfestival im Sportpark Wiley geben. Von Marcus Golling

Hassliebe
Neu-Ulmer Rockfestival

Das Wiley-Open-Air steht noch in den Sternen

Wird es in Neu-Ulm im August wieder ein "Wiley-Open-Air" auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände geben? Im Moment sieht es düster für das Rockfestival aus.

Multifunktionshalle Ulm
Ulm/Neu-Ulm

Neue Multifunktionshalle gibt Basketballern Aufwind

Jubel bei den Basketballern, Aufbruchstimmung in Ulm und Neu-Ulm: Das klare Votum der Stadträte für den Bau einer Multifunktionshalle verleiht der Doppelstadt neuen Schwung. Von Michael Ruddigkeit

Noerenberg will kein Leben in Angst

Neu-Ulm Gerold Noerenberg ist fest entschlossen, "kein Leben in Angst zu verbringen". Er werde ab sofort ganz normal weiterarbeiten und für alle Bürger der Stadt da sein. Auch nach dem Überfall durch Khaled El Masri am vergangenen Freitag solle die Tür seines Amtszimmers für jeden offen stehen.

Noerenberg will kein Leben in Angst

Neu-Ulm Gerold Noerenberg ist fest entschlossen, "kein Leben in Angst zu verbringen". Er werde ab sofort ganz normal weiterarbeiten und für alle Bürger der Stadt da sein. Auch nach dem Überfall durch Khaled El Masri am vergangenen Freitag solle die Tür seines Amtszimmers für jeden offen stehen.

Noerenberg will kein Leben in Angst

Neu-Ulm Gerold Noerenberg ist fest entschlossen, "kein Leben in Angst zu verbringen". Er werde ab sofort ganz normal weiterarbeiten und für alle Bürger der Stadt da sein. Auch nach dem Überfall durch Khaled El Masri am vergangenen Freitag solle die Tür seines Amtszimmers für jeden offen stehen.