Personen /

Sarah Palin

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Cindy McCain, die Witwe des verstorbenen US-Senators John McCain, verneigt sich vor dem im Kapitol aufgebahrten Sarg. Foto: Kevin Lamarque/Pool Reuters/AP
Pence würdigt "Patrioten"

Ex-Vizepräsident Biden verabschiedet "Helden" McCain

Nur wenigen Amerikanern wird die Ehre zuteil, nach ihrem Tod im US-Kapitol aufgebahrt zu werden. John McCain gehört nun dazu. Präsident Trump schickt einen Vertreter zur Trauerfeier.

Der damalige republikanische Senator John McCain. Er starb am Samstag, wie sein Büro mitteilte. Foto: Michael Reynolds/EPA/Archiv
Porträt

McCain hinterlässt großen Fußabdruck

Er wurde als aufrechter Parteirebell gefeiert, in seinem Land als Kriegsheld verehrt und galt international als hochgeschätzter Experte. An US-Senator John McCain hafteten viele Etiketten. Aber er hatte auch seine Widersprüche.

Copy%20of%20P_18M19G.tif
Nachruf

Der letzte Aufrechte

Nach dem Tod des Vietnam-Helden John McCain gibt es bei den Republikanern kein moralisches Gegengewicht zu Trump mehr

Der damalige republikanische Senator John McCain. Er starb am Samstag, wie sein Büro mitteilte. Foto: Michael Reynolds/EPA/Archiv
Nachruf

Zum Tod von John McCain: Der letzte Aufrechte

US-Senator John McCain ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Nun gibt es kein moralisches Gegengewicht mehr zu Trump in seiner Partei.

Copy%20of%20McCain%20bitte%206spaltig.tif
USA

John McCain kämpft den Kampf seines Lebens

John McCain ist derzeit sehr schwach, ein Tumor wütet in seinem Kopf. Trotzdem steht der unbequeme Republikaner auf – für sein Land und gegen Donald Trump.

John McCain zählt zu den prominentesten Mitgliedern des US-Kongresses und hat sich über die Parteigrenzen hinweg hohen Respekt erworben. Foto: Rahmat Gul
Urgestein der Republikaner

Hirntumor bei US-Senator McCain löst Bestürzung aus

Der Republikaner John McCain ist so etwas wie ein Urgestein im US-Senat. Auch Demokraten zollen dem Vietnam-Veteranen und früheren Präsidentschaftskandidaten größten Respekt. Jetzt kämpft McCain gegen den Krebs.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 11. Februar

Der künftige Präsident der USA, Donald Trump, unterstützt die Olympia-Bewerbung von Los Angeles. Foto: Peter Foley
Donald Trump

Trumps Personalkarussell: Wer bekommt welchen Posten?

Donald Trump, zukünftiger US-Präsident, stellt sein Kabinett zusammen. Einige Ministerposten sind schon vergeben, für andere sind Kandidaten im Gespräch. Eine Übersicht.

Bill Clintons Auftritt in einem Wahllokal sorgt für Diskussion. Foto: Jim Hollander
Wahlen

"Super Tuesday": Bill im Wahllokal, Palin steht Schlange

Am "Super Tuesday" wurden Fakten geschaffen. Aber auch daneben war einiges los. Ein Überblick:

Palin wäre gerne Energieministerin unter Trump - um dann das Ministerium abzuschaffen. Foto: Michael Reynolds/Archiv
US-Präsidentschaftswahlen

Ist Sarah Palin Trumps neuer Trumpf?

Viele halten den US-Milliardär und Präsidentschaftsbewerber Donald Trump für verrückt. Aber neben Sarah Palin wirkt sogar der Bulldozer Trump nahezu seriös.