Personen /

Sascha Rösler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Hoffenheims Roberto Firmino wurde für die brasilianische Nationalmannschaft nominiert. Foto: Uwe Anspach
Wechselbörse

Der Transferticker vom 19. bis 24. Juni

Copy%20of%20bw006.tif
Fußball

Ein Blumenstrauß und eine Packung

Oliver Unsölds Abschiedsspiel im Bundeswehr-Nationalteam endet mit einem hohen Sieg der Spatzen

Copy%20of%20bw006.tif
Fußball-Freundschaftsspiel

Ein Blumenstrauß und eine Packung

Oliver Unsölds Abschiedsspiel im Bundeswehr-Nationalteam endet mit einem hohen Sieg der Spatzen.

Copy%20of%20GEI_0012.tif
FC Ingolstadt

„Fußballschauen war nicht möglich“

FC IngolstadtDanny da Costa spricht im NR-Interview über die harten Monate nach seiner schweren Verletzung. Warum er trotz düsterer Prognosen der Ärzte nicht aufgegeben hat und welche Ziele er sich setzt

Sascha Rösler, Fortuna Düsseldorf, Alemannia Aachen
Fortuna Düsseldorf

Sascha Rösler wechselt zu Alemannia Aachen

Ursprünglich wollte Sascha Rösler seine Karriere nach dem Aufstieg mit Fortuna Düsseldorf beenden. doch jetzt wechselt der 34-Jährige zu Alemannia Aachen.

Düsseldorfs Stürmer Sascha Rösler polarisiert. Foto: Rolf Vennenbernd
Fußball

Geachtet und geächtet: Fortuna-Stürmer Rösler tritt ab

Geachtet als Führungsspieler, geächtet als Provokateur der 2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorfs Stürmer Sascha Rösler hat immer polarisiert.

Trainer Norbert Meier (M.) jubelte nur kurz mit seinen Spielern und trat danach auf die Euphoriebremse. Foto: Maurizio Gambarini
Fußball

Nach Fortuna-Coup: Feiern verboten! - Berlin geschockt

Alle Düsseldorfer wehrten sich mit Händen und Füßen gegen den Begriff Vorentscheidung. Nach dem 2:1 der Fortuna im Relegationshinspiel bei Hertha BSC wurde vor allem Trainer Norbert Meier nicht müde zu betonen: "Heute ist keine Entscheidung gefallen. Wir haben noch nichts gewonnen."

Otto Rehhagel, Hertha BSC, Berlin, Fortuna Düsseldorf, Relegation
Relegation

Fortuna jubelt, Hertha verzweifelt

Die Düsseldorfer gewinnen nach einem 0:1-Rückstand das erste Entscheidungsspiel in Berlin mit 2:1. Ein Eigentor besiegelt die Niederlage der Elf von Otto Rehhagel

Wolf Werner setzt auf «eine Riesenleistung des Teams». Foto: Fabian Stratenschulte
Fußball

Fortuna-Euphorie vor Relegation - Hertha für Rituale

In Düsseldorf servieren die Bäcker bereits "Abstiegs-Berliner". Vor den zwei K.o.-Spielen gegen Hertha BSC ist in der Karnevals-Hochburg am Rhein endgültig erstligareife Fußball-Euphorie ausgebrochen, die ganze Stadt hofft auf einen "tollen Tag" am 15. Mai.

Die Düsseldorfer Ken Ilsö (l) und Torschütze Oliver Fink jubeln nach dem Treffer zum 1:1-Ausgleich. Foto: Marius Becker
Fußball

Düsseldorf erreicht mit 2:2 gegen MSV die Relegation

Fortuna Düsseldorf darf nach 15 Jahren Abstinenz von der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga träumen. "Das ist etwas Wunderbares", sagte Chefcoach Norbert Meier nach dem 2:2 (2:2) gegen den MSV Duisburg, mit dem der Einzug in die Relegation perfekt gemacht wurde.