Personen /

Sascha Rösler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ulm - Fußball DFB Pokal - SSV Ulm vs. Eintracht Frankfurt - Balljungen
DFB-Pokal

Ulm lernt aus Fehlern - alles Wichtige zum DFB-Pokalspiel gegen Düsseldorf

Über 17.000 Zuschauer werden im Ulmer Donaustadion erwartet, wenn Fortuna Düsseldorf zum DFB-Pokal nach Ulm kommt. Fans sollten einiges beachten.

Copy%20of%20dpa_5F9AB60025FFDD9E.tif
DFB-Pokal

Ulms Gegner im DFB-Pokal: Fortuna Düsseldorf ist angezählt

Wieder treffen die Spatzen auf einen Bundesligisten, der zur Zeit besonders mit sich selbst beschäftigt ist, denn Düsseldorf strauchelt. Fortuna-Trainer Funkel bleibt gelassen

Copy%20of%2072705700(1).tif
Fußball

Für den SSV ging er durch Höhen und Tiefen - Sascha Rösler im Interview

Plus Ex-Spatzen-Profi Sascha Rösler kommt zum DFB-Pokal ins Donaustadion, allerdings aufseiten Düsseldorfs. Im Interview schwelgt er in Erinnerungen.

Hoffenheims Roberto Firmino wurde für die brasilianische Nationalmannschaft nominiert. Foto: Uwe Anspach
Wechselbörse

Der Transferticker vom 19. bis 24. Juni

Copy%20of%20bw006.tif
Fußball

Ein Blumenstrauß und eine Packung

Oliver Unsölds Abschiedsspiel im Bundeswehr-Nationalteam endet mit einem hohen Sieg der Spatzen

Copy%20of%20bw006.tif
Fußball-Freundschaftsspiel

Ein Blumenstrauß und eine Packung

Oliver Unsölds Abschiedsspiel im Bundeswehr-Nationalteam endet mit einem hohen Sieg der Spatzen.

Copy%20of%20GEI_0012.tif
FC Ingolstadt

„Fußballschauen war nicht möglich“

FC IngolstadtDanny da Costa spricht im NR-Interview über die harten Monate nach seiner schweren Verletzung. Warum er trotz düsterer Prognosen der Ärzte nicht aufgegeben hat und welche Ziele er sich setzt

Sascha Rösler, Fortuna Düsseldorf, Alemannia Aachen
Fortuna Düsseldorf

Sascha Rösler wechselt zu Alemannia Aachen

Ursprünglich wollte Sascha Rösler seine Karriere nach dem Aufstieg mit Fortuna Düsseldorf beenden. doch jetzt wechselt der 34-Jährige zu Alemannia Aachen.

Düsseldorfs Stürmer Sascha Rösler polarisiert. Foto: Rolf Vennenbernd
Fußball

Geachtet und geächtet: Fortuna-Stürmer Rösler tritt ab

Geachtet als Führungsspieler, geächtet als Provokateur der 2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorfs Stürmer Sascha Rösler hat immer polarisiert.

Trainer Norbert Meier (M.) jubelte nur kurz mit seinen Spielern und trat danach auf die Euphoriebremse. Foto: Maurizio Gambarini
Fußball

Nach Fortuna-Coup: Feiern verboten! - Berlin geschockt

Alle Düsseldorfer wehrten sich mit Händen und Füßen gegen den Begriff Vorentscheidung. Nach dem 2:1 der Fortuna im Relegationshinspiel bei Hertha BSC wurde vor allem Trainer Norbert Meier nicht müde zu betonen: "Heute ist keine Entscheidung gefallen. Wir haben noch nichts gewonnen."