Personen /

Scarlett Johansson

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Scarlett Johansson und Colin Jost bei der «Met Gala» 2018. Foto: Evan Agostini
Promi-Paar

Scarlett Johansson und Colin Jost haben sich verlobt

Seit zwei Jahren sind liiert. Jetzt scheint für Scarlett Johansson und Colin Jost die Hochzeit näher zu rücken.

Scarlett Johansson gab sich die Ehre. beim Superhelden-Spektakel. Foto: Jordan Strauss
Hochzeit geplant

Scarlett Johansson hat sich mit Colin Jost verlobt

US-Schauspielerin Scarlett Johansson ist offenbar bereit für ihre dritte Ehe. Die 34-Jährige hat sich mit ihrem Freund Colin Jost (36) verlobt.

Hollywood-Regisseur James Cameron hat dem «Avengers»-Team gratuliert. Foto: Franck Robichon
Blockbuster

James Cameron gratuliert "Avengers"-Team

"Meine Titanic versenkt". So kommentierte Erfogsregisseur James Cameron den Siegeszug von "Avengers: Endgame".

Tony Stark/Iron Man (Robert Downey Jr.) in «Avengers 4: Endgame». Foto: Marvel Studios/Walt Disney Germany
Superhelden-Epos

"Avengers: Endgame" weiter auf Rekord-Kurs

Die Sondervorstellungen sind voll, die Kassen auch: Das Superheldenepos "Avengers: Endgame" hat innerhalb weniger Tage die Einnahmen des Blockbusters "Titanic" übertroffen. Jetzt macht das Epos Jagd auf den erfolgreichsten Kinofilm bislang.

Siri mit Männerstimme? - Kein Problem. Apple sieht nicht nur auf Mac-Rechnern (Bild), sondern auch auf seinen iOS-Geräten die Möglichkeit vor, die Assistenten-Stimme zwischen weiblich und männlich umzuschalten. Foto: Andrea Warnecke
Frage der Geschlechterrollen

Siri und Alexa - Warum sind Sprachassistenten weiblich?

Warum eigentlich Siri? Und warum Alexa und nicht Alexander? Die digitalen Helfer sind Frauen. Zumindest klingen sie so. Werden da wieder alte Klischees zementiert?

Der Lautsprecher Amazon Echo - mit Alexa Voice Service - auf der IFA in Berlin. Foto: Britta Pedersen
Siri und Alexa

Warum sind Sprachassistenten weiblich?

Warum eigentlich Siri? Und warum Alexa und nicht Alexander? Die digitalen Helfer sind Frauen. Zumindest klingen sie so. Werden da wieder alte Klischees zementiert?

Copy%20of%20dpa_5F9ADC00447BCB38(1).tif
Skandalkünstler in München

Jonathan Meese: Ganz ruhig, der will doch nur spielen

Eine konzentrierte Überblicksschau in der Münchner Pinakothek der Moderne zeigt den Berliner Provokateur Jonathan Meese von seiner besten Seite.

George Clooney verdiente am meisten. Foto: Nathan Denette
Ranking

George Clooney ist bestverdienender Schauspieler

Um George Clooney muss sich niemand Sorgen machen. Er soll einer Schätzung des des US-Magazins "Forbes" zufolge in den vergangenen zwölf Monaten 239 Millionen Dollar verdient haben - allerdings nicht nur durch die Schauspielerei.

dpa_5F9A28007D58AB06.jpg
USA

Sodastream sprudelt jetzt für den Pepsi-Konzern

Der US-Konzern Pepsico übernimmt den Rivalen aus Israel. Bisher hatte Sodastream den Limonaden-Hersteller eher mit provokanten Werbeclips geärgert.

Die Schauspielerin Scarlett Johansson macht sich Gedanken zum Menschen im digitalen Zeitalter. Foto: Evan Agostini/Invision
Forbes-Ranking

Das sind die zehn bestbezahlten Schauspielerinnen

Anhand der Forbes-Liste der bestbezahlten Schauspielerinnen wird ein Trend deutlich: Wer viel Geld verdienen will, sollte eine Rolle in einem Superheldenfilm ergattern.