Personen /

Sean Finn

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ulm gegen Bonn war schon früh klar

Ulm Die Frage nach dem Sieger stellte sich schon nach gut fünf Minuten beim Stand von 17:0 nicht mehr. Wegen der frühen und hohen Führung der Artland Dragons gegen Frankfurt war auch relativ schnell klar, dass Ulm sich in der Basketball-Bundesliga den fünften Abschlussplatz sichern und in der ersten Play-off-Runde gegen Bonn spielen würde. Das 91:63 (50:28)-Endergebnis im Derby zwischen den Donaustädtern und den ersatzgeschwächten Giants aus Nördlingen interessierte deswegen am Samstag kaum mehr jemand unter den 3000 Zuschauern am Kuhberg. Statt dessen feierten die Fans aus beiden Lagern gemeinsam, im Mittelpunkt des Interesses standen diverse Rekorde, Rekordversuche und Kuriositäten.

Ulm gegen Bonn war schon früh klar

Ulm Die Frage nach dem Sieger stellte sich schon nach gut fünf Minuten beim Stand von 17:0 nicht mehr. Wegen der frühen und hohen Führung der Artland Dragons gegen Frankfurt war auch relativ schnell klar, dass Ulm sich in der Basketball-Bundesliga den fünften Abschlussplatz sichern und in der ersten Play-off-Runde gegen Bonn spielen würde. Das 91:63 (50:28)-Endergebnis im Derby zwischen den Donaustädtern und den ersatzgeschwächten Giants aus Nördlingen interessierte deswegen am Samstag kaum mehr jemand unter den 3000 Zuschauern am Kuhberg. Statt dessen feierten die Fans aus beiden Lagern gemeinsam, im Mittelpunkt des Interesses standen diverse Rekorde, Rekordversuche und Kuriositäten.