Sebastian Kurz
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Sebastian Kurz"

Kanzler Sebastian Kurz und seine ÖVP sind in das Visier einer Gruppe von Juristen geraten.
Analyse

Korruptionsvorwürfe in Österreich: Generalangriff auf das Prinzip Kurz

Ein von Korruptionsbekämpfern und Juristen initiiertes Volksbegehren fordert Konsequenzen aus den Skandalen in Österreich. Das ist keine gute Nachricht für Kanzler Kurz.

Österreich verzichtet auf eine FFP2-Masken-Pflicht im Handel, in Bussen und Bahnen sowie in den Museen. Künftig soll hier das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ausreichen.
Clubs und Discos öffnen

Österreich lockert zum 1. Juli die Corona-Maßnahmen

In Österreich liegt die Sieben-Tage-Inzidenz aktuell bei 15. Deswegen gibt es bald Lockerungen. Die betreffen neben der FFP2-Maske auch Gastro und Veranstaltungen.

Zahlreiche Bundestagsabgeordnete gibt es ab sofort in Stickerform samt Sammelalbum.
Stickeralbum

Fußball ist unser Kleben - Politiker werden Panini-Stars

Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft gibt es Sammelbilder vom FC Bundestag. Wir finden, da geht noch mehr. Wo spielen Sebastian Kurz und Markus Söder? Eine Glosse.

Schon wieder muss ein Mann aus dem Umfeld des österreichischen Kanzlers Sebastian Kurz gehen. Diesmal der ÖBAG-Chef Thomas Schmid.
Österreich

Nach Skandalen: Weiterer Kurz-Vertrauter muss Amt niederlegen

Weil die Kritik an ihm nicht abreißt, muss ÖBAG-Chef Thomas Schmid mit sofortiger Wirkung gehen. Was bedeutet sein Rückzug für den österreichischen Kanzler?

Sie waren ein ungleiches Paar an der Parteispitze der FPÖ: Der staatsmännische Norbert Hofer (links) und rechtsaußen-Scharfmacher Herbert Kickl.
Österreich

Rücktritt von Norbert Hofer: FPÖ-Machtkampf ist nur aufgeschoben

Nachdem FPÖ-Chef Norbert Hofer das Handtuch geworfen hat, kommt nun am Scharfmacher Herbert Kickl niemand vorbei. Der FPÖ bleibt damit nur der Weg noch weiter nach rechts.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz spricht bei einer Sondersitzung des Nationalrats im Parlamentsausweichquartier in der Wiener Hofburg.
Corona-Pandemie

Österreich lockert weiter - Ab Juli volle Säle und Stadien

Eine Ankündigung kann Österreichs Kanzler Kurz wohl halten: Im Sommer soll trotz Corona-Pandemie wieder viel Normalität herrschen. Unter anderem sind volle Stadien und Säle erlaubt - unter Voraussetzungen.

Die Hotellerie in Österreich musste lange wegen der Corona-Pandemie geschlossen bleiben - am 19. Mai darf sie wieder öffnen.
Corona-Pandemie

Österreich geht großen Schritt bei Corona-Lockerungen

In Österreich öffnet die sieben Monate lang zwangsweise geschlossene Gastronomie und Hotellerie wieder. Der Tourismus soll wieder anlaufen. Auch Frankreich und Italien lockern.

Kann sich eine Verurteilung «beim besten Willen nicht vorstellen»: Bundeskanzler Sebastian Kurz.
Ibiza-Affäre

Parlamentsermittlungen gegen Kurz wegen Falschaussage

Das österreichische Parlament untersucht möglichen Postenschacher und politische Spenden während der ersten Regierung Kurz. Der Kanzler und seine ÖVP rücken dabei immer mehr in den Fokus.

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten.
Ibiza-Affäre

Ermittlungen gegen Sebastian Kurz: Ein Held, der nicht mehr strahlt

Die Justiz nimmt Österreichs Bundeskanzler und mehrere enge Mitstreiter ins Visier. Sein Umfeld versucht, das Vertrauen in Ermittler und Institutionen zu untergraben.

Sebastian Kurz erklärte, er habe sich stets bemüht, die Fragen im Parlament wahrheitsgemäß zu beantworten. Er kritisierte, dass im Untersuchungsausschuss versucht werde, Menschen «irgendwie in eine Falschaussage hineinzudrängen».
Ibiza-Affäre

Österreichische Justiz ermittelt gegen Kanzler Kurz

Das österreichische Parlament untersucht möglichen Postenschacher und politische Spenden während der ersten Regierung Kurz. Der Kanzler rückt immer mehr in den Fokus. Nun drohen juristische Konsequenzen.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz in München: «Das beste Spiegelbild der Ansteckungsgefahr ist die Sieben-Tage-Inzidenz (...).».
Österreichs Regierungschef

Kanzler Kurz fordert Ende der deutschen Quarantäne-Regeln

Die Corona-Krise hat den Tourismus weltweit ausgebremst. In Europa leidet Österreich darunter besonders und setzt große Hoffnungen auf die Zeit ab Pfingsten. Wien wartet nun auf ein Signal aus Berlin.

Bayern erlaubt ab Mittwoch wieder den kleinen Grenzverkehr zu Österreich
Corona-Pandemie

Ab Mittwoch sind Besuche in Österreich wieder möglich

Markus Söder hat sich mit dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz zur Corona-Krise beraten. Anschließend gaben die beiden eine Pressekonferenz.

Gernot Blümel, Finanzminister von Österreich, gibt eine Presseerklärung ab. Blümel ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. Er bestätigte eine Hausdurchsuchung bei ihm.
Österreich

Kurz-Vertrauter und Finanzminister Blümel brüskiert Verfassungsgericht

Die österreichische Regierung kämpft mit einer Korruptionsaffäre. Erst nach einer Gerichtsentscheidung hat ein Beschuldigter Akten geliefert - doch nicht in der gewünschten Form.

Grüß Gott, Herr Nachbar: So freundschaftlich wie auf diesem Bild geht es zwischen Markus Söder und Sebastian Kurz inzwischen nicht mehr zu.
Bayern/Österreich

Markus Söder und Sebastian Kurz: Eine brüchige Freundschaft

Plus Markus Söder und Sebastian Kurz waren das Traumpaar der deutsch-österreichischen Politik. Davon ist seit dem Ausbruch von Corona nicht mehr viel zu sehen. Im Gegenteil.

Geschlossen: Der Lockdown macht Deutschland zu schaffen.  Doch die Politik ist vorsichtig geworden mit konkreten Prognosen.
Corona-Pandemie

Ende des Lockdowns: Wann bekommen wir unsere Freiheiten zurück?

Wir brauchen eine Perspektive, sagen die einen. Die anderen mahnen, die Geduld zu behalten. Wie Deutschland um eine Corona-Strategie ringt und was Österreich tut.

Spitzenrunde zum Thema Öffnungen in der Corona-Krise mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (M) im Bundeskanzleramt in Wien.
Corona-Krise

Österreich: Praktisch alle Branchen dürfen ab 19. Mai öffnen

"Vorhang auf" für die Kultur - und auch praktisch alle anderen Branchen. Österreich setzt trotz anhaltender Corona-Krise auf einen Neustart und eine Perspektive für Menschen und Wirtschaft.

Parteivorsitzender und Fraktionschef: 
Zwischen Norbert Hofer und Herbert Kickl ist bei den Freiheitlichen inzwischen viel Platz. Der Machtkampf tobt.
Österreich

Machtkampf in Österreichs FPÖ: Wohin treibt die Partei?

Plus Ex-FPÖ-Chef Strache will zurück in die Partei, aber kämpft mit der Justiz. Derweil spitzt sich bei den Freiheitlichen der Machtkampf um Führung und Kurs zu.

Der österreichische Gesundheitsminister Rudolf Anschober während einer Pressekonferenz in Wien.
Österreich

Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober geht

Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober wirft das Handtuch: Sein Job war schwierig, und doch machte er vermeidbare Fehler. Eine Analyse.

Der österreichische Gesundheitsminister Rudolf Anschober während einer Pressekonferenz in Wien.
Nach Kreislaufkollaps

Österreichs Gesundheitsminister erklärt Rücktritt

Rudolf Anschober war seit der zweiten Corona-Welle ein Mahner und warnte vor schnellen Öffnungen. Zuletzt fühlte er sich in der Regierung oft allein. Sein Abschied war emotional.

Der als Zeuge geladene Privatdetektiv hat als mutmaßlicher Drahtzieher des Ibiza-Videos in Wien ausgesagt.
Österreich

Ibiza-Skandal: Ein Detektiv mit schwerem Geschütz sagt aus

Plus Video-Drahtzieher Julian H. belastet Ermittler – und zur Sprache kommt noch ein weiteres Video zur Wirecard-Affäre: Belastet es Kanzler Sebastian Kurz?

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz.
Österreich

Chat-Protokolle: Das „System Kurz“ und die Korruptionsvorwürfe

Ein Skandal folgt dem anderen: Die Chat-Protokolle aus der ÖVP-Spitze offenbaren nicht nur ein Sittenbild – sie machen dem „System Kurz“ auch juristisch Probleme.

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz.
Ärger über Kanzler Kurz

EU-Partner verteilen Corona-Impfstoff um

Einige EU-Staaten haben weniger Corona-Impfstoff zur Verfügung und hinken beim Impfen hinterher. Nun helfen Deutschland und andere mit einer Spende. Österreich, Tschechien und Slowenien bleiben unter sich.

Sebastian Kurz (ÖVP), Bundeskanzler von Österreich, setzt bei einer Pressekonferenz seine Mund-Nasen-Bedeckung auf. (Archivbild).
EU-Impfstoffstreit

Österreich ist mit Corona-Kompromiss unzufrieden

Die EU streitet um die Verteilung von Impfstoffen. Nun wurde ein möglicher Kompromiss diskutiert - Österreich zeigt sich jedoch unzufrieden. Das stößt bei anderen Mitgliedsstaaten auf Unverständnis.

Eine Ampulle mit dem Corona-Impfstoff Sputnik V.
Verhandlungen mit Russland

Österreich will Corona-Impfstoff Sputnik V einsetzen

In der EU ist der russische Impfstoff Sputnik V noch nicht zugelassen - trotzdem verhandelt Österreich bereits mögliche Lieferungen. Es geht um insgesamt eine Million Dosen.

EU-Ratspräsident Charles Michel (M. oben) spricht beim Videogipfel mit den EU-Staats- und Regierungschefs.
Kampf gegen Pandemie

EU-Gipfel: Deutlich mehr Corona-Impfstoff im zweiten Quartal

Immerhin 62 Millionen Impfstoff-Dosen sind in der EU inzwischen verabreicht - aber andere sind deutlich schneller. Jetzt soll es wirklich vorangehen. Aber ganz ohne Streit geht es beim Gipfel nicht.