Sebastian Priller
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Sebastian Priller"

Brauereien haben so viele Auflagen, dass Bier teurer wird.
Brauereien

Auch Riegele betroffen: Warum Bürokratie das Bier teurer macht

Rund 50 Milliarden Euro kosten die staatlichen Auflagen im Jahr. Unternehmen wie die Brauerei Riegele ächzen unter diesen Kosten und geben sie weiter.

Dilara Frech (links) und Lena Weiß haben sich für ihre Mittagspause Wassermelonen gekauft.
Augsburg

Ventilatoren, Melonen, Witze: Wie Augsburger mit der Hitze umgehen

Am Donnerstagnachmittag zeigte das Thermometer 34 Grad. Die Hitze staute sich in der Innenstadt. Die Stimmung unter vielen Augsburger war dennoch gut.

Der Biergarten am Autobahnsee kann in wenigen Tagen eröffnen. Das Stüberl ist dagegen noch nicht ganz fertig. Der Architekt hat sich von einer Almwirtschaft inspirieren lassen.
Gastronomie in Augsburg

Biergarten am Autobahnsee eröffnet zum Ferienbeginn

Das "Lauterbacher am See" startet Anfang August. Der Betreiber bewirtet auch ein Lokal in der Innenstadt.

Dr. Sebastian Priller, Seniorchef der Augsburger Brauerei Riegele, 1969 während seiner USA-Tour, auf der er auch Woodstock besuchte.
Erinnerung an Woodstock

Augsburger war in Woodstock: „Sexy fand ich das nicht“

Sebastian Priller war 1969 in Woodstock dabei. Warum – und was er erlebt hat: Der heutige Augsburger Brauerei-Chef erzählt.

Für die Familie Priller, die hinter der Riegele-Brauerei steht, hat die Riegele-Bierkette eine besondere Bedeutung, wie Sebastian Priller junior und senior erklären.
Interview

Das steckt hinter der Riegele-Bierkette

Seit 36 Jahren wird der Orden verliehen. Die Stifter erzählen, warum die Auszeichnung für sie und die Königstreuen kein Werbegag ist.

So soll das Riegele-Logistikzentrum in Gersthofen einmal aussehen. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.
Gersthofen

Brauerei Riegele schafft Platz für mehr Getränke

Die Brauerei Riegele erweitert ihr Logistikzentrum im Westen von Gersthofen. Das ist die größte Investition der Firmengeschichte. Und auch an E-Lastwagen wird gedacht.

Sie bedankten sich bei Sebastian Priller (2.v.l.) für seinen unterhaltsamen Vortrag. Die Pro Augsburg-Stadträte (v.l.): Thomas Lis, Rudolf Holzapfel, Beate Schabert-Zeidler und Claudia Eberle.
Augsburg

Sperrstunde und Parkgarage: Das will Pro Augsburg vorantreiben

Die Bürgervereinigung Pro Augsburg widmet sich vielen Themen. Sie will unter anderem, dass über eine Sperrstunde diskutiert wird.

Die IHK unterstützt die Kooperation der Brauerei Riegele mit der Mittelschule Diedorf: (von links) Oliver Heckemann, Leiter Berufliche Bildung IHK Schwaben, Volker Kunstmann, Schulleiter der Mittelschule St. Georg in Augsburg, Sebastian Priller, Geschäftsführer Brauerei Riegele, Christine Mayr, Schulleiterin der Mittelschule Diedorf, Bildungsreferent Hermann Köhler.
Projekt

Mittelschüler für Beruf des Kochs begeistern

Brauerei Riegele wirbt in Diedorf um Nachwuchs. IHK als Pate für das Vorhaben

Matthias Gruber importiert besondere Biersorten. 	<b>Fotos: Bernd Hohlen</b>
Braukunst

Bier aus Augsburg schmeckt auch in Amerika

Der Bierkonsum ist rückläufig, Brauereien suchen deshalb nach neuen Vertriebswegen. Das Ausland könnte ein neuer Markt sein, doch der Zugang ist für kleine, lokale Betriebe meist schwer. Aber manchmal hilft der Zufall

John Rogl (von links), Adam Payerl und Matt Fraser waren bei Riegele-Chef Sebastian Priller zu Gast, um das traditionelle Einbrauen des „Panther Pur“ zu überwachen.
Eishockey

Augsburger Panther stoßen auf das Ende der Vorbereitung an

Die Panther pflegen eine Tradition: Als einziges DEL-Team haben sie ihr eigenes Bier. John Rogl bewies im Spiel gegen Straubing Nehmerqualitäten.

In die Büroräume des Brauhauses Riegel wurde unlängst eingebrochen. Archivbild
Augsburg

Brauhaus Riegele: Einbrecher nimmt kuriose Beute mit

Zunächst dachte man bei der Brauerei Riegele, dass der Einbrecher nichts mitgenommen hat. Doch dann merkte Chef Sebastian Priller, dass etwas Besonderes fehlt.

Der Blick von oben auf die Karolinenstraße in Richtung Dom. Mittlerweile zählt die Straße zu den Problemzonen der Stadt. Viele Geschäfte mussten bereits schließen.
Augsburg

Die Karolinenstraße in Augsburg wird zum Sorgenkind

Der Augsburger Handel schlägt Alarm: Die Karolinenstraße macht den Geschäftsleuten Sorge. Ein Millionenprojekt der Stadt ist ihnen dagegen weniger wichtig.

Gleiche Jacke, gleicher Name, gleiche Vision: Sebastian Priller senior und junior wollen die Tradition der Brauerei in Augsburg bewahren, aber gleichzeitig Innovatives versuchen.
Unternehmens-Serie

Wie sich die Brauerei Riegele neu erfand

Sich als familiengeführte Brauerei am Markt zu behaupten ist schwer. Den Prillers aus Augsburg ist das gelungen. Mit teils außergewöhnlichen Aktionen.

Während eines Fußballspiels trinken viele Zuschauer gerne Bier.
Brauereien

WM-Aus: Sinkt jetzt der Bierkonsum?

Fußball und Bier, das gehört zusammen. Auch deswegen sind WM-Jahre absatzstarke Jahre. Wie Brauer das Ausscheiden der DFB-Elf sehen.

Charlotte und Hermann Buhl in der „Hoga-Lounge“, dem öffentliche zugänglichen Restaurant, Bar und Café, das zum Business-Center gehört.
Unternehmergeist

Die Zukunft lebt im Buhl Business Center

In Augsburg wurde am Montag die neue Firmenzentrale der Buhl-Gruppe, des bundesweit führenden Gastronomie-Dienstleisters, eröffnet. Was das auch ein bisschen mit Wertingen zu tun hat.

Sebastian Priller ist Senior-Chef der Brauerei Riegele. Im Stadion des FC Augsburg wird Bier seines Unternehmens ausgeschenkt.
Augsburg - FC Bayern

Brauereichef Priller zu Weißbierduschen: "Mir blutet das Herz"

Am Samstag spielt der FC Bayern in Augsburg - und kann mit einem Sieg Meister werden. Wie steht ein Brauer zur obligatorischen Weißbierdusche der Bayern?

10.000 Besucher zählt das Modular-Festival am Tag. Der Einsatz von 400 ehrenamtlichen Helfern macht das möglich. Sie wurden geehrt.
Augsburg

City-Preis geht an 400 Helfer beim Modular-Festival

"Gute Investition in die Zukunft": Der City-Preis wurde an die Ehrenamtlichen des Augsburger Jugendfestivals Modular verliehen.

In diesem Haus in der Dinglerstraße soll ein Süchtigen-Treff eingerichtet werden. Ziel ist es, die Szene vom Oberhauser Bahnhof abzuziehen.
Augsburg

Warum der Süchtigen-Treff in dieses Haus soll

Dirk Wurm verteidigt die Entscheidung, ein ehemaliges Restaurant zur Anlaufstelle für Abhängige zu machen. Mit welchen Argumenten er Anwohner doch noch für die Idee gewinnen will.

Die Brauerei Thorbräu hat sich eine Nische gesucht, in der sie mit ihrer Braukunst gut im Geschäft sein kann. Eines der erfolgreichen Produkte ist das Bio-Bier "Blümchen".
Augsburg

Harte Zeiten für Augsburgs Bierbrauer

1830 gab es in Augsburg noch fast 100 Brauereien. Dann kamen wirtschaftliche Krisen und Fusionen. Jetzt sind nur noch zwei in Familienbesitz. Wie können sich diese behaupten?

Der Süchtigen-Treff soll in dieses Gebäude einziehen.
Augsburg

Süchtigen-Treff soll in die Dinglerstraße ziehen

Lange war es ein Geheimnis, doch nun ist klar, wo die Stadt einen Süchtigen-Treff plant. Bevor der Mietvertrag unterzeichnet wird, werden die Anwohner eingebunden.

Die Brauerei Riegele plant eine neue Attraktion für Gäste.
Augsburg

Riegele baut seine eigene "Seilbahn" für Gäste

Die Brauerei Riegele will ihren 58 Meter hohen Schornstein kommendes Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich machen. Für Wagemutige gibt es einen besonderen Weg nach unten.

2500 Quadratmeter misst der neue Laden von Gastronom Stefan Meitinger. Das Lokal ist mehr als doppelt so groß wie seine Bahn in der Hammerschmiede.
"Bob's"

Bob eröffnet Bowlingbahn in München

Stefan Meitinger hat den ehemaligen Rollpalast in Pasing übernommen. Sein nächstes Projekt befindet sich in Fürth. Und dann gibt es noch das Gerücht vom dritten Plärrer-Zelt.

Sebastian Priller beim Cresta-Run in St. Moritz.
PrivatSerie (1)

Mit 130 Sachen durch die Eisbahn

Sebastian Priller liebt nicht nur Bier. Er hat auch außergewöhnliche Hobbys mit besonderem Kick /

Im vergangenen Sommer war die Gastronomie im Damenhof stets eine beliebte Anlaufstelle. Derzeit wird ein neuer Pächter für das Lokal gesucht.
Augsburg

Wann kann im Damenhof wieder gegessen werden?

Seit dem Frühjahr steht das Lokal an der Maximilianstraße leer. Was die Suche nach einem neuen Pächter so schwierig macht.

Sebastian Priller sen. mit den Plänen für seinen „Bierwalk“. Er soll künftig Gleis eins des Hauptbahnhofes direkt mit der Brauerei (im Bildhintergrund) verbinden.
Augsburg

"Bierwalk" vom Bahnhof bringt Riegele einen Hauch von New York

Die Riegele Brauwelt in Augsburg wird noch einmal erweitert – für rund eine viertel Million Euro. Sie erhält einen direkten Zugang zum Bahnhof. Die Idee stammt aus New York.