Sebastian Priller
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Sebastian Priller"

Sebastian Priller jun. und sein Vater, der ebenfalls Sebastian heißt.
Augsburg

Wie die Prillers die Brauerei Riegele fit für die Zukunft machen

Sebastian Priller hat es bis zum Weltmeister der Biersommeliers gebracht. Er und sein Vater erklären, wie sie die Brauerei Riegele fit für die Zukunft machen.

Brauerei-Chef Sebastian Priller in der Riegele-Biermanufaktur mit handwerklich gebrautem Craftbier.
Reinheitsgebot

Warum der Riegele-Chef mit dem Biergesetz hadert

Der Chef der Augsburger Riegele-Brauerei sieht sich und andere in der Branche in Bayern benachteiligt. Welche Rolle das Reinheitsgebot dabei spielt.

Sebastian Priller

Priller übernimmt den Vorsitz

Führungswechsel bei der City Initiative

Sebastian Priller
Geburtstag

Der unermüdliche Genussmensch

Riegele Chef Sebastian Priller wird 65. Und hat den Kopf voller Ideen

Gut Essen / Gastroserie / Riegele Wirtshaus, Brauhaus Riegele, Frölichstraße 26, Augsburg, BierLaden, mit Sebastian Priller sen., Geschäftsführer Philip Schaffer und Koch Josef Unertl
Serie "Gut Essen" - 83

Riegele Wirtshaus in Augsburg: Ohne Bier geht hier (fast) nichts

Im Riegele Wirtshaus in Augsburg spielt das selbst gebraute Bier auch in der Küche eine große Rolle.

Einen Sixpack mit „Augsburger Golden“ entdeckten Barbara und Rolf Werning aus Neusäß in einem Supermarkt in Arizona, USA.
Sommerserie

Warum die Amerikaner „Augsburger“ tranken

Über Jahrzehnte hinweg wurde in den Vereinigten Staaten ein Bier mit dem Namen der Stadt gebraut. Heute gibt es dieses Getränk nicht mehr – aber irgendwie dann doch

Die Augsburger Panther begeistern mit ihrem Teamgeist. Die Mannschaft mit dem eigenen Bier, Panther Pur, präsentiert sich bald wieder im Curt-Frenzel-Stadion.
Eishockey

Augsburger Panther spielen bald wieder im Curt-Frenzel-Stadion

Die Augsburger Panther begeistern mit ihrem besonderen Teamgeist und der sportlichen Leistung. Bald kann die Mannschaft im Curt-Frenzel-Stadion ihr Können beweisen.

Wolfgang Stempfl

Ordensträger mit perfektem Geschmack

Immer mehr bayerische Brauereien produzieren neue Biersorten. Dazu gehören teure Edelbiere genauso wie Kreationen nach ausländischen Rezepten.
Trend

Pioniere am Braukessel

Immer mehr neue Biere kommen auf den Markt. Ihre Macher sind experimentierfreudig und weit gereist. Die Ideen kommen vor allem aus England, Belgien und den Vereinigten Staaten

Honky Tonk

Eine Nacht, 25 Bands, drei DJs

Das Kneipenfestival feiert im November seinen 20. Geburtstag

Beer Star

Riegele Spitze in Europa

Die Augsburger erhielten beim wichtigsten Wettbewerb der Branche die meisten Auszeichnungen. Auch Schwarzbräu gewann

Eishockey

Spannendes Vorspiel

Trainer Larry Mitchell bereitet sein Team auf die DEL-Saison vor, die Panther-Mitarbeiter sind im Wettlauf mit der Zeit beim Ausbau der VIP-Räume im Stadion

Eva Weber
Urlaub

Eine Frau ersetzt drei Männer

Wenn der Chef fehlt, muss der Stellvertreter ran. Doch so einfach ist es oft nicht. Chefärzte sind trotz Ferien erreichbar – und die Wirtschaftsrefertin muss gleich mehrere Kollegen vertreten

Auf Wahlkampf-Tour machte Grünen-Spitzenkandidat Jürgen Trittin am Mittwoch in Augsburg Halt.
Wirtschaftspolitisches Gespräch

Trittin will gerechtes Steuersystem

Im Augsburger Augustana-Saal diskutiert der Bundestags-Spitzenkandidat der Grünen mit dem Riegele-Chef und dem DGB-Vorsitzenden

Organisation

„Stadt muss Farbe bekennen“

Schwaben fühlen sich im Stich gelassen und stellen Großveranstaltungen infrage

Telekom zieht an den Kö

Als Nachfolger von McDonald’s

Einzelhandel

McDonald’s zieht um – und bleibt doch am Kö

Jack Wolfskin kommt wieder in die Maxstraße

Ein überraschender Auftritt: Am Donnerstagabend waren die Brauchereichefs Sebastian Priller jun. und sein Vater Sebastian Priller zu Gast bei Jörg Pilawa (links). In der Quizshow kann man eine Million Euro gewinnen. 300000 Euro haben sie bereits verspielt und dürfen in der nächsten Sendung aber weiterraten.
Fernsehen

Die Prillers und die Million

Brauerei-Inhaber sind zu Gast in der ZDF-Show von Jörg Pilawa

Ein überraschender Auftritt: Am Donnerstagabend waren die Brauchereichefs Sebastian Priller jun. und sein Vater Sebastian Priller zu Gast bei Jörg Pilawa (links). In der Quizshow kann man eine Million Euro gewinnen. 300000 Euro haben sie bereits verspielt und dürfen in der nächsten Sendung aber weiterraten.
Brauerei Riegele

Die Prillers verzockten sich bei Pilawa

Der Chef der Brauerei-Riegele Sebastian Priller senior und sein Sohn Sebastian waren zu Gast bei Jörg Pilawas ZDF-Quizshow. An einer Frage scheiterten Vater und Sohn.

Jubiläum

Facebook-Freunde können dieses Netz nicht ersetzen

Wirtschaftsjunioren feiern 60-jähriges Bestehen. Präsident Fabian Kappe erklärt, was ihm der persönliche Austausch bringt

Bei der VBS-Jahrestagung stand das Thema Unternehmensnachfolge im Fokus. Zu den Rednern gehörten (von links) Rüdiger Weiß, Reinhard Büchl, Moderator Rudolf Erhard, Sebastian Priller, Otto Heinz, Markus Blume und Bürgermeister Klaus Holetschek.
Wirtschaft

Chefs müssen loslassen können

Wie Betriebe erfolgreich übergeben werden. Wenn der Inhaber 55 Jahre alt ist, muss ein „Notfallplan“ vorliegen. Mittelständler kritisieren Erbrecht und Wertstoffgesetz

Panther als Hobby-Braumeister (von links) am Maischebottich: Michael Bakos, Mario Valery-Trabucco, Maximilian Schäffler sowie die Bakos-Söhne Leon und Timo.
AEV

Augsburger Panther brauen ihr eigenes Bier

Nach dem harten Trainingslager, entspannen die Augsburger Panther - oder aber sie brauen ihr eigenes Bier.

Gastronomie

Eine Premiere nach der anderen

Am Sonntag geht der Biergarten der „Brauwelt“ von Riegele in Betrieb. Die Brauerei eröffnet die Bereiche nach und nach

Justiz

Hohes Bußgeld gegen Brauerei

Riegele-Chef Sebastian Priller baut eine Lagerfläche, ohne davor den Denkmalschutz zu fragen. Das kostet ihn und die Firma jetzt 60000 Euro

 Die Brauerei Riegele in Augsburg.
Verstoß gegen Denkmalschutz

Hohes Bußgeld gegen Augsburger Brauerei

Riegele-Chef Sebastian Priller baut eine Lagerfläche, ohne davor den Denkmalschutz zu fragen. Das kostet ihn und die Firma jetzt 60.000 Euro.