Personen /

Sebastian Prödl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Brachte Leicester City beim Sieg gegen Tottenham in Führung: Jamie Vardy. Foto: Mike Egerton
Premier League

Man United siegt gegen Watford - Leicester schlägt Spurs

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat in der Premier League nach zwei Auswärtsniederlagen in Serie einen Sieg in der Fremde gefeiert.

Copy%20of%20AFP_S25T5.tif
FC Augsburg

Kevin Danso feiert sein Länderspieldebüt für Österreich

Kevin Danso feiert bei der 0:1-Niederlage gegen Wales sein Länderspieldebüt für Österreich. Zur Weltmeisterschaft wird er aber aller Voraussicht nach nicht fahren.

Chelseas John Terry (M) wird nach seinem Tor gegen Watford gefeiert. Foto: Tim Ireland
Premier League

Chelsea lässt sich bei 4:3 gegen Watford feiern

Der neue englische Fußballmeister FC Chelsea hat sich im ersten Heimspiel nach dem vorzeitigen Titelgewinn von seinen Fans feiern lassen und einen weiteren Erfolg gefeiert.

Juan Mata jubelt über seinen Treffer zum 1:0. Foto: Nick Potts
2:0-Sieg gegen Watford

Man United setzt Liverpool unter Druck

Trainer Markus Weinzierl muss nach der Auftaktpleite gegen Frankfurt nun ausgerechnet mit Schalke gegen Bayern ran. Foto: Arne Dedert
Fußball

Spruch des Jahres 2016: Diese Trainer und Spieler sind nominiert

In Gelsenkirchen sind die Vermieter bei Trainern skeptisch und Fußballer kraulen sich gerne in der Hose: Das sind die besten Fußballersprüche 2016.

Kevin De Bruyne (M/17) erzielt das 1:0 für Manchester City gegen den Stadtrivalen United. Foto: Peter Powell
Fußball

Derby an ManCity - Klopp-Elf zaubert - Arsenal siegt spät

Pep Guardiola hat sein erstes Manchester-Derby gegen den alten Rivalen José Mourinho gewonnen. Der ehemalige Bayern-Trainer feierte mit City in der Premier League ein 2:1 (2:1) gegen United dank Toren von Kevin De Bruyne (15.) und Kelechi Iheanacho (36.).

Cristiano Ronaldo hätte für Portugal zum Matchwinner werden können. Foto: Filip Singer
Fußball

Ronaldo wieder ohne Tor und Sieg - Österreich holt 0:0

Trotz hochkarätiger Chancen ist EM-Rekordmann Cristiano Ronaldo mit seinen Portugiesen auch an Österreich verzweifelt und muss um den Einzug ins Achtelfinale bangen.

Trainingslager Werder Bremen - Sebastian Prödl
Fußballspruch 2015

Bayern wie Zahnarzt - Fußballspruch 2015 stammt von Prödl

Ein Spiel beim FC Bayern München ist wie ein Zahnarztbesuch - für diesen Vergleich wurde Sebastian Prödl heute für den Fußballspruch des Jahres 2015 geehrt.

Innenverteidiger Sebastian Prödl wird Werder verlassen. Foto: Jörg Sarbach
Fußball

Prödl verlässt Werder Bremen nach sieben Jahren

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Sebastian Prödl verlässt den Bundesligisten SV Werder Bremen nach dieser Saison. Das gaben er und der Verein bekannt. Der Innenverteidiger werde seinen Vertrag nicht verlängern, hieß es von Werder.

Der Bremer Innenverteidiger Sebastian Prödl hütet mit Fieber das Bett. Foto: Jörg Sarbach
Fußball

Bremen bangt um Prödl-Einsatz - Vestergaard zurück

Werder Bremen bangt vor dem Nordduell bei Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr) um den Einsatz von Sebastian Prödl. Der österreichische Abwehrspieler liegt mit Fieber im Bett.