Personen /

Sepp Blatter

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P_15X9OD.tif
Eröffnungsfeier

Warmspielen mit Robbie Williams

Der englische Popstar feiert mit den Zuschauern und provoziert mit einer Geste

Sorgte bei der Eröffnungsfeier für Wirbel: Popstar Robbie Williams. Foto: Federico Gambarini
WM 2018

Eröffnungs-Eklat: Robbie Williams zeigt den Mittelfinger

Die WM hat ihren ersten Aufreger: Robbie Williams zeigt der Welt bei der Eröffnungsfeier den Mittelfinger. Ansonsten: viel Applaus und eine kurzweilige Show.

Copy%20of%20leit6734798.tif
Landsberg

Man muss sich immer entscheiden

Der frühere Spitzenschiedsrichter Urs Meier plaudert aus dem Nähkästchen. Und bekam viel Applaus.

Copy%20of%20dpa_14972A0014F51D92.tif
Kommentar

#MeToo darf nicht zur Hexenjagd werden

Es ist gut, dass das Thema sexuelle Übergriffe auf Frauen durch die #MeToo-Bewegung verstärkt ins Bewusstsein gerückt ist. Nun aber droht Gefahr auf einer ganz anderen Ebene.

Harvey Weinstein 2016 in New York bei einer Film-Gala. Foto: Andrew Gombert
USA

Ein Domino-Effekt? Was die Weinstein-Affäre verändert

Der Sex-Skandal um Harvey Weinstein hat eine Lawine losgetreten. Belästigungsvorwürfe wühlen in den USA nicht nur die Unterhaltungsbranche auf. Welche Kreise zieht der Skandal?

Hope Solo
Belästigung?

Sepp Blatter weist Vorwürfe von Hope Solo zurück

Nicht nur in Hollywood gibt es Belästigungsvorwürfe von Prominenten. Die Fußballerin Hope Solo wirft dem ehemaligen Fifa-Präsidenten Sepp Blatter vor, dass er sie begrapscht habe.

«Sepp Blatter hat mir an den Arsch gefasst», sagte Hope Solo, Ex-Torhüterin der USA. Foto: Daniel Oliveira
Ex-Fifa-Chef: "Lächerlich"

US-Fußballstar Hope Solo: Blatter hat mich begrapscht

Der 81 Jahre alte Ex-Fifa-Chef Blatter weist die Grapsch-Vorwürfe einer 36 Jahre alten Star-Torhüterin zurück. Hope Solo berichtet von einer Kultur des Schweigens im Sport: "Es passiert nicht nur in Hollywood."

Blatter bestreitet die Grapsch-Vorwürfe einer Torhüterin. Foto: Jean-Christophe Bott
Ex-Fifa-Chef

Blatter weist Belästigungsvorwürfe von Fußballerin zurück

Weinstein, Spacey, Louis C.K.. Belästigungsvorwürfe gegen Prominente häufen sich. Nach Hollywood richten sich die Blicke auf den Sport. Ex-Fifa-Chef Blatter bestreitet Grapsch-Vorwürfe einer Torhüterin.

Copy%20of%20dpa_1495B60010346629.tif
Fifa

Garcia-Report enthüllt Lustreisen und Millionenzahlungen

Der erstmals veröffentlichte Garcia-Report deutet an, wie sich Katar die WM 2022 gesichert hat. Der Fifa sind die Indizien aber wohl zu schwach für eine Neuvergabe.

Kremlchef Wladimir Putin ist über den US-Militärschlag gegen die Truppen seines Verbündeten Assad verärgert. Foto: Alexei Druzhinin/Zuma Press
Fußball

Kommentar: So hat sich Russland als WM-Gastgeber disqualifiziert

Der im Sommer in Russland stattfindende Confederations Cup lässt Schlimmes für die Weltmeisterschaft im Jahr 2018 befürchten. Die Fifa hat als Kontrollinstanz versagt.