Serge Gnabry
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Serge Gnabry“

Ein Fußballspieler ist am Ball.
Fußball

Rummenigge über Bayern-Angriffsreihe: Schnellste Europas

Karl-Heinz Rummenigge schwärmt von der neuen Angriffspower des FC Bayern München und sieht große Probleme auf die Gegner des deutschen Fußball-Rekordmeisters zukommen.

Begeistert sich für die neue Angriffsreihe der Münchner: Karl-Heinz Rummenigge.
Bundesliga

Rummenigge schwärmt von der neuen Bayern-Angriffsreihe

Karl-Heinz Rummenigge schwärmt von der neuen Angriffspower des FC Bayern München und sieht große Probleme auf die Gegner des deutschen Fußball-Rekordmeisters zukommen.

Münchens Thomas Müller gestikuliert.
Fußball

Müller über Slapstick-Einlage: "Wahrscheinlich im Internet"

Nationalspieler Thomas Müller hat seine Slapstick-Einlage beim Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga mit Humor genommen.

Nahm sein Missgeschick mit Humor: Thomas Müller gestikuliert.
Bundesliga

Müller über Slapstick-Einlage: "Kursiert wahrscheinlich"

Nationalspieler Thomas Müller hat seine Slapstick-Einlage beim Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga mit Humor genommen.

Sadio Mané (links) im Zweikampf mit Ansgar Knauff von Eintracht Frankfurt. Mané schoss für den FC Bayern das dritte Tor.
Fußball

Machtdemonstration zum Start: FC Bayern siegt 6:1 bei Eintracht Frankfurt

Der FC Bayern nutzt den Bundesliga-Start zur Machtdemonstration: Mit 6:1 siegt der Rekordmeister in Frankfurt. Vor allem im ersten Durchgang war die Dominanz extrem.

Karl-Heinz Rummenigge.
Vorstandsvorsitzender

Rummenigge schwärmt von Bayerns Angriffsreihe

Karl-Heinz Rummenigge schwärmt von der neuen Angriffspower des FC Bayern München und sieht große Probleme auf die Gegner des deutschen Fußball-Rekordmeisters zukommen.

Die beiden Nationalspieler und Profis des FC Bayern München haben bei einem Rap-Clip mitgewirkt.
Nationalmannschaft

Rapper Pajel zeigt Videoclip mit unbekannten DFB-Trikots

Die Nationalspieler Thomas Müller und Serge Gnabry in guter Mitsingstimmung, ein bekannter Rapper - und bislang unbekannte DFB-Trikots.

Hat sich mit seinen ehemaligen Vorgesetzten ausgesprochen: Ex-Bayern-Torjäger Robert Lewandowski.
Versöhnlicher Abschied

Lewandowski nach Aussprache mit Bayern-Bossen: "Alles okay"

Torjäger Lewandowski sagt endgültig Tschüss aus München. Am Dienstag kommt es zur Aussprache mit der Münchner Chefetage. Später richtet der Pole emotionale Abschiedsworte an die Fans.

Vereinspräsident Herbert Hainer (l) ist mit der Transferphase der Bayern sehr zufrieden.
FC Bayern München

Herbert Hainer: "Haben Kader für die nächsten Jahre gebaut"

Vereinspräsident Herbert Hainer sieht den FC Bayern München langfristig bestens aufgestellt.

Herbert Hainer bei einer Pressekonferenz.
Saisonbeginn

Bayern-Präsident: "Kader für die nächsten Jahre gebaut"

Vereinspräsident Herbert Hainer sieht den FC Bayern München nach der Transfer-Offensive in diesem Sommer mit neuen Stars wie Sadio Mané und Matthijs de Ligt sowie Vertragsverlängerungen mit etlichen Leistungsträgern wie Manuel Neuer, Thomas Müller, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Kingsley Coman und Serge Gnabry langfristig bestens aufgestellt.

Sadio Mané verwandelt einen Elfmeter.
Supercup

Bayern München gewinnt Supercup: 5:3-Sieg bei RB Leipzig

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München hat sich mit einem am Ende knappen Erfolg bei DFB-Pokalsieger RB Leipzig den Supercup gesichert.

Neuzugang Sadio Mané traf aus kurzer Distanz zum zwischenzeitlichen 2:0.
Fußball

Erst Gala-Form, dann Zitter-Sieg: Bayern holt den Supercup

Gleich im ersten Pflichtspiel der Saison präsentieren sich die Bayern fast eine Stunde in Gala-Form. Aber Gegner Leipzig zeigt: Auch die Bayern können sich keine Nachlässigkeiten leisten.

Bayerns Matthijs de Ligt traf im Test gegen Washington zum zwischenzeitlichen 4:0.
Saisonvorbereitung

City härterer Test für Bayern - Kimmich lobt Neuzugänge

Sadio Mané, Matthijs de Ligt, Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch heißen die neuen Stars des FC Bayern. Trainer und Mitspieler sind mit dem Einstand des Quartetts zufrieden.

Sadio Mané.
Bundesliga

Härtetest für neues Bayern-Trio: Kimmich lobt Führungsstärke

Sadio Mané, Matthijs de Ligt, Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch heißen die neuen Stars des FC Bayern. Trainer und Mitspieler sind mit dem Einstand des Quartetts zufrieden. Bei der Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel ist einer der vier aber nicht mehr dabei.

Bayern Münchens Sadio Mane (r) jubelt über einen Treffer im Test gegen D.C. United.
Saisonvorbereitung

So geht's ohne Lewandowski: Mané und de Ligt treffen bei 6:2

Die neue Tor-Taktik nach Robert Lewandowski muss jetzt nur noch gegen schlagkräftigere Gegner funktionieren. In Washington fertigen die Münchner D.C. United locker-leicht mit 6:2 ab.

Sadio Mané verwandelt einen Elfmeter.
Fußball

Bayern gewinnen ersten Test 6:2: Mané und De Ligt treffen

Zwei Neuzugänge treffen für den FC Bayern beim klaren Testspielsieg in Washington - dem ersten Spiel ohne den zum FC Barcelona gewechselten Robert Lewandowski. Ein Prüfstein für den deutschen Meister wird aber erst der nächste Gegner in den USA sein.

Kam gegen den FC Miami nicht zum Einsatz: Barcelona-Neuzugang Robert Lewandowski.
Nach Wechsel nach Barcelona

Lewandowski: FC Bayern braucht keinen echten Mittelstürmer

Der FC Bayern München benötigt aus Sicht von Robert Lewandowski nach seinem Wechsel zum FC Barcelona nicht zwingend einen echten Mittelstürmer.

Robert Lewandowski vom FC Barcelona wärmt sich auf.
Bundesliga

Lewandowski: FC Bayern braucht keinen echten Mittelstürmer

Der FC Bayern München benötigt aus Sicht von Robert Lewandowski nach seinem Wechsel zum FC Barcelona nicht zwingend einen echten Mittelstürmer.

Fußballspieler Matthijs de Ligt kommt zum Vereinsgelände des FC Bayern München an der Säbener Straße an.
Transfer

Salihamidzics nächster Coup: De Ligt trifft beim FCB ein

Bayerns neuer Abwehrchef Matthijs de Ligt ist in München. Für rund 70 Millionen Euro Ablöse holen die Bayern nach Sadio Mané den nächsten Starspieler. Der Niederländer könnte schon am Mittwoch erstmals im Bayern-Trikot auflaufen. Eine schlechte Nachricht gibt es auch.

Fußball-Nationalspieler Matthijs de Ligt.
Bundesliga

Salihamidzics nächster Coup: De Ligt vor Wechsel zu Bayern

Rund 70 Millionen Euro Ablöse! Nach Sadio Mané lotsen die FCB-Bosse in Verteidiger Matthijs de Ligt den nächsten Starspieler nach München. Der designierte Abwehrboss könnte schon am Mittwoch erstmals im Bayern-Trikot auflaufen. Wer macht Platz?

Auf Richtung Spanien: Robert Lewandowski verlässt nach seinem letzten Bayern-Training das Vereinsgelände.
Transfer von Bayern-Torjäger

Zäsur nach Lewandowski-Ära: Möglichkeiten durch Ablöse

Titel, Traumtreffer, Torrekorde: Das Ende der großen Ära von Robert Lewandowski ist für den FC Bayern Herausforderung und Chance zugleich. Die Bosse verweisen auf die Historie.

Fußball

Grandiose Lewandowski-Ära: "Der Beste seit Müller"

Titel, Traumtreffer, Torrekorde: Das Ende der großen Ära von Robert Lewandowski ist für den FC Bayern Herausforderung und Chance zugleich. Die Bosse verweisen auf die Historie. Das "Ja" von Serge Gnabry ist ein Zukunftssignal. Spannend wird die Millionenfrage.

Robert Lewandowski.
Fußball

Grandiose Lewandowski-Ära: "Der Beste seit Gerd Müller"

Titel, Traumtreffer, Torrekorde: Das Ende der großen Ära von Robert Lewandowski ist für den FC Bayern Herausforderung und Chance zugleich. Die Bosse verweisen auf die Historie. Das "Ja" von Serge Gnabry ist ein Zukunftssignal. Spannend wird die Millionenfrage.

Trainer Julian Nagelsmann vom FC Bayern München lächelt.
Bayern-Coach

Nach Lewa-Ende: "Bayern München trotzdem strahlen lassen"

Tag eins nach dem Ende der Tor-Epoche von Robert Lewandowski beim FC Bayern. Nach dem besiegelten Wechsel des Weltfußballers zum FC Barcelona müssen sich die Münchner neu ausrichten. Trainer Julian Nagelsmann hat einige Ideen - und einen großen Wunsch.

Video

Gnabry bleibt bei Bayern: "Das perfekte Set-Up für mich"

Nationalspieler Serge Gnabry hat seinen Vertrag bei Rekordmeister Bayern München vorzeitig bis 2026 verlängert. Der Flügelstürmer "freut sich extrem" über seinen Verbleib in München. An der Isar befindet sich das für ihn und seine Entwicklung "perfekte Set-Up", so der 27-Jährige.