Personen /

Sergio Pinto

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ingolstadts Spieler jubeln zusammen mit Trainer Ralph Hasenhüttl (l). Die Schanzer haben Aue 3:0 besiegt. Foto: Thomas Eisenhuth
Fußball

FC Ingolstadt wieder mit Sieg - Fortuna und FCN patzen

Der FC Ingolstadt hat seine Mini-Krise überwunden und an der Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga nach drei Patzern wieder gejubelt. Die Oberbayern feierten am Freitag bei Erzgebirge Aue ein 3:0 (0:0) und bauten ihren Vorsprung vorerst auf komfortable sieben Zähler aus.

Düsseldorfs Bruno Soares (M) scheitert am Braunschweiger Salim Khelifi (l). Foto: Ole Spata
Fußball

Ingolstadt-Verfolger patzen: KSC und Fortuna verlieren

München (dpa) - So hatten sich die Verfolger von Spitzenreiter FC Ingolstadt den Rückrundenstart in der 2. Fußball-Bundesliga nicht vorgestellt.

Tabellenführer Ingolstadt holt sich in Düsseldorf einen Punkt. Foto: Marius Becker
Fußball

Zweitliga-Topspiel Düsseldorf gegen Ingolstadt torlos

Tabellenführer FC Ingolstadt hat seine beeindruckende Auswärtsserie in der 2. Fußball-Bundesliga weiter ausgebaut. Die Oberbayern blieben dank eines torlosen Remis bei Fortuna Düsseldorf saisonübergreifend bereits im 19. Spiel auf fremden Plätzen hintereinander ungeschlagen.

Die Spieler von Fortuna Düsseldorf waren nach dem Saisonstart weitgehend enttäuscht. Foto: Jonas Güttler
2. Liga

Turbulenter Start gegen Braunschweig - Düsseldorf vergibt zweimal Führung

Nach dem furiosen 2:2 (1:0) gegen Eintracht Braunschweig gewann Düsseldorfs Sportvorstand Helmut Schulte als einer der wenigen Fortunen diesem Zweitliga-Auftakt etwas Positives ab.

FC Augsburg, Vorstellung Raul Bobadilla, Saison 2013 - 2014
FC Augsburg

Bobadilla wünscht sich Neuanfang beim FCA

Zwei Tage vor dem Spiel bei Werder Bremen verpflichtet der FCA den Argentinier Raúl Bobadilla vom FC Basel und stattet ihn mit einem Drei-Jahres-Vertrag aus.

Unermüdlich attackiert Szabolcs Huszti von Hannover Lassana Diarra . Foto: Peter Steffen
Europa League aktuell

Hannover 96 spielt stark, fliegt aber raus

Hannover 96 ist gestern Abend aus der Europa League ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka spielte gegen Anschi Machatschkala stark, aber nur 1:1.

Europa League Hannover.jpg
Europa League Zusammenfassung

Pleite für die Bundesliga: Drei von vier Teams sind raus

In der Europa League sind gestern drei deutsche Mannschaften ausgeschieden. Nur ein Sorgenkind aus der Bundesliga darf weiter durch Europa reisen.

Die Stuttgarter haben sich ins Achtelfinale der Europa League gespielt. Foto: Julien Warnand
Fußball

Europa-League-Aus für Bundesliga-Trio - nur VfB weiter

Der VfB Stuttgart steht zum ersten Mal im Achtelfinale der Europa League, die Bundesliga-Konkurrenten Bayer Leverkusen, Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach dagegen verpassten die Wende und schieden schon in der ersten K.o.-Runde aus.

Die Spieler von Anschi Machatschkala feiern den Sieg gegen Hannover 96. Foto: Maxim Shipenkov
Fußball

Hannover 96 eiskalt erwischt: 1:3 gegen Machatschkala

Hannover 96 hat es bei der Kraftprobe im Moskauer Fußball-Kühlschrank eiskalt erwischt. Nach dem 1:3 (1:1) gegen Anschi Machatschkala muss der Bundesligist um den Einzug ins Achtelfinale der Europa League bangen.

Die Schalker besiegten Hannover 96 zum Rückrundenstart mit 5:4. Foto: Kevin Kurek
Fußball

Irrer Rückrundenstart: Schalke bezwingt Hannover 5:4

Was für ein Start: Der FC Schalke 04 hat Neu-Trainer Jens Keller im irren Rückrunden-Eröffnungsspiel einen glücklichen Premierensieg in der Fußball-Bundesliga verschafft. Die Königsblauen zitterten sich zu einem turbulenten 5:4 (1:0) gegen Hannover 96.