Severin Freund
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Severin Freund"

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 22. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22.

Severin Freund kam in Kuopio als Dritter mit aufs Podest.

Freund springt in Kuopio aufs Podest

Severin Freund streckte nach seinem sechsten Podestplatz in diesem Winter jubelnd den Zeigefinger in die Höhe, der vorzeitige Weltcup-Triumphator Gregor Schlierenzauer küsste überschwänglich sein Gelbes Trikot.

Richard Freitag hat sich beim Springen von der Großschanze in Lahti den Sieg geholt.

Freitag siegt bei Weltcup in Lahti - Freund Dritter

Richard Freitag brüllte seine Freude über den dritten Weltcupsieg seiner Karriere mit einem langgezogenen "Jaaaaa" heraus, dann lag er sich mit dem drittplatzierten Severin Freund in den Armen.

Severin Freund, Andreas Wank, Michael Neumayer und Richard Freitag (l-r) feierten den 2. Platz im Team-Wettbewerb.

Skisprung-Happy-End: DSV-Adler bestehen Reifeprüfung

Als die deutschen Skispringer nach dem aufregendsten und kuriosesten Teamwettbewerb der WM-Geschichte mit glänzenden Augen ihre Silbermedaillen in Empfang nahmen, wich die ganze Anspannung ausgelassenem Jubel.

Constantin Schmid hat überraschend die Qualifikation des Skisprung-Weltcups in Oslo gewonnen.
Weltcup in Oslo

Schmid gewinnt Skisprung-Quali und übernimmt Raw-Air-Führung

 Constantin Schmid hat überraschend die Qualifikation des Skisprung-Weltcups in Oslo gewonnen und die Führung in der Raw-Air-Serie übernommen.

Karl Geiger hat in Lahti seinen vierten Saisonsieg eingefahren.
Skispringen

Geiger krönt überragendes Wochenende - "Das war der Hammer"

Mit einem Fabelflug auf 130 Meter sichert sich Karl Geiger den nächsten Sieg im Skisprung-Weltcup. Vor der abschließenden Tour in Norwegen ist das Gelbe Trikot weiter möglich, doch auch sein Rivale lässt nicht nach.

Springt in Lahti weiter hinterher: Severin Freund.
Keine Lahti-Punkte

Ex-Weltmeister Freund springt weiter hinterher

Das Skisprung-Comeback des früheren Einzel-Weltmeisters Severin Freund verläuft weiter stockend und könnte für diesen Winter schon wieder beendet sein.

Hat eine Rückkehr in die Weltspitze noch nicht abgeschrieben: Severin Freund.
Skispringen

Freund: "Wer oben war, darf nie abgeschrieben werden"

Skispringer Severin Freund hat eine Rückkehr in die Weltspitze auch nach zwei Kreuzbandrissen, einer Meniskus-Operation und Rückenproblemen noch nicht abgehakt.

Severin Freund verpasste bei seinem Comeback den zweiten Durchgang.
Skisprung-Weltcup

Ärgerliches Aus für Freund: Platz 32 beim Comeback

Auch nach seiner Genesung ist das Glück nicht auf der Seite von Skispringer Severin Freund.

Severin Freund segelt wieder durch die Lüfte.
Weltcup

Skispringer Freund mit Comeback in Rasnov

Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat die erste Prüfung bei seinem Comeback gemeistert.

Kehrt in den Skisprung-Weltcup zurück: Severin Freund.
Springen in Rasnov

Nach langer Pause: Skispringer Freund gibt Weltcup-Comeback

Der frühere Weltmeister Severin Freund feiert nach über einem Jahr Pause sein Comeback im Skisprung-Weltcup.

Springt nicht in Bad Mitterndorf: Richard Freitag.
Weltcup in Bad Mitterndorf

Skispringer Freitag nicht im deutschen Aufgebot

Team-Weltmeister Richard Freitag ist für die bevorstehenden Skiflug-Wettbewerbe in Bad Mitterndorf (Österreich) aus dem Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) gestrichen worden.

Hat sich zum Leistungsträger im deutschen Skispringen entwickelt: Stephan Leyhe.
Top-Skispringer

Vom "Tigerenten Club" in die Weltspitze: Leyhe immer stärker

In der Skisprung-Hochburg Willingen ist Lokalmatador Stephan Leyhe der gefeierte Held. Dabei ist der Hesse sonst gerne zurückhaltend und ruhig. Mit der Schanze verband ihn einst eine bekannte Kindersendung.

Severin Freund hatte mit zahlreichen gesundheitlichen Rückschlägen zu kämpfen.
Ex-Weltmeister

Baldige Rückkehr von Skispringer Freund möglich

Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund kann sich nach zahlreichen gesundheitlichen Rückschlägen Hoffnungen auf ein baldiges Wettkampf-Comeback machen.

Versucht die positiven Aspekte der Skisprung-Misere zu sehen: Stefan Horngacher.
Bundestrainer

Verletzt, formschwach - Skispringer-Quartett voller Sorgen

Die vier erfolgreichsten deutschen Skispringer der letzten zehn Jahre heißen Wellinger, Freund, Eisenbichler und Freitag. Alle vier sind noch aktiv, aber keiner von ihnen wird beim Heim-Weltcup am Wochenende dabei sein. Was ist mit dem Quartett passiert?

Karl Geiger jubelt.
Zwei Siege in Val di Fiemme

Skisprung-Ass Geiger übernimmt die Wintersport-Hauptrolle

Neureuther und Dahlmeier sind abgetreten, Wellinger und Freund noch verletzt. Da übernimmt der bescheidene und ruhige Karl Geiger aus Oberstdorf ganz plötzlich die Rolle des deutschen Hoffnungsträgers. Trainer und Experten sind vom neuen Gesamtführenden begeistert.

Karl Geiger jubelt nach dem Wettkampf über seinen dritten Platz.
Vierschanzentournee

Mit Dose in die Pause: Geiger darf kurz entspannen

Nach actionreichen Tagen will Karl Geiger erstmal abschalten. Viel Zeit hat Deutschlands derzeit bester Skispringer dafür aber nicht. Der Oberstdorfer Naturliebhaber kann in dieser Saison noch Großes erreichen.

Will auch in Innsbruck wieder jubeln: Karl Geiger.
Vierschanzentournee

Tückischer Bergisel: Wo Träume platzten - und wahr wurden

Der Bergisel in Innsbruck ist eine Art Mythos. Jahr für Jahr mussten die deutschen Skispringer hier ganz bittere Niederlagen hinnehmen. Bis sie an einem herrlich sonnigen Februar-Wochenende die Konkurrenz bei der WM düpierten.

Markus Eisenbichler war im vergangenen Jahr Gesamt-Zweiter der Vierschanzentournee.
Vierschanzentournee

Neujahrsspringen: Vergangenheit macht DSV-Adlern Mut

Die deutschen Skispringer treten wieder mit viel Selbstvertrauen bei der zweiten Tournee-Station an. Auf der Schanze in Garmisch lief es in den vergangenen Jahren recht gut - auch wenn das am Ende nicht viel half.

Möchte bald wieder um Siege springen: Severin Freund.
Verletzter DSV-Adler

Severin Freund: "Arbeite hart an meinem Comeback"

 Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund arbeitet trotz zahlreicher gesundheitlicher Rückschläge weiterhin an seiner Rückkehr an die Schanze.

Führt die deutschen Skiadler bei der 68. Vierschanzentournee an: Karl Geiger.
68. Vierschanzentournee

Mit Geiger voran: DSV-Adler mit zwölf Mann zur Tournee

Angeführt von Top-Athlet Karl Geiger gehen die deutschen Skispringer mit einem zwölfköpfigen Aufgebot in die 68.

Skispringer Karl Geiger hat den vierten Platz belegt.
Weltcup in der Schweiz

Konstant starker Geiger bereit für Tournee-Prüfung

Er ist der konstanteste und beste deutsche Skispringer in diesem Winter: Der Allgäuer Karl Geiger macht wenige Tage vor Beginn der  Vierschanzentournee Hoffnungen auf eine absolute Top-Platzierung. Bei Dreifach-Weltmeister Eisenbichler bleibt dagegen große Unsicherheit.

Severin Freund wird nicht bei der Vierschanzentournee starten.
Skispringen

Aus für den einstigen Vorzeige-Adler: Tournee ohne Freund

Die in der kommenden Woche beginnende Vierschanzentournee findet ohne Severin Freund statt. Der 31-Jährige ist laut Trainer Horngacher noch keine Option. Seine Leidenszeit verlängert sich damit weiter.

Ob Severin Freund an der Vierschanzentournee teilnehmen kann, entscheidet sich laut Bundestrainer Horngacher kurzfristig.
Skispringen

Bundestrainer über Freund: "Er steht immer wieder auf"

Die Teilnahme an der Vierschanzentournee ist für den verletzungsgeplagten Severin Freund trotz eines weiteren Rückschlags zuletzt noch nicht vom Tisch.

Mit sieben Männern und sieben Frauen gehen die deutschen Skispringer beim Heim-Weltcup im sächsischen Klingenthal an den Start.
Freund fehlt weiter

14 deutsche Skispringer in Klingenthal dabei

Mit sieben Männern und sieben Frauen gehen die deutschen Skispringer beim Heim-Weltcup im sächsischen Klingenthal an den Start, teilte der Deutsche Skiverband (DSV) mit.