Personen /

Sidney Sam

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Dynamos Moussa Kone (M) jubelt nach seinem Tor zum 1:0 neben Dynamos Aias Aosman (r) und Sandhausens Philipp Klingmann (l). Foto: S. Kahnert
2. Liga

Dresden besiegt Sandhausen - Fürth mit spätem Ausgleich

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat seine Serie von vier sieglosen Spielen gestoppt.

Der Fürther Marco Caligiuri (l) kämpft mit dem Bochumer Robert Tesche um den Ball. Foto: Daniel Karmann
2. Liga

Keita-Ruel rettet Fürth einen Punkt gegen starke Bochumer

Mit großer Moral hat die SpVgg Greuther Fürth in der 2.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Foto:
2. Bundesliga

VfL Bochum

Copy%20of%20143rolg().tif
FC Ingolstadt

Applaus vom Chef

Trainer Stefan Leitl lobt seine Mannschaft vor dem Spiel beim VfL Bochum beinahe überschwänglich. Was ihm besonders gefallen hat und er von der Partie erwartet.

Fehlt dem VfL Bochum drei Spiele: Sidney Sam. Foto: Guido Kirchner
Rot-Sperre

Bochumer Sidney Sam für drei Spiele gesperrt

Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss in drei Pflichtspielen auf seinen Sidney Sam verzichten.

Die Bochumer feierten einen Auswärtssieg. Foto: Marcel Kusch
2. Liga

VfL Bochum gewinnt West-Derby gegen MSV Duisburg mit 2:0

Der VfL Bochum hat seinen ersten Saisonsieg in der 2.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 31. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31.

Mikael Ishak jubelt über seinen Treffer zum 3:1-Endstand gegen den VfL Bochum. Foto: Daniel Karmann
2. Bundesliga

Nürnberg nach 3:1 gegen Bochum auf viertem Tabellenplatz

Der 1. FC Nürnberg ist nach dem Sieg über Bochum in der 2. Fußball-Bundesliga auf den vierten Tabellenplatz geklettert.

Der Nürnberger Hanno Behrens (r) jubelt über seinen Treffer zum 2:1. Foto: Daniel Karmann
Vor Spiel gegen Fürth

1. FC Nürnberg mit gelungener Derby-Generalprobe

Der 1.

Juventus Turin ist am Schalker Benedikt Höwedes interessiert. Foto: Ina Fassbender
Transfermarkt

Höwedes-Wechsel nach Turin: "Bislang keine Einigung"

Der Wechsel von Weltmeister Benedikt Höwedes vom FC Schalke 04 zum italienischen Fußball-Meister Juventus Turin ist noch immer in der Schwebe.