Personen /

Silvan Zurbriggen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Aksel Lund Svindal schnappt sich die Gesamtführung im Weltcup. Foto: CorneLius Poppe
Ski alpin

Svindal übernimmt als Sechster Führung im Gesamtweltcup

Im Fernduell um den Gesamtweltcup hat Aksel Lund Svindal beim heimischen Abfahrtsrennen in Kvitfjell wertvolle Punkte liegen lassen. Durch den sechsten Platz beim Sieg des Kanadiers Erik Guay schob er sich zwar an Vorjahressieger Marcel Hirscher vorbei an die Spitze.

Felix Neureuther demonstriert in Bansko sein Können.
Ski alpin

Neureuther Vierter im Slalom - von WM-Last befreit

"Yes, Baby": Befreit von Last und Druck einer Heim-WM hat Felix Neureuther das Jubeln wieder gelernt. Nach dem sensationellen zweiten Platz in der Super-Kombination fuhr er als Vierter auch das beste Slalom-Resultat seiner Saison ein.

Felix Neureuther freut sich auf dem Podest über seinen zweiten Platz.
Ski alpin

Auch ohne Abfahrtsanzug: Neureuther Sensations-2.

Zweiter Platz, 1/100 Sekunden Rückstand - beim Blick auf die Anzeigetafel fasste sich Felix Neureuther ungläubig auf den Helm und ballte die Faust.

Für Aksel Lund Svindal ist es kein neues Gefühl mehr, ganz oben auf dem Podest zu stehen.
Ski alpin

Svindal bleibt Kombi-König - "großartiger Athlet"

Nach dem Sieg in der Super-Kombination wartete auf Weltmeister Aksel Lund Svindal eine ganz besondere Interview-Partnerin. Freundin Julia Mancuso (USA), die mit Silber in der Abfahrt vorgelegt hatte, wartete am TV-Mikrofon auf ihren Partner.

Ivica Kostelic hat die Super-Kombination in Chamonix gewonnen.
Ski alpin

Cuche und Kostelic dominieren - Stürze "Wahnsinn"

Abfahrtssieger Didier Cuche und Ivica Kostelic als Kombi-Gewinner zeigen bestechende WM-Form, neun Tage vor den Titelkämpfen rückte im alpinen Ski-Weltcup aber die Sicherheitsfrage wieder in den Mittelpunkt.

Stephan Keppler in Aktion.
Ski alpin

Bestleistung in Bormio: Keppler Abfahrts-Neunter

Stephan Keppler hat den Schwung seiner Gröden-Erfolge in der kurzen Weihnachtspause nicht verloren. Der Skirennfahrer aus Ebingen belegte beim Abfahrtssieg des Österreichers Michael Walchhofer im italienischen Bormio den neunten Platz.

Maria Riesch fuhr ihren Ansprüchen hinterher.
Ski alpin

Riesch rettet Platz fünf - WM-Hoffnung für Herren

Maria Riesch verabschiedete sich fix zum Blitztrip nach Deutschland und wollte das nicht ihren Siegansprüchen genügende Weltcup-Wochenende schnell "verdauen".

Stephan Keppler jubelt über seinen zehnten Platz.
Ski alpin

Jubel bei deutschen Abfahrern - Keppler Zehnter

Jubel nach jeder Zieldurchfahrt, kollektives Abklatschen beim Umziehen: Einen Tag nach dem Überraschungs-Coup von Stephan Keppler haben die deutschen Abfahrer erneut für Feierstimmung im deutschen Skilager gesorgt.

Doppelsieg im Zweierbob - Neuner als «Gold-Magda»

Doppelsieg im Zweierbob - Neuner als "Gold-Magda"

Vancouver (dpa) - Doppelsieg im Zweierbob, zweiter Olympia-Triumph für "Gold-Magda" Neuner, Bronze an Simone Hauswald - die deutsche Mannschaft hat bei den Winterspielen in Vancouver nach neun Wettkampftagen wieder Platz eins der Nationenwertung im Visier.

«Bode the best»: Miller holt endlich Olympia-Gold

"Bode the best": Miller holt endlich Olympia-Gold

Bronze, Silber - und jetzt endlich Gold: US- Skistar Bode Miller hat seine herausragende Karriere mit dem noch fehlenden Olympiasieg gekrönt. Der 32-Jährige holte er sich in Whistler schon seine dritte Medaille: Gold in der Super-Kombination.