Personen /

Silvia Kuffner-Mayr

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20ema001.tif
Neuwahl

Spengler leitet Geschicke der VfL-Handballer

Bisheriger Stellvertreter beerbt Dominik Rembold. Günzburger ziehen trotz verpassten Herren-Aufstiegs positive Bilanz

Copy of DSC_3132.tif
Handball

Ins Leere gegriffen

Die Günzburgerinnen verlieren das Landesliga-Heimspiel gegen Schleißheim 23:27

Copy of DSC_2114.tif
Handball

Der Rückraum macht’s

Günzburgerinnen starten mit einem 26:25 gegen den starken Aufsteiger Oberhausen

Copy of DSC_2344.tif
Handball

Neue Trainer, bescheidene Ziele

Zum Start erwarten die nun von Armin Spengler und Stefan Jordan betreuten Günzburgerinnen den Landesliga-Aufsteiger Oberhausen

Copy of DSC_5087(1).tif
Landesliga

Außenseiter im doppelten Derby

Beide Günzburger Teams treten beim Kissinger SC an

Copy of DSC_6143.tif
Handball

Der Befreiungsschlag

Günzburger Frauen gewinnen gegen Unterhaching 31:30

Copy of DSC_4223.tif
Landesliga Frauen

Nur nicht vom Weg abbringen lassen

Die Günzburgerinnen fahren als Außenseiter nach Augsburg, haben aber ein paar Mutmacher dabei

Hilfe aus der Jugend

Hilfe aus der Jugend

Günzburg Bei der Konkurrenz gelten die Handballerinnen des VfL Günzburg als Absteiger aus der Bayernliga von vornherein als Favorit. Im Lager der Weinroten sieht man das vor dem Saisonauftakt am Samstag (18 Uhr) in Taufkirchen ein wenig anders: Das Minimalziel lautet Klassenerhalt.

Jubel nach einer dramatischen Schlussphase

Günzburg (ssch) - Von der Einsatzbereitschaft seiner Spielerinnen war Robert Mayer, Trainer der Günzburger Handballerinnen, begeistert. Sie hatten in einem Landesligaspiel voller Dramatik den Kissinger SC mit 18:17 besiegt. "Ob diese Leistung allerdings für die nun anstehenden Aufstiegsspiele zur Bayernliga reicht, ist fraglich", meinte der Trainer.