Personen /

Sissi Veit-Wiedemann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20waldkindergarten(1).tif
Sitzung

Waldkindergarten Pöttmes: Standort steht fest

Einrichtung soll an Schlosserwiesebei Handzell entstehen. Wie sie ausgestattet sein wird, wann sie den Betrieb aufnimmt und was sie die Gemeinde kostet

Copy%20of%20Neuwahlen_Fraktionsvorstand_3.7.18.tif
Kreispolitik

Kreistag: CSU-Fraktion bestätigt Tomaschko

Abgeordneter bleibt bis 2020 Vorsitzender. Auch weiterer Vorstand wieder gewählt

Copy%20of%20IMG_1119(1).tif

Pöttmeser Kinderhort etwas günstiger

Kosten liegen laut Bauamt etwas unter dem Ansatz im Etat

88357866.jpg
Gemeinderat

Waldkindergarten Pöttmes: Standort bleibt weiter offen

Nach einer kontroversen Diskussion entscheidet sich der Pöttmeser Marktgemeinderat, die Bergstraße und den Mandlachsee vom Landratsamt prüfen zu lassen.

Copy%20of%205H6A0126(1).tif
Auftakt

Nach drei Schlägen is o’zapft in Pöttmes

Bürgermeister Franz Schindele eröffnet das Volksfest am Mittwochabend mit dem Festbieranstich. Langer Festzug mit Spargelkönigin und bayerischer Kartoffelkönigin. Viel Lob für den Verkehrs- und Verschönerungsverein

Copy%20of%20_MG_7428-neu.tif
Haushalt

Pöttmes erhöht Grund- und Gewerbesteuer

Rekordhaushalt in Pöttmes: Acht Millionen Euro will die Gemeinde investieren. Die Schulden wachsen und die Bürger müssen mehr zahlen.

Bezirkstagskandidaten.jpg
Parteien

CSU nominiert Tomas Zinnecker

Aindlinger Bürgermeister soll als Nachfolger von Sissi Veit–Wiedemann in den Bezirkstag. Als Listenkandidatin bewirbt sich Stefanie Kopold-Keis.

Copy%20of%20IMG_4127(1).tif
Politik

Sissi Veit-Wiedemann tritt nicht mehr für den Bezirkstag an

Die CSU-Vorsitzende will kürzertreten. In Pöttmes sollen gefasste Beschlüsse umgesetzt werden, fordert der Ortsverband

IMG_6760.jpg
Neujahrsempfang

Pöttmeser Bürgermeister blickt auf wichtige Ereignisse zurück

Zahlreiche Veranstaltungen haben Gemeindeleben 2017 bereichert: vom Historischen Marktfest bis zur Katastrophenschutzübung. Neun Bürger werden ausgezeichnet.

Copy%20of%20Krug015.tif
Haushalt

Kosten für Jugendhilfe steigen und steigen

Innerhalb von 15 Jahren hat sich der Etat des Jugendamts nahezu verdreifacht. Jeder zehnte Euro geht in diesen Bereich. Das bereitet Kreispolitikern zunehmend Sorgen. Dabei gehen Ausgaben für minderjährige Flüchtlinge weiter zurück