Personen /

Stefan Gorol

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Lei-Schrall%20100(2).tif
Leichtathletik

„Die Arbeit wird nicht weniger“

Der Friedberger Heinz Schrall war 19 Jahre lang Vorsitzender des zweitgrößten bayerischen Bezirks. Nun ist er abgetreten, um an anderer Stelle weiterzumachen

Copy%20of%20fri_djk.tif
Sport

Meisterschaft steht bevor

Die DJK Friedberg hat viel zu tun. Langjährige Mitglieder geehrt

Copy%20of%20AFP_RB32C.tif
Leichtathletik

Sprint-Weltmeister kommt nicht gut an

Für Athleten und Funktionäre aus dem Wittelsbacher Land kommt Usain Bolts Niederlage über die 100 Meter überraschend. Sieger Justin Gatlin wird dabei sehr kritisch betrachtet. Dennoch gibt es einiges in London, was aus nationaler Sicht Anlass zur Freude gibt.

Copy%20of%20AFP_RB32C.tif
Leichtathletik

Der neue Weltmeister gefällt kaum einem

Für Athleten und Funktionäre aus Friedberg kommt Usain Bolts Niederlage überraschend. Justin Gatlin wird sehr kritisch betrachtet. Dennoch gibt es Erfreuliches.

Copy%20of%20Gotol%20and%20Gatlin%20001.tif
Leichtathletik

Arm in Arm mit dem Weltmeister

 Stefan Gorol von der DJK Friedberg traf den US-Sprinter Justin Gatlin vor vier Jahren bei einem Meeting in Österreich.

Copy%20of%20fleig.tif
Parteien

100 Prozent für Florian Fleig

In Friedberg bleibt bei der CSU das Vorstandsteam im Amt. Nicht nur politische Themen stehen auf der Agenda

Copy%20of%20ViolaVitting_Mai17.tif
Friedberg

Viola Vitting fährt zur Süddeutschen

Athleten der DJK Friedberg starten mit Erfolg in die Saison.

Copy%20of%20FamilieMayr(1).tif
Friedberg

Da radeln und laufen alle mit

Nach drei Jahren Pause treten in Friedberg bei der Aktion „Unsere Stadt bewegt sich“ rund 300 Teilnehmer an. Wie sie die T-Shirts für einen guten Zweck zur Geltung bringen.

Copy%20of%20USbs%20007.tif
Freizeit

Sportpfleger will Friedberg Beine machen

Beim Bewegungstag steht der Spaß im Vordergrund. Wer dabei im blauen T-Shirt antritt, kann auch etwas gewinnen

Copy%20of%20bewegt.tif
Gesundheit

Hauptsache, man bewegt sich

Fünf Rundstrecken für Radler, Walker, Jogger und Wanderer. Das blaue T-Shirt sorgt für das Gemeinschaftsgefühl