Personen /

Stefan Klein

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_WYS_MOBi_015.tif
Augsburg

15-Millionen-Paket: So soll die Luft in Augsburg sauberer werden

Die Stadtverwaltung will die Stickoxidbelastung in Augsburg senken. Erstmals gibt es nun 18 konkrete Vorhaben, wie das funktionieren soll.

Copy%20of%20HocMIH_3759.tif
Augsburg

Schlaflos in Augsburg wegen Nachtbaustelle

Anwohnerin aus der Oblatterwallstraße ärgert sich über den Lärm und das Beschwerdemanagement der Stadtwerke.

Copy%20of%20_WYVerkehr_045.tif
Augsburg

In der Karlstraße soll die Luft sauberer werden

Die Karlstraße hat seit Jahren ein Problem mit zu hohen Stickoxid-Werten. Nun hat die Stadt mehrere Konzepte zur Luftreinhaltung entwickelt.

Copy%20of%20MMA_0607.tif
Kühlenthal

Der neue Mast bei Kühlenthal schließt die letzte Lücke

Am Donnerstag wurde der 40 Meter hohe Mast aus Beton aufgestellt. Warum dieser für die Rettungskräfte so wichtig ist.

DSC_0099_01.JPG
Rehling

Funkmast: Gemeinderat legt sich fest

Gremium schickt Zwei-Standort-Alternative ins Rennen. Das könnte teuer werden. Wo die Funkmasten stehen sollen und was das LKA vorschlägt.

MMA_07451.jpg
Gersthofen

Bekannte Stimmen und Harfenklänge

Rundfunksprecher lesen im Gersthofer Ballonmuseum ihre Lieblingstexte vom Fliegen vor.

IMG_0245.JPG
Tetrafunk

Rehlinger erteilen Zentralmasten weiter Absage

Das Landeskriminalamt und der Gutachter favorisieren den Standort am Gockel nördlich von Sägmühl für den Behördenfunk. Die Menschen überzeugt ihre Argumentation aber nicht. Sie hegen eine Befürchtung.

k-P1090556(1).JPG
Landkreis Augsburg

Schlechte Scherze in der Sommernacht

Verwüstete Parkanlagen, beschmierte Hauswände und Glasscherben am Badeplatz: In der Sommerzeit wird so einiges mutwillig zerstört. Was dagegen helfen kann.

Copy%20of%20FS_AZ_B-WZ_ALL_1133773315.tif
Villenbach

Das Funkloch reißt tiefe Gräben

Der bestehende Funkturm in Villenbach soll aufgestockt werden. Dies lehnt inzwischen auch der Gemeinderat ab. Die Wut bei Anwohnern im Postweg ist groß.

_JOR9010.JPG
Landsberg

Die Abrissbirne macht den Weg frei

Heute Abend wurde das Wohnbauprojekt Urbanes Leben am Papierbach symbolisch begonnen. Der Landsberger Stadtrat legte zuvor Namen und Bezeichnungen für neue Wege und Plätze fest