Personen /

Stefan Matthaei

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Kopfweh und ein kaputter Helm

Kopfweh und ein kaputter Helm

Köln Mit eisernem Willen hat die Weißenhornerin Irene Raab den Skaterinnen des Neu-Ulmer FUG-Speedteams den dritten Platz im German-Inline-Cup gesichert. Trotz eines kapitalen Sturzes belegte sie in der Einzelwertung beim Köln-Marathon noch Rang 13.

Neu-Ulmer schnellste Bayern

Neu-Ulmer schnellste Bayern

Forchheim Das Neu-Ulmer FUG-Speedteam ist in Bayern eine Klasse für sich: In Forchheim holten sich die Speedskater bei den Marathon-Meisterschaften Topplätze.

Neu-Ulmer schnellste Bayern

Neu-Ulmer schnellste Bayern

Forchheim Das Neu-Ulmer FUG-Speedteam ist in Bayern eine Klasse für sich: In Forchheim holten sich die Speedskater bei den Marathon-Meisterschaften Topplätze.

Irene Raab wagt die Flucht nach vorn

Irene Raab wagt die Flucht nach vorn

Bremen Mit beachtlichen Resultaten sind die Speedskater des DAV Neu-Ulm vom German-Inline-Cup in Bremen zurückgekehrt. Insgesamt 41,5 Kilometer weit ging es in Deutschlands nördlichster Rennserie vier Mal rund um den Europahafen.

Ein schöner und sehr harter Kurs

Ein schöner und sehr harter Kurs

Neu-Ulm "Eine tolle Lage, ein schöner Rundkurs, attraktiv für die Zuschauer", schwärmte Felix Rijhnen nach seinem Sieg beim Inline-Halbmarathon der Speedskater in Neu-Ulms Stadtmitte. "Es ist aber auch sehr hart. Durch die vielen Kurven muss man immer wieder antreten." Der frisch gebackene deutsche Bahnmeister von der ERSG Darmstadt dominierte gestern das Hitze-Rennen "Rund ums Neu-Ulmer Rathaus".

Matthaeis letztes Rennen rund um das Rathaus

Matthaeis letztes Rennen rund um das Rathaus

Neu-Ulm Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr werden am kommenden Sonntag die besten Speedskater Bayerns und Baden-Württembergs in Neu-Ulm Station machen. Nach dem Bahn-Kriterium am 1. Mai steht dieses Mal der Straßenwettbewerb an: Zum sechsten Mal heißt es "Rund ums Neu-Ulmer Rathaus", Veranstalter sind die Speedskater des DAV Neu-Ulm und die Radsportler des SSV Ulm 1846.

Matthaeis letztes Rennen rund um das Rathaus

Matthaeis letztes Rennen rund um das Rathaus

Neu-Ulm Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr werden am kommenden Sonntag die besten Speedskater Bayerns und Baden-Württembergs in Neu-Ulm Station machen. Nach dem Bahn-Kriterium am 1. Mai steht dieses Mal der Straßenwettbewerb an: Zum sechsten Mal heißt es "Rund ums Neu-Ulmer Rathaus", Veranstalter sind die Speedskater des DAV Neu-Ulm und die Radsportler des SSV Ulm 1846.

Prokopchuk fährt in Linz auf den siebten Platz

Linz/Mannheim (skat) - Dmytro Prokopchuk vom DAV Neu-Ulm hat beim Halbmarathon in Linz/Österreich den ausgezeichneten siebten Platz in 33:56 Minuten geholt.

Eine Familie lässt alle hinter sich

Zusmarshausen (gau) - Schon oft haben die Matthaeis aus Zusmarshausen diesen Satz gehört. "Ihr habt ja eine ganze Fußballmannschaft." So ganz stimmt das nicht. Doch die fünf Jungs können zusammen mit dem Vater zumindest mehr als die Hälfte stellen. Auf dem Marktfest in Zusmarshausen stellte die sportliche Familie aber keine Fußball-, sondern eine Staffelmannschaft, die beim Marktlauf alle Konkurrenten hinter sich ließ.