Personen /

Steffen Seibert

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bei der Überreichung der Ernennungsurkunde an die neue Bundesjustizministerin Christine Lambrecht fing die Kanzlerin plötzlich an, am ganzen Körper zu zittern. Foto: Kay Nietfeld
Im Schloss Bellevue

Merkel hat erneut Zitteranfall

Erneut Besorgnis über den Gesundheitszustand der Kanzlerin: Wenige Tage nach ihrem Schwächeanfall wird Angela Merkel wieder von einer Zitter-Attacke durchgerüttelt.

Merkel hat erneut Zitteranfall
Video

Bundeskanzlerin Merkel hat erneuten Zitter-Anfall

Bei der Ernennung der neuen Justizminister ist auch Angela Merkel anwesend. Auf einem Video ist zu sehen, dass die Bundeskanzler erneut stark zittert.

Ein brennender «Eurofighter» ist am Himmel über der Kleinstadt Malchow an der Mecklenburgischen Seenplatte zu sehen. Foto: Thomas Steffan
Keine zivilen Opfer

Bundeswehrpilot stirbt bei "Eurofighter"-Kollision

Katastrophe über Mecklenburg-Vorpommern: Zwei Kampfflugzeuge der Luftwaffe kollidieren in der Luft und stürzen ab. Die Piloten versuchten sich mit dem Schleudersitz zu retten. Nur einer von ihnen überlebt das Unglück.

Anhänger des Oppositionskandidaten Imamoglu jubeln über dessen Wahlsieg. Foto: Lefteris Piarakis/AP
Imamoglu wird Bürgermeister

Nach Istanbul-Wahl: Behörde bestätigt Sieg der Opposition

Nach dem Wahlsieg von Ekrem Imaoglu bei der Bürgermeisterwahl von Istanbul kommen aus Deutschland positive Reaktionen. Ein gutes Zeichen für die Türkei, loben Politiker. Aber nun müsse der Gewinner sein Amt auch ausüben dürfen.

«Kohle Ausstieg 2038??? No Go Kroko»: Demonstranten im nordrhein-westfälischen Jüchen. Foto: Federico Gambarini
Kein Rütteln am Kompromiss

Söder für Kohleausstieg schon bis 2030 - CDU sagt nein

Es rumpelt mal wieder zwischen CSU und CDU. CSU-Chef Markus Söder drängt auf einen rascheren Ausstieg aus dem Kohlestrom. Doch die CDU blockt die kleinere bayerische Schwesterpartei ab.

Walter Lübcke wurde mit einem Kopfschuss auf der Terrasse seines Wohnhauses getötet. Foto: Swen Pförtner
Hessen

Wurde Lübcke von einem Rechtsextremisten erschossen?

Wurde der Kasseler Regierungspräsident von einem Rechtsextremisten erschossen? Diesem Verdacht geht nun der Generalbundesanwalt nach.

«Die Vorschläge von Herrn Macron sind wichtig, aber nicht mehr wert als die Vorschläge von anderen Staats- und Regierungschefs», sagt diie stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner. Foto: Britta Pedersen
Debatte

Shitstorm wegen Nestlé-Video: Julia Klöckner hat nur ihren Job gemacht

Landwirtschaftsministerin Klöckner lässt sich mit einem Nestlé-Manager filmen und löst damit einen Proteststurm aus. Macht sich Klöckner damit zur Lobbyistin?

Ein Regionalzug des französischen Herstellers Alstom, der von einer Brennstoffzelle angetrieben wird, steht abfahrbereit im Wiesbadener Hauptbahnhof. Foto: Arne Dedert
Milliarden für Brennstoffzelle

Kabinett will im September über Klimaschutzpaket entscheiden

Hat die Regierung die Zeichen der Zeit erkannt? Beim Klimakabinett kamen viele Vorschläge auf den Tisch. Opposition und Umweltverbände zerpflücken die Pläne.

Ein Mann mit Kippa in einer Synagoge. Im vergangenen Jahr ist die Zahl antisemitischer Straftaten bundesweit stark gestiegen. Foto: Fredrik Von Erichsen
Zeichen gegen Intoleranz

Antisemitismus-Beauftragter ruft zum Kippa-Tragen auf

Kippa-Tragen als Zeichen gegen Intoleranz und als Zeichen der Solidarität - schlägt der Antisemitismusbeauftragte Klein vor. Angesichts der jüngsten Diskussion rät Zentralrats-Präsident Schuster zur Vorsicht - und zum Tragen einer Mütze über der Kippa.

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles will sich als Fraktionschefin zur Wahl stellen. Foto: Johannes Neudecker
Nach Wahldesaster

Nahles stellt sich Neuwahl als Fraktionschefin

Andrea Nahles tritt nach den SPD-Wahlniederlagen die Flucht nach vorne an. Personalquerelen will sie beenden - und stellt sich an der Fraktionsspitze zur Neuwahl.