Personen /

Stephan Eckl

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

MMA_0963(1).jpg
Landkreis Augsburg

Wer hat beim Tipp-Kick den richtigen Tipp?

Frankreich und Belgien stehen hoch im Kurs. Warum eine Tischtennisspielerin aus Langweid ausgerechnet Kroatien im Finale der Fußballweltmeisterschaft sieht.

MMA_0851.jpg
Diedorf-Anhausen

Zum Feuer-Rumpelpumpel mit den kleinen Bällen!

Auf der Waldbühne Anhausen fordert der Drache Barzun Eukitea-Spielleiter Stephan Eckl heraus. Was das Spiel damit so besonders macht.

MMA_0585.jpg
Diedorf

So viele Vorstellungen wie noch nie

Das Diedorfer Eukitea-Ensemble arbeitet Stücke für internationale Auftritte um. Und einen neuen „Goldenen Drachen“ soll es 2018 geben.

Copy%20of%20MMA_0554.tif
Theater

Was tun, wenn die Prinzessin eine Zicke ist?

Das Eukitea in Diedorf bringt den „Froschkönig“ als Wintermärchen auf die Bühne. Die Inszenierung ist gewagt

MMA_0165.JPG
Diedorf

Ein frecher Frosch hüpft durchs Eukitea

Beim Weihnachtsmärchen zeigt das Theater das Stück „Der Froschkönig“ mit Puppen, Tanz und Livemusik

Copy%20of%20MMA_0216(1).tif
Diedorf

Eukitea: Eine Theateridee, die seit zehn Jahren lebt

Zum Festakt kamen Gratulanten aus der ganzen Region. Längst ist die Skepsis gegenüber dem Projekt weg. Auf der Bühne begeisterte ein originelles Stück über die Liebe.

Copy%20of%20129845847.tif
Eukitea Theater

Das Eukitea Theater feiert Jubiläum

Vor zehn Jahren wurde das Spielwerk Walkerthofen zum Eukitea Theater Diedorf. Theaterleiter Stephan Eckl erzählt, was sich dadurch verändert hat und was die Arbeit heute prägt

MMA_0438.jpg
Diedorf

So feiert das Eukitea Jubiläum

Das Diedorfer Eukitea feiert das zehnjähriges Bestehen seiner Spielstätte. Aber bis zum Frühjahr gibt’s noch mehr zu sehen.

Copy%20of%20IMG_2595.tif
Theater

Farbenrausch im Regenbogen-Kindergarten

Wie die Gruppe „Eukitea“ Farben pädagogisch einsetzt und damit Kindern besondere Themen nahebringt

Copy%20of%20MMA_0561.tif
Theater

Frieden ist in uns

Wie er sich entfalten kann, erkundet das Eukitea in seiner Sommeraufführung auf der Anhauser Waldbühne