Personen /

Stephan Keppler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Thomas Dreßen überzeugte in der Abfahrt als WM-Zwölfter und zuletzt mit einem überraschenden sechsten Rang beim Weltcup in Kvitfjell. Foto: Alessandro Trovati
Saisonausklang in Aspen

Deutsche Abfahrer mit Podiums-Auftrag beim Weltcup-Finale

Die Kristallkugeln bekommen andere. Beim Weltcup-Finale in Aspen sind die zehn qualifizierten deutschen Skirennfahrer aber dennoch mehr als nur Statisten. Gute Ergebnisse in den letzten Rennen des WM-Winters sind die Grundlage für einen optimalen Start in die Olympia-Saison.

Andreas Sander erzielte sein bestes Weltcup-Ergebnis seiner Karriere. Foto: Guillaume Horcajuelo
So gut wie seit Jahren nicht

Super-G: Skirennfahrer Sander starker Fünfter in Gröden

Da geht noch mehr - immer wieder haben die Verantwortlichen im Deutschen Skiverband in den vergangenen Monaten auf das vorhandene Potenzial der Speedfahrer verwiesen. Am Freitag gab es endlich eine Bestätigung: drei persönliche Bestleistungen in Südtirol.

Andreas Sander überzeugte mit seiner Platzierung in den Top Ten. Foto: Jean-Christophe Bott
Ski alpin

Sander feiert besten Weltcup seiner Karriere

Andreas Sander genoss bei strahlendem Sonnenschein in St. Moritz seinen bärenstarken Saisonabschluss. Mit einem sechsten Platz beim letzten Super-G des Winters feierte der Ennepetaler den besten Weltcup seiner Karriere und die Krönung einer schwierigen Saison.

Stephan Keppler verlässt die Piste. Foto: Angelika Warmuth
Ski alpin

Skirennfahrer Keppler hört auf

Skirennfahrer Stephan Keppler hat sein Karriereende bekanntgegeben.

Aksel Lund Svindal hat die Saison-Wertung im Super-G gewonnen. Foto: Robert Parigger
Ski alpin

Zweite Kugel der Saison für Svindal

Markus Wasmeier durfte sich bei der Rückkehr an den Ort seines größten Triumphes wenigstens über ein paar abschließende Achtungserfolge der deutschen Skirennfahrer freuen.

Aksel Lund Svindal schnappt sich die Gesamtführung im Weltcup. Foto: CorneLius Poppe
Ski alpin

Svindal übernimmt als Sechster Führung im Gesamtweltcup

Im Fernduell um den Gesamtweltcup hat Aksel Lund Svindal beim heimischen Abfahrtsrennen in Kvitfjell wertvolle Punkte liegen lassen. Durch den sechsten Platz beim Sieg des Kanadiers Erik Guay schob er sich zwar an Vorjahressieger Marcel Hirscher vorbei an die Spitze.

Georg Streitberger teilt sich den Sieg bei der Abfahrt mit dem gleichschnellen Kjetil Jansrud. Foto: Cornelius Poppe
Ski alpin

Deutsche Abfahrer weit zurück - Kugel für Svindal

Der Norweger Aksel Lund Svindal durfte sich nach den verpassten Olympia-Medaillen wenigstens über eine Weltcup-Kugel freuen, dagegen enttäuschten die deutschen Abfahrer auch nach den Winterspielen.

Felix Neureuther genoss die Siegerehrung in Kitzbühel in vollen Zügen. Foto: Hans Klaus Techt
Ski alpin

Neureuther feiert zweiten Kitzbühel-Triumph

Felix Neureuther genoss seinen zweiten Kitzbühel-Triumph mit geschlossenen Augen. Kurz vor der Siegerehrung atmete der Partenkirchener tief ein und ließ sich beim prestigeträchtigen Slalom im Flutlicht feiern.

Stephan Keppler hat doch wieder Freude am Skirennfahren. Foto: Robert Parigger
Ski alpin

Doch kein Karriereende bei Skirennfahrer Keppler

Kurz nach seinem verkündeten Rücktritt hat es sich Skirennfahrer Stephan Keppler wieder anders überlegt und will die Weltcup-Saison nun doch zu Ende fahren.

Für Stephan Keppler war es das Abschiedsrennen auf der Streif. Foto: Robert Jaeger
Ski alpin

Reichelt triumphiert in Kitzbühel - Kepplers Abschied

In Kitzbühel schwang Stephan Keppler nach seiner letzten Weltcup-Abfahrt zufrieden ab und tippte sich an den Helm. "Danke!" stand dort geschrieben.