Personen /

Steve Jobs

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Originalmaus: Der Prototyp bestand aus einem Holzkästchen mit Strippe, einer roten Taste zum Klicken und einem Rad, das die Bewegungen des Geräts auf dem Bildschirm umsetzte. Foto: Logitech
Zeigegerät veränderte die Welt

Die Computermaus wird 50 Jahre alt

Wer hat vor 50 Jahren die Computermaus erfunden? Steve Jobs? Oder Bill Gates? Beide Antworten sind falsch. Die Antwort auf diese Frage führt nicht nur ins kalifornische Silicon Valley, sondern auch nach Konstanz am Bodensee.

Der Prototyp der Computermaus bestand aus einem klobigen Holzkästchen mit Strippe, einer roten Taste zum Klicken und einem Rad, das die Bewegungen des Geräts auf dem Bildschirm umsetzte. Foto: Logitech
Die "Mutter aller Demos"

Wie die Computermaus vor 50 Jahren die Welt veränderte

Wer hat vor 50 Jahren die Computermaus erfunden? Steve Jobs? Oder Bill Gates? Beide Antworten sind falsch. Die Antwort auf diese Frage führt nicht nur ins kalifornische Silicon Valley, sondern auch nach Konstanz am Bodensee.

__UZI7353_final(1).jpg
Interview

Warum tun sich Frauen in der Start-up-Branche schwer, Frau Onaran?

Die Unternehmerin Tijen Onaran setzt sich für Frauen in der digitalen Wirtschaft ein und fordert das Ende klassischer Rollenbilder. Sie sagt, was Frauen fehlt.

Weltweit gibt es laut Apple-Chef Cook mittlerweile 100 Millionen aktive Mac-Nutzer. Foto: Mark Lennihan/AP/Archiv
Neuheiten

Heute Apple Keynote 2018 live im Stream sehen

Apple-Keynote heute live in New York: Experten erwarten den Release eines neuen iPad, eines MacBook Air, und neuer AirPods. Die Keynote gibt es live im Stream zu sehen.

dpa_5F9A8200D68A13D1.jpg
Streaming

Das Ende vom Lied? Wie Spotify die Musikwelt verändert

Spotify hat das Musikhören in den vergangenen zehn Jahren drastisch vereinfacht. Das ist praktisch. Gut finden muss man es trotzdem nicht.

Copy%20of%20dpa_5F99FE002A3E2E71.tif
Unternehmen

Von der Fast-Pleite zum Billionen-Konzern

Als erstem US-Unternehmen ist es Apple gelungen, einen Börsenwert von 1000 Milliarden Dollar zu erzielen. Doch es gab Zeiten, da sah es für den Computerhersteller überhaupt nicht gut aus

Im Apple-Store: Der Börsenwert des Konzerns hat die Billionen-Dollar-Marke überschritten. Foto: Mark Lennihan
Neuer Börsen-Rekord

Apple ist nun eine Billion Dollar wert

Apple schreibt Finanzgeschichte: Als erster US-Konzern hat das Silicon-Valley-Schwergewicht einen Börsenwert von einer Billion Dollar erreicht. Dahinter steht vor allem der Erfolg des iPhones. Doch Apple schrammte auch schon mal knapp an der Pleite vorbei.

Apple
Börsen-Rekord

Apples Weg vom Rand des Abgrunds zum Billionen-Konzern

Als erster US-Konzern hat das Silicon-Valley-Schwergewicht einen Börsenwert von einer Billion Dollar erreicht. Dahinter steht eine lange Geschichte.

Mit einem Kurs von knapp über 207 US-Dollar erreichte die Marktkapitalisierung des kalifornischen Tech-Konzerns die magische Eins mit den zwölf Nullen. Foto: Mark Lennihan/AP
Konzern schreibt Geschichte

Historischer Börsen-Rekord: Apple knackt die Billionen-Marke

Apple hat geschafft, was noch fast keinem Konzern weltweit gelang: Der kalifornische Tech-Riese erreicht beim Börsenwert einen dreizehnstelligen Betrag. Dass das Unternehmen Rivalen wie Amazon oder Alphabet ausstach, lag vor allem am jüngsten Erfolg des iPhones.

Apple will Ende des Jahres den Bezahldienst Apple Pay in Deutschland einführen. Foto: Bodo Marks
Apple

Börsenwert von Apple erreicht eine Billion Dollar

Apple hat geschafft, was noch fast keinem Konzern weltweit gelang: Der kalifornische Tech-Riese erreicht beim Börsenwert einen dreizehnstelligen Betrag.