Personen /

Steve Stricker

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bernhard Langer hat die beiden Finaltage des Masters verpasst. Foto: Erik S. Lesser
Golf in Augusta

Routinier Langer genießt nach Masters-Aus Familienzeit

Für Bernhard Langer ist das Masters 2017 vorzeitig beendet. Der 59 Jahre alte Golf-Veteran hadert mit dem Wind in Augusta und seinem kurzen Spiel. Trost spendet ihm die Familie.

Daniel Berger hat das PGA-Turnier in Memphis gewonnen. Foto: Tannen Maury
Golf

Berger feiert Premierensieg bei Generalprobe für US Open

Der amerikanische Golfprofi Daniel Berger hat die Generalprobe für die US Open gewonnnen. Der 23-Jährige setzte sich bei der St. Jude Classic in Memphis mit 267 Schlägen gegen das US-Trio Brooks Koepka, Steve Stricker und Phil Mickelson (alle 270) durch.

Martin Kaymer ist beim Turnier in Florida vorzeitig ausgeschieden. Foto: Ahmad Yusni
Golf

Schwacher zweiter Tag: Aus für Kaymer in Palm Harbor

Martin Kaymer hat beim PGA-Turnier in Palm Harbor einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Deutschlands bester Golfer schied nach einem enttäuschenden zweiten Tag in Florida vorzeitig aus.

Henrik Stenson küsst die FedExCup-Trophäe. Foto: Tannen Maury
Golf

Eiskalter Schwede Stenson macht Millionen-Deal perfekt

Eiskalt räumte Henrik Stenson am Ende die 11,44 Millionen Dollar ab. 18 Löcher lang hatte der große, blonde Schwede am Sonntag sich und sein Spiel voll unter Kontrolle.

Henrik Stenson kam mit dem nassen Wetter in Atlanta noch am besten zurecht. Foto: Tannen Maury
Golf

Woods schwächelt bei Tour-Finale - Stenson vorn

Am vergangenen Wochenende zerstörte Henrik Stenson aus Frust über seine schlechten Schläge noch den Driver, beim FedExCup-Finale um den Millionen-Jackpot ist der schwedische Golfprofi zielstrebiger denn je.

Jim Furyk konnte seine Führung beim Turnier in Lake Forest verteidigen. Foto: Tannen Maury
Golf

Furyk in Lake Forest weiter Spitze - Woods holt auf

Jim Furyk hat beste Chancen auf seinen 17. PGA-Titel. Einen Tag nach seiner phänomenalen 59er-Rekordrunde behauptete der 43 Jahre alte Golf-Profi aus den USA beim Turnier in Lake Forest mit insgesamt 200 Schlägen die Führung.

Tiger Woods hat sich wieder an die Spitze der Golf-Weltrangliste gesetzt. Foto: Ahmad Yusni
Golf

Im Zeichen des Tigers: Woods dominiert die Golf-Welt

Es ist fast wie früher: Tiger Woods grüßt vom Golf-Thron und düpiert die Konkurrenz mit bemerkenswerter Konstanz auf hohem Niveau.

Tiger Woods gewann das mit 8,75 Millionen Dollar dotierte Turnier in Florida. Foto: Ali Haider
Golf

76. PGA-Tour-Sieg: Woods macht Jagd auf Masterstitel

Tiger Woods knüpft immer mehr an seine alte Klasse an. Souverän gewann er in Doral sein 76. Turnier auf der US-Tour. Sollte er auch in zwei Wochen in Bay Hill siegen, würde er sein Comeback als Nummer 1 der Welt feiern - und als Favorit zum Masters nach Augusta reisen.

Das europäische Siegerteam um Martin Kaymer (r) posiert stolz mit dem Pokal. Foto: Erik S. Lesser
Golf

Matchwinner Kaymer schreibt Ryder-Cup-Geschichte

Martin Kaymer war nach dem Wunder von Medinah nicht mehr zu halten. Völlig berauscht über seinen alles entscheidenden Zwei-Meter-Putt sprang der neue Ryder-Cup-Held dem Spanier Sergio Garcia in die Arme und rannte mit einer Deutschland-Fahne quer über den Platz.

Martin Kaymer hat den Europäern den Ryder Cup gesichert. Foto: Tannen Maury
Golf

Kaymer rettet den Ryder Cup: Das Wunder von Medinah

Martin Kaymer hat mit dem Team Europa erneut den Ryder Cup gewonnen. Mit einer Deutschland-Fahne lief Kaymer anschließend über das 18. Grün.