Personen /

Sven Bender

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Das Gesicht des Bayer-Sieges war eindeutig Kai Havertz. Foto: Marius Becker
3:2-Sieg nach 0:2-Rückstand

Gesicht der Hoffnung: Bayer-Teenager Havertz wird erwachsen

Das 3:2 nach 0:2-Rückstand könnte für Bayer Leverkusen in der Europa League mehr als drei Punkte wert gewesen sein. Der Sieg der Moral macht auch Hoffnung auf die Wende in der Bundesliga.

Für Leverkusens Trainer Heiko Herrlich ist das Spiel gegen Lugodorez Rasgrad auch eine willkommene Abwechslung von der Bundesliga. Foto: Marius Becker
Europa League

Bayer Leverkusen in Rasgrad "in der Bringschuld"

Den Saisonstart in der Fußball-Bundesliga hat Bayer Leverkusen mit drei Niederlagen in drei Spielen komplett verkorkst. Beim Europa-League-Auftakt in Bulgarien müssen die Rheinländer deshalb liefern.

Copy%20of%2032690154.tif
FC Bayern

Kimmich spielt wieder Randfigur

Die Lieblingsposition des 23-Jährigen ist das defensive Mittelfeld. Dort hat er zuletzt in der Nationalelf geglänzt. Niko Kovac aber hat für das Leverkusen-Spiel seine eigenen Pläne

Joshua Kimmich (l) wird bei den Bayern weiter als Außenverteidiger eingesetzt. Foto: Matthias Balk
Vor Leverkusen-Spiel

FC Bayern: Kovac zwischen Vorfreude und Unverständnis

Nur seinen Plan mit Joshua Kimmich verrät Niko Kovac vor dem Heimspiel gegen Leverkusen. Ansonsten lässt sich der Bayern-Coach vor dem Start in volle Wochen nicht in die Karten schauen. Klar bezieht er dagegen Position nach Kritik an Bayer-Coach Heiko Herrlich.

Ein Mann der klaren Worte: Bayer-Sportdirektor Rudi Völler. Foto: Stefan Puchner
Bundesliga

Bayer-Sportchef Völler redet gegen die Krise an

Bayer Leverkusen startete als Geheimfavorit in die Saison, hat den Start aber komplett verpatzt und muss jetzt zum FC Bayern. Sportchef Rudi Völler hält die Diskussion um Trainer Heiko Herrlich aber für "Hysterie".

Roman Weidenfeller verabschiedete sich vor 70.000 Fans vom Profi-Fußball. Foto: Bernd Thissen
Abschiedsspiel

70.000 feiern Dortmunds Torhüter Weidenfeller

Roman Weidenfellers aktive Karriere ist vorbei. In seinem letzten Spiel betätigt er sich als doppelter Torschütze.

Der Einsatz von Frankfurts neuem Torwart Kevin Trapp im Spiel gegen Werder Bremen wird erwartet. Foto: Arne Dedert
Neuzugänge und ein Comeback

Das bringt der 2. Bundesliga-Spieltag

Einen Tag nach dem Ende der Transferperiode werden nicht alle Neuzugänge in ihren Teams am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga schon zum Einsatz kommen. In Frankfurt dürfen sich die Fans auf die Rückkehr eines Fan-Lieblings freuen.

Adi Hütter steht mit Frankfurt gleich unter Druck. Foto: Arne Dedert
Saisonstart

Underdogs und Hoffnungsträger - Der Bundesliga-Samstag

Nach einer frustrierenden WM und heißen Wochen ohne Fußball können die deutschen Fußballfans am Wochenende wieder aufatmen: Die Bundesliga startet in ihre 56. Saison.

Lars (l) und Sven Bender fehlen Bayer Leverkusen zum Auftakt der Bundesligasaison. Foto: Roland Weihrauch
Bundesligastart

Leverkusen in Mönchengladbach ohne Lars und Sven Bender

Bayer Leverkusen muss zum Auftakt der Bundesligasaison auf seine Fußballprofis Lars und Sven Bender verzichten.

Die Bayern gehen am Samstag in Köln auf Torejagd. Foto: Matthias Balk
Personal & Statistik

Der 33. Spieltag im Telegramm

Am 33.