Personen /

Szabolcs Huszti

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Caiuby fehlt den Augsburgern im Trainingslager. Der Brasilianer hat seinen Urlaub selbst verlängert. Foto: Peter Steffen
Fußballprofis im Urlaub

Strand statt Training: Die Zuspätkommer unter den Fußballprofis

Der Augsburger Profi Caiuby verlängert derzeit seinen Urlaub in Brasilien. Er ist nicht der einzige, der seinen Urlaub eigenmächtig ausdehnt.

65 Sekunden dauerte es bis zum Führungstreffer von RB Leipzig beim 4:5 gegen den FC Bayern durch Marcel Sabitzer (M). Foto: Hendrik Schmidt
Acht bis 386

Elf Zahlen zum 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen zum 33.

Frankfurts Trainer Niko Kovac und Schiedsrichter Günter Perl hatten viel Diskussionsbedarf. Foto: Thorsten Wagner
Nach 1:2 gegen Freiburg

Eintracht in der Krise: Vier Gründe für vier Niederlagen

Viermal nacheinander hat Eintracht Frankfurt in der Bundesliga verloren. Das Überraschungsteam der Hinrunde droht in der Tabelle durchgereicht zu werden. Daran sind nicht nur die Schiedsrichter schuld.

Eintracht Frankfurt hat aus 2016 noch eine Rechnung mit dem SV Darmstadt 98 zu begleichen. Foto: Arne Dedert
Entspannte Atmosphäre

Frankfurt gegen Darmstadt: Das ungleiche Derby

Bei den Spielen zwischen Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 ging es in den vergangenen Monaten immer hoch her. Doch diesmal ist die Atmosphäre vor dem Derby sehr entspannt. Beide Rivalen haben sich einfach viel zu weit auseinander entwickelt.

Szabolcs Huszti (r.) verlässt die Frankfurter Eintracht und kehrt nach China zurück. Foto: Ronald Wittek
"Handeln als Mensch"

Frankfurt bestätigt Huszti-Rückkehr nach China

Geht Szabolcs Huszti zurück nach China? Foto: Arne Dedert
Angebot von Changchun Yatai?

Medien: Frankfurt-Profi Huszti vor Rückkehr nach China

Der Brasilianer Oscar hat laut Medienberichten 60 Millionen Euro Ablöse in die Kasse des FC Chelsea gespült. Foto: Facundo Arrizabalaga
Rekord von 1,61 Milliarden €

Kaufrausch: England und China überbieten sich gegenseitig

In der Fußball-Welt werden die für Profis bezahlten Summen immer verrückter. England und China überbieten sich derzeit gegenseitig. Auch in der Bundesliga, wo seit 31. Januar Transferschluss ist, wurde die bisherige Höchstsumme für Winterwechsel deutlich übertroffen.

Im Hinspiel gewann Frankfurt mit 1:0 gegen Schalke. Foto: Arne Dedert
Bundesliga

Schalke will gegen Frankfurt nachlegen

Der FC Schalke will in der Rückrunde Boden gutmachen und sich nach seinem schwachen Saisonstart doch noch für Europa qualifizieren.

Trainer Markus Weinzierl will mit Schalke einen Heimsieg gegen Frankfurt. Foto: Bernd Thissen
Frankfurt droht Fehlstart

Schalke weiter in der Bringschuld

Nach dem glücklichen 1:0 über Ingolstadt will der FC Schalke nachlegen. Schließlich rangiert der bereits acht Punkte enteilte Gegner aus Frankfurt dort, wo die Königsblauen noch hinwollen: auf einem Europacupplatz.

Frankfurts Trainer Niko Kovac muss für das Spiel beim FC Schalke einen Personalengpass überbrücken. Foto: Arne Dedert
Huszti und Fabian fehlen

Frankfurt mit Personalsorgen nach Schalke