Personen /

Taku Takeuchi

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Richard Freitag konzentriert sich vor seinem Sprung in Garmisch-Partenkirchen. Foto: Daniel Karmann
Vierschanzentournee 2017/18

Freitag springt auch in der Qualifikation in Garmisch stark

Richard Freitag lässt sich bei der Tournee weiterhin nicht verunsichern. Die Leistung des Kollektivs entspricht hingegen noch nicht den Erwartungen von Bundestrainer Schuster.

Richard Freitag konzentriert sich vor seinem Sprung in Garmisch-Partenkirchen. Foto: Daniel Karmann
Vierschanzentournee

Freitag auch in Garmisch-Quali stark - "Frisch angreifen"

Ohne Hektik ins Finale und ohne Hektik in den Silvesterabend: Der deutsche Top-Adler Richard Freitag lässt sich bei der Tournee weiterhin nicht verunsichern. Die Leistung des Kollektivs entspricht hingegen noch nicht den Erwartungen von Bundestrainer Schuster.

Markus Eisenbichler war wieder bester deutscher Springer. Foto: Daniel Karmann
Vierschanzentournee 2016

So steht es bei den DSV-Springern nach Quali in Innsbruck

Bei Markus Eisenbichler läuft es bei der Tournee weiter rund. Der Frust bei Severin Freund wird hingegen immer größer. Die beiden großen Favoriten springen am Bergisel gegeneinander.

Severin Freund wurde beim Weltcup in Almaty Zweiter. Peter Prevc gewann und sicherte sich vorzeitig den Gesamtweltcupsieg. Foto: Igor Kovalenko
Skispringen heute

Skispringen: Ergebnisse vom Weltcup in Almaty (Kasachstan)

Peter Prevz hat den Weltcup der Skispringer in Almaty und somit auch den Gesamt-Weltcup gewonnen. Severin Freund wurde Zweiter. Hier finden Sie die Ergebnisse des Weltcups heute.

Karl Geiger brüllt seine Freude über den zweiten Platz heraus. Foto: Kimmo Brandt
Skispringen

Skispringer Geiger bejubelt sensationellen Rang zwei

Karl Geiger brüllte seine Freude über den ersten Podestplatz seiner Karriere in den Abendhimmel von Lahti - und auch Bundestrainer Werner Schuster war nach der größten deutschen Skisprung-Sensation seit Jahren völlig aus dem Häuschen.

Thomas Diethart jubelt: Der Österreicher sicherte sich den Sieg in Garmisch-Partenkirchen. Foto: Daniel Karmann
Skispringen

Neujahrsspringen: Wellinger Fünfter bei Diethart-Sieg

Severin Freund saß nach seinem kapitalen Fehlstart ins Olympia-Jahr längst im Teamcontainer, als Martin Schmitt zum letzten Mal in seiner Karriere noch einmal das Bad in der Menge genoss.

Richard Freitag hat sich für das Neujahrsspringen qualifiziert. Foto: Daniel Karmann
Vierschanzentournee

DSV-Springer enttäuschen in Quali - Debakel droht

Nach einem schwachen Auftritt in der Qualifikation droht den deutschen Skispringern beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen ein Debakel.

Severin Freund holte sich beim Weltcup in den Sieg. Foto: Geir Olsen
Skispringen

Freund springt zum Sieg - Starkes Freitag-Comeback

Schon bei der Landung reckte Severin Freund triumphierend den Finger in den Abendhimmel von Lillehammer, dann wurde er im Auslauf von seinen Teamkollegen ausgelassen bejubelt.

Richard Freitag (r.) kann mit seinem Comeback zufrieden sein. Foto: Daniel Karmann
Skispringen

Freitag bei Comeback Dritter - Schlierenzauer gewinnt

Der Daumen ging nach oben, das breite Grinsen war nicht zu übersehen: Richard Freitag hat sich mit einem bemerkenswerten Comeback im Olympia-Winter und in der Weltspitze zurückgemeldet.

Michael Neumayer war der beste deutsche Springer in Klingenthal. Foto: Jan Woitas
Skispringen

DSV-Adler ohne Top-10-Platz bei WM-Generalprobe

Das letzte Skispringen vor den Weltmeisterschaften sollte den deutschen Adlern den richtigen Schwung für die WM-Tage verleihen. Doch daraus wurde nichts. Aus Klingenthal fuhren sie mit einem Sack voller offener Fragen weiter zum Skifliegen nach Oberstdorf.