Personen /

Tanja Horvath

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

gewalt.jpg
Landsberg

Die Ex-Freundin zum Sex gezwungen

Er filmt seine Liebhaberinnen heimlich beim Liebesspiel und vergewaltigt seine ehemalige Freundin. Dafür wandert ein Landsberger mehrere Jahre in Haft.

qq38.jpg
Augsburg

Rechtes Transparent vor der Synagoge

Als Augsburg das Synagogen-Jubiläum feierte, war ein 63-Jähriger da. Er rief eine Parole und hatte ein Banner – beides volksverhetzend, so das Gericht.

Copy%20of%20WYS_6565.tif
Initiative

Die Vorkämpfer aus Augsburg gegen Prostitution

Es gibt einen engagierten Kreis, der betroffenen Frauen helfen möchte. Das ist aber gar nicht so einfach

Schaufensterpuppe
Augsburg, Landsberg und Memmingen

Wohnungsbordelle als Schulungsräume getarnt

Offiziell waren die Räume in Augsburg, Landsberg und Memmingen als Schulungsräume für Computerkurse angemietet worden. Doch hinter den Türen spielte sich anderes ab.

Die sogenannten Springerstiefel sind ein Symbol der rechten Szene.
Aichach

Duo bezahlt teuer für Nazi-Versand

Geldstrafen für Männer, die rechte Musik vertrieben. Die Männer sollen einen Versand mit nationalsozialistischen Artikeln betrieben haben.

Copy of 72702913(1).tif

Verhandlung um Nazi-Konzert geht weiter

Zeuge wird im Gerichtssaal festgenommen

Polizei Polizeieinsatz Feature
Augsburg

Strafbar: Polizist zapfte für Bruder Polizeicomputer an

Ein Polizeibeamter startete auf Bitten seines Bruders eine Abfrage über einen Tresorknacker. Dabei kam er der Kripo ins Gehege.

Neue Spielgeräte zum Toben ein
Zahlreiche Geldstrafen

Korruption: Günstige Reisen für Bürgermeister aus Bayern

Ein Spielgerätehersteller lud über Jahre Rathauschefs und Amtsmitarbeiter nach Schweden ein. Nun ist der Fall so gut wie abgeschlossen, zahlreiche Geldstrafen wurden verhängt.

Copy of IMG_0631a.tif
Aichach

Mobbing-Vorwürfe gegen vier Lehrer: Eltern legen Berufung ein

Das Elternpaar, das vier Kühbacher Lehrer wegen Mobbings angezeigt hatte, wird wegen übler Nachrede jeweils zu 4800 Euro Geldstrafe verurteilt. Beide legen wohl Berufung ein.

Copy of 72702913(1).tif
Aichach

Schwere Vorwürfe, aber keine Beweise

Das Elternpaar, das vier Kühbacher Lehrer wegen Mobbings angezeigt hatte, wird wegen übler Nachrede jeweils zu 4800 Euro Geldstrafe verurteilt. Beide legen wohl Berufung ein.