Personen /

Tanja Poutiainen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ski WM 2013 Höfl-Riesch.jpg
Ski WM 2013 aktuell

Schladming: Höfl-Riesch ausgeschieden - Gold für 17-Jährige

Maria Höfl-Riesch hat bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming ihre vierte Medaille verpasst. Gold ging an eine 17-Jährige.

Maria Höfl-Riesch hat auch im Slalom eine WM-Medaille fest im Blick. Foto: Robert Parigger
Ski alpin

Slalom: Höfl-Riesch bei WM erneut auf Medaillenkurs

Maria Höfl-Riesch hat beim Slalom ihre vierte WM-Medaille von Schladming im Blick. Nach dem ersten Durchgang liegt die Doppel-Olympiasiegerin mit zwei Zehntelsekunden Rückstand auf die Spitze auf dem vierten Platz.

Maria Höfl-Riesch hat auch im Slalom eine WM-Medaille fest im Blick. Foto: Robert Parigger
Ski WM 2013

Schladming: Höfl-Riesch im Slalom erneut auf Medaillenkurs

Maria Höfl-Riesch hat beim Slalom ihre vierte WM-Medaille von Schladming im Blick. Im Slalom liegt sie nach dem ersten Durchgang auf Rang vier.

Ski-WM, Schladming, Tessa Worley, Riesenslalom
Ski-WM

Riesenslalom: Worley düpiert Rebensburg und Co.

Tessa Worley hat etwas überraschend den Riesenslalom bei der Ski-WM in Schladming gewonnen. Für die deutschen Frauen lief der Tag dagegen enttäuschend.

Mit großer Lust geht Felix Neureuther die WM an. Foto: Barbara Gindl
Ski WM 2013

Der Team-Wettbewerb: Die Nominierten

Die Ski WM 2013 läuft auf vollen Touren. Am Dienstag steht der Teamwettbewerb an. Hier sind die Nominierten.

Slalom-Ass Maria Höfl-Riesch fädelte im zweiten Lauf ein. Foto: Barbara Gindl

Höfl-Riesch: "Ich bin wahnsinnig enttäuscht"

Doppelolympiasiegerin Maria Höfl-Riesch scheint das Siegen verlernt zu haben. Beim Slalom in Flachau lag sie lange in Führung - und schied aus.

Slalom-Ass Maria Höfl-Riesch fädelte im zweiten Lauf ein. Foto: Barbara Gindl
Ski alpin

Höfl-Riesch scheidet aus und verpasst Slalom-Sieg

Traurig lehnte sich Maria Höfl-Riesch nach ihrem ärgerlichen Einfädler auf ihre Skistöcke. Den Sieg beim Slalom in Flachau hatte die Doppel-Olympiasiegerin trotz klarer Führung verpasst.

Maria Höfl-Riesch triumphierte beim Slalom-Weltcup-Auftakt in Levi. Foto: Mauri Ratilainen
Ski alpin

Höfl-Riesch holt 24. Weltcupsieg ihrer Karriere

Hüftprobleme? Egal! Maria Höfl-Riesch gelingt beim Slalom in Finnland der erste Weltcup-Erfolg der Saison. Die Konkurrenz patzt. Im DSV-Team gab es aber nicht nur Grund zur Freude.

Maria Höfl-Riesch in Aktion. Foto: Luis Tejido
Ski alpin

Slalom-Team bei Wind-Lotterie im Pech

Maria Höfl-Riesch erwischte es im ersten Lauf von Soldeu, Christina Geiger im zweiten - beide deutsche Slalom-Damen schieden auf Bestzeitkurs aus. Die Finnin Tanja Poutiainen wurde vom Wind verweht. Den Olympia-Test von Sotschi gewann der Schweizer Beat Feuz.

Maria Höfl-Riesch kommt in Kranjska Gora nicht bis ins Ziel. Foto: Antonio Bat
Ski alpin

Slalom-Aus für Höfl-Riesch - Dürr vergibt Podest

Die deutschen Slalom-Damen haben beim Weltcup in Kranjska Gora die Spitzenplätze verpasst. Nach dem Aus von Maria Höfl-Riesch im ersten Durchgang landete Christina Geiger als beste Deutsche auf dem achten Platz.