Personen /

Teja Gregorin

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Teja Gregorin ist für zwei Jahre gesperrt worden. Foto: Hendrik Schmidt
Anti-Doping-Regeln

Doping: Olympia-Dritte nachträglich zwei Jahre gesperrt

Die ehemalige Biathlon-Vizeweltmeisterin Teja Gregorin aus Slowenien ist nach einem mehr als acht Jahre zurückliegenden Dopingvergehen für zwei Jahre gesperrt worden.

Die Slowenin Teja Gregorin ist nachträglich des Dopings überführt worden. Foto: Hendrik Schmidt
Doping im Biathlon

Olympia-Dritte Gregorin nachträglich disqualifiziert

Die ehemalige Biathlon-Vizeweltmeisterin Teja Gregorin aus Slowenien ist nachträglich des Dopings überführt und von den Olympischen Winterspielen 2010 disqualifiziert worden.

Bei Nachtests von den Winterspielen 2010 wurden in der B-Probe von Teja Gregorin verbotene Substanzen gefunden. Foto: Hakon Mosvold Larsen
Olympische Winterspiele 2010

Positive Dopingprobe bei Olympia-Nachtests von Vancouver

Leipzig (dpa) - Der Biathlon-Sport hat womöglich seinen nächsten prominenten Dopingfall.

Laura Dahlmeier jubelt im Ziel über ihr fünftes Gold bei dieser WM. Foto: Barbara Gindl
Biathlon-WM

Ergebnisse der Biathlon-WM: Dahlmeier gewinnt auch den Massenstart

Laura Dahlmeier gewinnt auch im letzten Rennen der Biathlon-WM Gold. Die Ergebnisse des Massenstarts der Frauen in der Übersicht.

Sotschi 2014 - Biathlon, Andrea Henkel
Olympia 2014

Biathlon-Desaster für deutsche Frauen

Die deutschen Frauen sind als Medaillen-Kandidatinnen ins Verfolgungs-Rennen gegangen - und haben ein denwürdig schlechtes Rennen absolviert.

Andrea Henkel.jpg
Biathlon

Andrea Henkel gewinnt, Magdalena Neuner weint

Andreas Henkel hat den Massenstart in Oslo gewonnen. Bei Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner flossen dagegen Tränen.

Zweiter WM-Titel für Wilhelm in Pyeongchang

Zweiter WM-Titel für Wilhelm in Pyeongchang

Pyeongchang (dpa) - Dritter WM-Start, zweiter Titel für Kati Wilhelm: Nach Gold im Sprint und Silber in der Verfolgung hat die dreimalige Olympiasiegerin bei der Biathlon-Weltmeisterschaft im südkoreanischen Pyeongchang im Einzelrennen über 15 Kilometer ihren fünften WM-Titel seit 2001 gewonnen.

Zweiter WM-Titel für Wilhelm in Pyeongchang
Goldige Kati

Zweiter WM-Titel für Wilhelm

Dritter WM-Start, zweiter Titel für Kati Wilhelm: Nach Gold im Sprint und Silber in der Verfolgung hat die dreimalige Olympiasieger bei der Biathlon-Weltmeisterschaft insgesamt fünften WM-Sieg seit 2001 gefeiert.