Personen /

Theo Waigel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Viele in der CSU machen Horst Seehofer persönlich für die schlechten Ergebnisse bei der Bundestags- und der Landtagswahl verantwortlich. Foto: Michael Sohn/Pool AP
Bayerischer Landtag

CSU wartet auf Fahrplan: Das Ende von Seehofers Amtszeit

CSU-Generalsekretär Markus Blume kündigt an, dass Parteichef Horst Seehofer am Freitag den Fahrplan für das Ende seiner Amtszeit bekannt geben will.

_MG_3691.jpg
Augsburger Presseball 2018

Eine Nacht in Grün und der Wunsch nach mehr Mut

3000 Gäste feiern beim Augsburger Presseball eine rauschende Ballnacht. Gastgeberin Alexandra Holland empfängt sie mit einem besonderen Wunsch.

csu1.jpg
Landtagswahl

Was hinter dem Wählerschwund der CSU steckt

Plus Die CSU ist bei der Wahl trotz herber Verluste mit einem blauen Auge davongekommen. Warum das so ist und was die Partei daraus lernen kann.

Horst Seehofer steht seit dem CSU-Absturz bei der Landtagswahl auf nur noch 37,2 Prozent und dem Verlust der absoluten Mehrheit parteiintern massiv unter Druck. Foto: Kay Nietfeld
Innenminister und CSU-Chef

Rund zwei Drittel der Deutschen für Seehofer-Rücktritt

Fast täglich wächst der Druck auf Horst Seehofer. Weite Teile seiner Partei machen ihn für die Wahlpleite verantwortlich. Zwei Drittel der Deutschen würden seinen Rücktritt von beiden Ämtern begrüßen.

dpa_5F9AA2006BDC90E9.jpg
Landtagswahl in Bayern 2018

CSU und Freie Wähler arbeiten mit Hochdruck für eine Koalition

In der Landtagswahl in Bayern erlebte die SPD ein Debakel. Nun hat der Landesverband seinen Parteitag vorverlegt. Gewählt wird dort der Landesvorsitzende.

Geht er oder bleibt er? CSU-Chef Horst Seehofer. Foto: Kay Nietfeld
Es brodelt in der CSU

"Vater aller Probleme": Wie lange hält sich Seehofer noch?

Keine Frage mehr des Ob, sondern nur noch des Wann und Wie: So oder so ähnlich äußern sich CSU-Politiker über einen möglichen Abgang von Parteichef Seehofer. Der übt sich in kämpferischen Andeutungen.

Parteiintern unter Druck: CSU-Chef Horst Seehofer. Foto: Peter Kneffel
Parteichef unter Druck

CSU-Diskussion über Zukunft Seehofers nimmt Fahrt auf

Seehofer, Söder & Co. wollen die Personaldiskussion nach dem Wahldebakel auf die Zeit nach der Regierungsbildung verschieben. Aber nicht alle in der Partei halten die Füße still. Andere warnen.

dpa_5F9A9E0033CAF50D.jpg
CSU

Personaldiskussion um Seehofer nimmt Fahrt auf

Nicht nur Seehofer will die Personaldiskussion in der CSU auf die Zeit nach der Regierungsbildung verschieben. Aber daran halten sich nicht alle in der Partei.

dpa_5F9A9E0033CAF50D.jpg
Machtspiele II

Die Nachfolgerdebatte: „Es macht wirklich keinen Spaß“

Wer soll CSU-Chef werden? Die Partei tut sich mit dieser Frage gerade schwer. Denn es geht um eine Richtungsentscheidung. Am Ende könnte eine dicke Überraschung stehen.

dpa_5F9AA000502C02AE.jpg
Landtagswahl

CSU-Chef Horst Seehofer: "Es macht wirklich Spaß!"

Theo Waigel legt seinem Nachfolger das Karriereende nahe. Der will weitermachen, betont aber, noch vor Weihnachten solle eine Entscheidung fallen.