Thomas de Maizière
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Thomas de Maizière"

Todes-Lkw: Der von Anis Amri gekaperte Sattelschlepper nach dem Anschlag.
Aussage im U-Ausschuss

Wer hat die Ermittlungen zu Amri vor dem Anschlag abgewürgt?

Der Vorwurf wiegt schwer. Ein Polizist sagt, das BKA und das damals von de Maizière geleitete Bundesinnenministerium hätten konkrete Hinweise auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters Amri bewusst kleingeredet. Ministerium und BKA weisen diese Darstellung zurück.

Eine Schneise der Verwüstung ist am 20. Dezember 2016 auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin zu sehen, nachdem der Attentäter Anis Amri mit einem Lastwagen über den Platz gerast war.
NRW-Polizist in U-Ausschuss

Weihnachtsmarkt-Anschlag: Vorwürfe gegen Innenministerium

Ein Polizist sorgt mit seiner Zeugenaussage im Bundestag für große Aufregung. Er ist bis heute wütend - weil ein Informant, der schon früh auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters hinwies, vom Innenministerium aus seiner Sicht damals nicht ernst genommen wurde.

Abgeordnete während der ersten namentlichen Abstimmung zu einem Änderungsantrag der FDP. Kurz danach wurde die Sitzung unterbrochen.
Innerhalb weniger Stunden

Zwei medizinische Zwischenfälle im Bundestag

Macht der politische Streit die Abgeordneten krank? Sind die Arbeitsbedingungen im Bundestag unmenschlich? Solche Fragen werden gestellt, nachdem innerhalb eines Sitzungstages gleich zwei Parlamentarier ärztlich behandelt werden mussten.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 12. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier während seiner Rede beim Eröffnungsgottesdienst.
Kirchentag

Wie der evangelische Kirchentag über Migration diskutiert

Beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund werden viele Themen diskutiert. Dabei geht es auch um die Frage, wie Integration aussehen muss.

Freiwillige Ausreise: Abgelehnte Asylbewerber aus Albanien und dem Kosovo gehen auf dem Kassel-Airport in Calden zum Flieger.
Härtere Regeln und mehr Geld

Kabinett beschließt strengere Abschiebe-Regeln

Für Ausländer, die abgeschoben werden sollen, könnte es künftig schwieriger werden, sich der angedrohten Rückführung zu entziehen. Verbände, die sich um Integration kümmern, finden, die Regierung setze hier den falschen Schwerpunkt.

Christoph Metzelder äußert sich öffentlich nicht zum Amt des DFB-Präsidenten.
Ehemaliger Nationalspieler

Metzelder: Keine Äußerung zum Amt des DFB-Präsidenten

Der frühere Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder hat betont, dass er derzeit keine Stellungnahme zu Spekulationen um den Posten des DFB-Präsidenten abgeben will.

Ex-Innenminister de Thomas Maziére fiel das überraschende Ausscheiden aus der Bundesregierung anfangs schwer, heute fühlt er sich frei.
Interview

De Maizière über Abschied aus Kabinett: "Das war nicht leicht zu verdauen"

Exklusiv Thomas de Maizière fiel das überraschende Ausscheiden aus der Bundesregierung anfangs schwer, heute fühlt er sich frei. Was macht er jetzt?

Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) spricht über seinen Abschied aus dem Kabinett.
Ex-Innenminister

De Maizière ist der Verzicht auf den Dienstwagen anfangs schwer gefallen

Exklusiv CDU-Politiker Thomas de Maizière musste den Abschied aus dem Kabinett lange verdauen. Rückblickend verrät er, welchen Satz seiner Laufbahn er bereut.

Kandidiert nicht als Nachfolger von Reinhard Grindel: Thomas de Maizière.
Grindel-Nachfolger

De Maizière nicht zum DFB : "Werde mich nicht bewerben"

Der ehemalige Bundesinnenminister Thomas de Maizière will sich nicht um das Amt des DFB-Präsidenten bewerben.

Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU): Wird er neuer DFB-Präsident?
Fußball

Thomas de Maizière will nicht DFB-Präsident werden

Exklusiv Die Fans wollen Rudi Völler als Grindel-Nachfolger. Ebenfalls als DFB-Präsident wird Ex-Innenminister Thomas de Maizière gehandelt. Doch der hält den Ball flach.

Auch Christoph Metzelder wurde als Kandidat für die Nachfolge Grindels ins Spiel gebracht.
Inhalte vor Namen

Welche Typen als DFB-Präsident infrage kommen

Etwas mehr als fünf Monate hat der Deutsche Fußball-Bund Zeit, dann muss der größte Sportfachverband der Welt einen neuen Präsidenten wählen - oder eine Präsidentin? Was für und was gegen die verschiedenen Profile möglicher Kandidaten spricht.

Ewige Währung für Gefälligkeiten: edle Armbanduhren.
DFB-Präsident

Reinhard Grindel und die Luxus-Uhr: Das zeitlose Schmiermittel

Reinhard Grindel stolperte letztlich über eine teure Uhr - wie altmodisch. Wer könnte ihm denn nur folgen im Amt?

Die Leipziger Buchmesse findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. März statt.
Vorschau

Die Leipziger Buchmesse in sieben Kapiteln

Wo treffen sich Ex-Minister Thomas de Maizière, Ärzte-Schlagzeuger Bela B. und Bestseller-Autor Simon Beckett? Richtig: Auf der diesjährigen Ausgabe der Leipziger Buchmesse.

Die Moderatorin Dunja Hayali anlässlich des 25. Geburtstags des ZDF-Morgenmagazins 2017. Sie sei «dialogbereit, nicht nur hier», sagt Hayali nach dem Zwischenfall in der Livesendung.
Live im ZDF-"Morgenmagazin"

Attacke auf Dunja Hayali: Frau schimpft über "Lügenpresse"

Im ZDF-"Morgenmagazin" tritt plötzlich eine Zuschauerin aus dem Studiopublikum vor die Kamera und schimpft über "Lügenpresse". Die Moderatoren bieten ihr ein Gespräch für später an.

Die Bundeswehr ist eine politische Dauerbaustelle.
Kommentar

Ursula von der Leyen trägt Schuld am Chaos bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr bekommt ihre Probleme nicht in den Griff und wird zum Risiko für das Bündnis. Grund dafür sind nicht die Mitarbeiter an der Basis, sondern die Politik.

Innenminister Seehofer äußert sich in Berlin zu den jüngsten Berichten über den Anschlag auf den Breitscheidplatz.
Anschlag auf Breitscheidplatz

Bund kennt Aufenthaltsort von Amri-Freund Ben Ammar nicht

Er gilt als Schlüsselfigur bei der Aufklärung des Terroranschlags auf dem Berliner Weihnachtsmarkt. Doch ob Ben Ammar als Zeuge zur Verfügung stehen wird, ist noch offen. Der tunesische Islamist war sechs Wochen nach dem Amri-Attentat abgeschoben worden.

Im Untersuchungsausschuss war auch über Aufnahmen vom Tatort an der Gedächtniskirche gesprochen worden, auf denen angeblich Bilal Ben Ammar zu sehen sein soll.
Bilal Ben Ammar

Abgeschobener Freund von Amri war mit vielen Identitäten unterwegs

Bilal Ben Ammar war ein Vertrauter des Weihnachtsmarkt-Attentäters Amri und traf sich am Vorabend des Anschlags mit ihm. Seine Abschiebung gibt Rätsel auf.

Hort Seehofer zeigt sich unglücklich über die Aussagen von Thomas de Maizière.
Asyl

Seehofer: De Maizières Darstellung der Flüchtlingskrise ist "objektiv falsch"

Exklusiv Thomas de Maizière begründet in seinem Buch, warum er 2015 gegen eine Zurückweisung von Flüchtlingen war. Horst Seehofer widerspricht der Darstellung.

Innenminister bis 2018: Thomas de Maizière (CDU).

De Maizière verärgert Landräte

Neuer Streit mit CSU um Flüchtlingspolitik

Transall in Penzing: Das Lufttransportgeschwaders 61 hat im vergangenen Jahr seinen Betrieb eingestellt.
Region

Der große Standort-Check: Was wurde aus der Bundeswehr-Reform?

Plus Seit der Reform 2011 bangen nicht wenige Kommunen in der Region um ihre Bundeswehr-Standorte. Mancherorts kam es anders als zunächst gedacht.

Seit 2013 DOSB-Präsident: Alfons Hörmann.
DOSB-Präsident

Hörmann: "Von Einzelstimmen nicht beeinflussen lassen"

Bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes in Düsseldorf gilt die Wiederwahl von Präsident Alfons Hörmann als sicher. Kritiker aus dem Kreis der Spitzenverbände wollten dies verhindern. Unmut gibt es weiter unter dem Dach des DOSB.

Innenminister Horst Seehofer (CSU) sieht sich in Berlin zunehmend interner Kritik ausgesetzt 
Innenministerium

"Seehofers Spukschloss": Insider kritisieren Unmut im Innenministerium

Plus Insider berichten von schlechter Stimmung im Innenministerium, seit dort Horst Seehofer amtiert. Von der neuen Abteilung Heimat ist nichts zu sehen und zu hören.

Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) soll künftig die Ethik-Komission des DOSB leiten.
Ex-Innenminister

De Maizière soll Ethik-Kommission des DOSB leiten

Der frühere Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) soll künftig die Ethik-Kommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) leiten.

Spürt Gegenwind beim DOSB: Verbandspräsident Alfons Hörmann.
Wachablösung droht

Aufstand gegen DOSB-Boss Hörmann: Weikert erwägt Kandidatur

Zwei Monate vor der Mitgliederversammlung herrscht Unruhe im Deutschen Olympischen Sportbund. In den Spitzenverbänden hat sich eine Opposition formiert, die Präsident Alfons Hörmann ablösen will. Tischtennis-Weltpräsident Thomas Weikert erwägt eine Kandidatur.