Personen /

Thomas de Maiziere

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Alfons Hörmann schlägt Alarm. Foto: Tobias Hase
DOSB alarmiert

Finanzprobleme für Verbände durch politische Hängepartie

Die monatelange Hängepartie um eine neue Bundesregierung wird für zahlreiche Sportverbände finanziell bedrohlich. Das Fördergeld vom Bund für 2018 wird frühestens im dritten Quartal fließen. Der DOSB weiß: Die ersten Verbände haben schon existenzielle Not.

Thomas Bach (M) unterhält sich im Deutschen Haus mit DOSB-Präsident Alfons Hörmann und Turner Fabian Hambüchen. Foto: Michael Kappeler
Berlin zeigt Interesse

IOC-Präsident Bach für neue deutsche Olympia-Bewerbung

IOC-Präsident Thomas Bach würde eine weitere deutsche Olympia-Bewerbung "sehr begrüßen". Nach dem Scheitern von Hamburg und München mit ihren Sommer- und Winterspiele-Projekten ist die Neigung von Politik und DOSB, es schnell wieder zu versuchen, nicht groß.

Kann sich Olympia unter bestimmten Bedingungen in Berlin vorstellen: Innensenator Andreas Geisel. Foto: Maurizio Gambarini
Nach Schröder-Empfehlung

Berlin knüpft neue Olympia-Bewerbung an Bedingungen

Olympia in Deutschland? Das schien nach den in Volksabstimmungen gescheiterten Bewerbungen von Hamburg und München nicht mehr zeitgemäß. Alt-Kanzler Schröder empfahl nun eine neue deutsche Bewerbung. Berlin findet das auch gut so, stellt aber Bedingungen.

Copy%20of%20dpa_5F98B2006DAFFC35.tif
Parteitag

Merkels neue Mitte

Eine Revolte kann die angeschlagene CDU-Chefin verhindern. Doch längst blickt ihre Partei auf die Zeit nach der Kanzlerin. Die Herzen der Delegierten fliegen schon einer anderen zu

Copy%20of%20DSC_3790.tif
Ministerpräsident

Seehofer: Wechsel nach Berlin wahrscheinlich, aber nicht sicher

Nein, eine Drohung sei das nicht, sagt Horst Seehofer. Dennoch sät er plötzlich Zweifel, ob er wirklich nach Berlin wechseln wird. Will er vor letzten Verhandlungen Druck machen?

Potsdam: Mit Trillerpfeifen und Tröten demonstrierten Gewerkschafter für ihre Forderungen in der Tarifrunde 2016. Foto: Bernd Settnik
IW-Studie sieht Nachholbedarf

Warnstreiks im öffentlichen Dienst vor Ostern

Ohne Annäherung verläuft der Auftakt der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst. Jetzt kommt es zu protestbedingten Lücken bei kommunalen Dienstleistungen.

dpa_5F98B200BF4DED09.jpg
Tarifverhandlung

Keine Einigung im Öffentlichen Dienst

Verdi und Beamtenbund fordern mindestens 200 Euro mehr Gehalt für rund 2,6 Millionen Beschäftige. Die Arbeitgeberseite warnt dagegen vor Jobverlusten. Wie es weiter geht.

54. Münchner Sicherheitskonferenz
Zweiter Tag

Das bringt der Tag auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2018

An Tag zwei der Münchner Sicherheitskonferenz steht unter anderem das deutsch-türkische Verhältnis und die Europapolitik im Fokus. Ein Überblick aller wichtigen Reden und Themen.

Die Bundeskanzlerin begrüßt den russischen Außenminister Sergej Lawrow zur Sicherheitskonferenz. Foto: Tobias Hase
München

Was Sie zur Münchner Sicherheitskonferenz 2018 wissen müssen

Am Freitag wurde die 54. Münchner Sicherheitskonferenz eröffnet. Wer in die Landeshauptstadt kommt, worüber diskutiert wird und was sonst noch wichtig ist.

dpa_5F98A000B48C5B1B.jpg
Bildergalerie

Das sind die Themen der Münchner Sicherheitskonferenz

In München treffen an diesem Wochenende mehr als 500 Gäste aus der internationalen Politik und Wirtschaft zusammen. Über diese Punkte werden sie diskutieren.