Personen /

Thomas de Maiziere

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_9485.tif
Lauingen

Familiennachzug: Aiman Musas Kinder sind noch im Krieg

Im sicheren Deutschland bangen viele Flüchtlinge um ihre Angehörigen im Krisengebiet. Der Beschluss zum Familiennachzug lässt auch einen Syrer in Lauingen verzweifeln.

dpa_5F988E0019B41F05.jpg
GroKo

SPD will Ministernamen erst im März nennen

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hat die Nachricht vom Verzicht auf das Finanzministerium als "harten Schlag" empfunden. Die SPD schiebt Personalentscheidungen auf März.

FP_Z16RJ.jpg
Große Koalition

Das sind die Gewinner und Verlierer im Groko-Kabinett

Die Koalitionsverhandlungen sind abgeschlossen. Erste Ministerposten sind bekannt, über andere wird spekuliert. Das sind die bisherigen Gewinner und Verlierer.

DSC_5034.jpg
Große Koalition

Warum Gerd Müller um seinen Job bangen muss

Der Allgäuer Gerd Müller will weiter an vorderster Front Entwicklungspolitik machen. Doch die Konkurrenz in der CSU ist groß.

Vom amtierenden Außenminister zum... Sigmar Gabriel kommt in den Plänen der anvisierten Groko nicht vor. Foto: Britta Pedersen
GroKo

Wen erwischt's bei der Kabinettsbildung?

Bei einigen ist noch offen, ob sie wieder ins Kabinett einziehen dürfen oder können, bei einigen ist es schon klar, dass sie nicht mehr dürfen oder nicht mehr wollen.

Koalitionsverhandlungen von Union und SPD
Große Koalition

So nervenaufreibend war die letzte GroKo-Verhandlungsnacht

Um sich in eine vierte Amtszeit zu retten, musste die Kanzlerin der SPD weit entgegenkommen. Aber auch nach der letzten Verhandlungsnacht ist noch nicht alles geklärt.

CDU, CSU und SPD hatten bis zuletzt um inhaltliche Details und Ressortzuschnitte einer künftigen großen Koalition gerungen. Vorübergehend war nicht ausgeschlossen worden, dass die Verhandlungen noch scheitern könnten. Foto: Bernd von Jutrczenka
Große Koalition

Wer in der GroKo gesetzt ist und wer noch bangen muss

Für die endgültige Kabinettsbildung ist es noch zu früh. Aber einige Ministerien sind so gut wie vergeben. Peter Altmaier und Olaf Scholz spielen dabei eine große Rolle.

Copy%20of%20oly1.tif
Eisschnelllauf

„Siegen oder Sterben – das bleibt meine Devise“

Claudia Pechstein ist die erste Sportlerin, die zum siebten Mal an Olympischen Winterspielen teilnimmt. Im Interview erklärt sie, wie sie sich auch mit 45 Jahren motivieren kann

Martin Schulz, Horst Seehofer und Angela Merkel kurz vor der Hauptverhandlungsrunde in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka
Regierung

Union und SPD müssen bei GroKo-Gesprächen in zweite Verlängerung

Union und SPD ringen um eine Große Koalition. Die Gespräche gehen am heutigen Dienstag in die zweite Verlängerung, da es noch Streitpunkte gibt.

Claudia Pechstein freut sich auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Foto: Peter Kneffel
Eisschnelllauf-Olympiasiegerin

Pechstein-Interview: Fühle mich als "Versuchskaninchen"

Claudia Pechstein ist die erste Sportlerin, die zum siebten Mal an Olympischen Winterspielen teilnimmt. Im Interview erklärt sie, wie sie sich auch mit 45 Jahren motivieren kann.